e*Message

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. e*Message

e*Message

Apple muss iMessage nicht umbenennen: Deutsche Klage scheiterte

21 November 2018 - von Roman van Genabith

Apple darf iMessage vorerst auch weiterhin unter dem altbekannten Namen anbieten. Die Klage eines deutschen Anbieters von Funkrufdiensten ist vor einem Braunschweiger Gericht gescheitert. Eine weitere Eskalation des Verfahrens ist jedoch möglich. Weil es sich mit einem deutschen Unternehmen verwechseln lässt, sollte Apple seinen Dienst iMessage umbenennen. Ein Unternehmen aus der Nähe von Berlin hatte Apple kürzlich verklagt, um dies zu erreichen, wie wir hier berichteten. Die Firma e*Message betreibt seit vielen Jahren mehrere Pager-Angebote. Diese Meldeempfänger waren gegen Ende des letzten Jahrtausends auch bei Privatpersonen eine Weile sehr beliebt,

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting