Tim Cook: Vorherige Artikel
iOS 8.0 & iOS 8.1 Jailbreak Pangu: Update soll noch heute erscheinenNächster Artikel

Android-Gründer verlässt Google

Android, Google, News, Ticker

Android-Gründer Andy Rubin verlässt Google! Dies bestätigte nun ein Pressesprecher Googles gegenüber dem Wall Street Journal. Damit verliert das US-Unternehmen einer seiner berühmtesten IT-Köpfe. Im Herbst 2003 gründete Rubin sein Unternehmen Android, das ursprünglich ausschließlich zur Steuerung von Digitalkameras gedacht war. 2005 kaufte Google im Sommer Android für 50 Millionen US-Dollar auf. Android entwickelte sich zum Mobiltelefon-Betriebssystem, ging am 21. Oktober 2008 offiziell an den Start und ist heute das verbreitetste Betriebssystem der Welt.

In der letzten Zeit war Rubin bei Google für die Roboter-Technologie verantwortlich. Nun will er einen Hardware-Inkubator für StartUp-Unternehmen gründen.

Android-Gründer verlässt Google
4.54 (90.77%) 13 Artikel bewerten


18:50
18:30
8:57
19:47
13:06