Symmetric Dots: FlappyBird-Ablöse erobert Games-WeltVorherige Artikel
Wieder Gerüchte um revolutionäre Kamera im neuen iPhoneNächster Artikel

Tipp: Letzter Standort suchen

Ticker

Dank “Mein iPhone suchen” sind die iDevices gegen Diebstahl, Verlust und ähnliches bestens geschützt. Das gilt jedoch nur für eingeschaltete Geräte. In iOS 8 hat Apple eine Funktion integriert, die es zumindest erlaubt, den letzten bekannten Standort des verlorenen Gerätes ausfindig zu machen.

Dadurch sendet das iPhone praktisch mit dem letzten Atemzug ein Lebenszeichen in die Cloud, das vom Nutzer dann nachverfolgt werden kann. Eine sehr nützliche Funktion:

Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen > Letzten Standort senden: EIN. 

Da diese Funktion erst kürzlich mein iPhone rettete, musste ich euch umbedingt erneut daran erinnern! Wer das noch nicht ausgeführt hat, sollte dies nachholen.

Tipp: Letzter Standort suchen
4.45 (89.09%) 11 Artikel bewerten


8:57
19:47
13:06
14:00
13:00

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: