12 Tage Geschenke: Tag 10Vorherige Artikel
iOS 8 Design-Konzept: Split Screen MultitaskingNächster Artikel
Verkaufszahlen von digitaler Musik sinken!

Verkaufszahlen von digitaler Musik sinken!

Allgemein, News

Casey Newton (The Verge):

Digital music sales declined for the first time in 2013 since the iTunes Store opened a decade before, according to new data from Nielsen SoundScan. Billboard reports that sales of tracks declined 5.7 percent, to 1.34 billion units, while album sales fell 0.1 percent, to 117.6 million. The chief culprit, according to executives interviewed by Billboard: streaming services like Spotify and Pandora.“

Laut eines Berichtes des Reporters Casey Newton, sind die Verkaufszahlen von digitaler Musik im vergangenen Jahr gefallen. Trotz großer Meilensteine, wie zum Beispiel das Justin Timberland Album oder das Beyonce Album, konnten die Zahlen aus dem vorletzten Jahr nicht erreicht werden. Als Grund macht Newton Musik-Streaming-Dienste aus, welche meist kostengünstiger sind. Zusammenfassend wird man sich in Cupertino vielleicht schon ein wenig ärgern, doch der iTunes Store ist immer noch der größte Musikanbieter der Welt und wird es auch noch viele Jahre bleiben.

Verkaufszahlen von digitaler Musik sinken!
4.3 (86.09%) 23 Artikel bewerten


app-web-feature

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...