iTunes

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iTunes

iTunes ist ein Multimedia-Verwaltungsprogramm von Apple. Mit iTunes lassen sich Musik, Filme, Apps und mehr multimediale Inhalte kaufen, verwalten und abspielen.
iTunes ist in Version 11 auf OS X und Windows verfügbar.

iTunes

macOS 10.15: iTunes lebt in neuer Musik-App weiter

10 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apples neue Musik-App für den Mac wird wohl keine Variante der Musik-App von iOS werden. Viel mehr hat sich Apple offenbar entschieden, hier weiterhin auf die Codebasis von iTunes zu setzen., für langjährige Nutzer der Multimediasoftware hat das aber auch Vorteile. Viele Nutzer von macOS hatten sich schon gefreut, als wir kürzlich über eine Prognose von 9to5Mac berichtet hatten. Danach sollte Apple den Plan verfolgen, die lange Ära von iTunes langsam enden zu lassen. Schon in macOS 10.15 sollte eine neue Musik-App zum Einsatz kommen, diese werde sich stark am

MEHR
iTunes

macOS ab Herbst: itunes bleibt, neue Musik- und Podcasts-App kommen aber trotzdem

11 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple wird neue Apps für Musik und Podcasts auf den Mac bringen und zwar schon im Herbst. Dies wurde nun auch aus anderer Quelle so gut wie bestätigt. iTunes soll es aber trotzdem weiterhin geben. Es wäre nicht das erste Mal, dass Apple in einem Betriebssystem mehrere Apps unterbringt, die sich beim Funktionsumfang überschneiden. Bekannte Beispiele hierfür sind iTunes und der DVD-Player, Notizen und der Notizzettel, iFoto und die Fotos-App oder der Quicktime Player, der auch noch von uns zur Aufnahme des Apfelplausch genutzt wird. Die älteren Apps wurden stets

MEHR
iTunes

Gibt es bald kein iTunes mehr? Apple soll neue Apps für Musik und Podcasts planen

09 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple könnte iTunes am Mac schon dieses Jahr abwickeln: Stattdessen würden Musik, Videos und Podcasts in drei getrennten Apps präsentiert werden. Dieser Schritt wird von vielen Nutzern bereits seit Jahren herbeigesehnt. Wie seht ihr einen möglichen Abschied von iTunes? iTunes ist ein sehr umstrittenes Tool Apples: Am Mac und unter Windows ist es seit je her die zentrale Drehscheibe für alle Medieninhalte. Musik, filme, Serien, Podcasts, früher auch Dateien und Apps, die auf dem iPhone gebraucht und genutzt wurden, alles wurde in iTunes verwaltet. Die App hat aber auch viel

MEHR
iTunes

Nach Netflix lässt auch Spotify nun keine Zahlung per iTunes mehr zu

09 Januar 2019 - von Roman van Genabith

Jetzt hat auch Spotify nachgezogen: Neukunden können nicht länger mit iTunes bezahlen. für Apple bedeuten diese Abwanderungen großer Player aus dem App Store Verluste in dreistelliger Millionenhöhe. Kein Zweifel, es brodelt im App Store: Immer stärker wird der Widerstand gegen das Modell von Apple. 30% an den iPhone-Konzern zu zahlen und zwar von jedem Euro, den man mit Abos oder App-Käufen verdient, das mag heute niemandem mehr so recht schmecken. Zwar sinkt der Wert bei Abos nach dem ersten Jahr um immerhin die Hälfte auf 15%, doch auch das ist

MEHR
iTunes

iTunes ist nun auch im Windows 10 Store verfügbar

27 April 2018 - von Roman van Genabith

Apples iTunes hat es nun auch einmal in den Microsoft Store geschafft. Windows-Nutzer können die Software nun auch komfortabler beziehen und pflegen. Der Start erfolgt deutlich verzögert. Na endlich, könnte man sagen. Apple und Microsoft haben es doch noch hingebracht: iTunes ist im Microsoft Store aufgeschlagen. Damit können nun auch Nutzer unter Windows das umfangreiche Multimediawerkzeug Apples einfach mit wenigen Klicks herunterladen und installieren. Apple und Microsoft hatten den Start im Store für iTunes schon im Mai letzten Jahres angekündigt, doch wie so oft bei Plänen Apples, hat es auch

MEHR
iTunes

macOS 10.13.4 und iTunes 12.7.4 ebenfalls erschienen

30 März 2018 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Nacht noch macOS 10.13.4 veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem die Unterstützung für externe Grafikkarten und beseitigt Fehler, führt aber auch zumindest einen neuen Bug ein. Apple hat gestern Abend bereits das große Update auf iOS 11.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Auch watchOS 4.3 und tvOS 11.3 sind gestern bereits erschienen. Was nicht erschienen ist, ist macOS 10.13.4, jedenfalls zunächst nicht. Doch heute in tiefer Nacht deutscher Zeit tauchte die Aktualisierung dann doch noch auf. Was ist neu in macOS 10.13.4 Apple hat in der eher kleinen

MEHR
iTunes

Apple kündigt an: iTunes LP wird dicht gemacht

07 März 2018 - von Lukas

Was bislang als Gerücht herum schwirrte, hat Apple nun gegenüber The Verge bestätigt: In wenigen Tagen wird iTunes LP keinen Zuwachs mehr erhalten. Das sind zwar nicht etwa großartige News, zumal iTunes LPs zum absoluten Nischenprodukt geworden sind. Doch könnte es der Anfang einer Entwicklung sein, die den stetigen Abbau von iTunes Inhalten über einen direkten Kauf bedeutet. Nun ist es jedenfalls offiziell: Mit März 2018 wird man keine neuen iTunes LPs mehr annehmen. Das hat Apple gegenüber The Verge klar gemacht. Ebenso klar gestellt wurde die Tatsache, dass bislang

MEHR
iTunes

iTunes Music Store soll dicht machen: Jetzt spricht Apple

12 Dezember 2017 - von Lukas

Digital Music News berichtet heute, dass die Ära des iTunes Music Store langsam aber sicher zu Ende geht. Schon 2019 soll Schluss sein. Apple dementiert diese Gerüchte nun klar und deutlich. Gegenüber 9to5mac gibt Apple heute an: „Das ist falsch“. Es sind ziemlich klare Worte. Apple will den iTunes Music Store, den wohl berühmtesten Service von Steve Jobs, also weiterhin ganz normal betreiben. DMN jedoch glaubt Apple trotz dieser Dementierung nicht. Es gäbe Quellen, die von einem Shut-down des iTunes Music Store Anfang 2019 sprechen. Apple has told DMN that

MEHR
iTunes

BackUp, Datenverwaltung und mehr: AnyTrans ist die Kombination aus iTunes und iCloud

13 November 2017 - von Lukas

AnyTrans von der Software Firma iMobie sollte den meisten von euch ein Begriff sein. Der Datenmanager wurde vor kurzem aber noch besser und gräbt jetzt iTunes und der iCloud endgültig das Wasser ab. Das meinen zumindest einige Medienberichte und natürlich der Hersteller selber. Warum ihr AnyTrans aber benutzen solltet und warum es im Endeffekt noch deutlich billiger ist, erfahrt ihr in diesem Artikel. Wer ein iPhone, iPad oder iPod Touch hat, braucht im Normalfall auch ein Programm, mit welchem er all seine Daten – von den Fotos bis hin zu

MEHR
iTunes

Insider packt aus: So viel kosten 4K Filme auf dem neuen Apple TV

29 August 2017 - von Lukas

Mittlerweile gehen wir auf Grund mangelnder Alternativberichte von einem Apple Event am 12. September aus. Bis dahin möchte Apple angeblich Deals mit den großen Filmproduktionen abschließen, um endlich 4K Videos aufs Apple TV zu bringen. Doch im Moment ist nichts unterschrieben, so das WSJ. Apple peilt aktuell einen Verkaufspreis von 20 Dollar pro 4K Film an. Das wäre ziemlich billig, wenn man bedenkt, dass dies nicht wirklich mehr ist als iTunes für die neusten HD Blockbuster aktuell verlangt. Genau das ist der springende Punkt, weshalb die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen

MEHR
iTunes

„Was für ein Bullshit“: Apple Music Executive schimpft über Musik-Business

28 Juli 2017 - von Lukas

Der Musikproduzent Trent Reznor, auch als Chief Creative Officer bei Apple Music tätig, gab Vulture unlängst ein sehr emotionales und spannendes Interview. Thematisch ging es vor allem um seine Arbeit bei Apple und Beats. Sehr klar und emotional reagiert Reznor auf die Frage, ob Unternehmer wirklich die neuen Rockstars seien. „Was ein Haufen Bullshit“, war seine Antwort darauf. Er sei zwar froh, dass es revolutionäre Dinge wie Essenslieferdienste gäbe, jedoch hätten Musik, Filme oder Journalismus noch einen ganz anderen Stellenwert. What a load of bullshit that is. Music or film or writing or

MEHR
iTunes

Neue Zahlungsart im App Store: Paypal wird nun unterstützt

12 Juli 2017 - von Roman van Genabith

Ab sofort könnt ihr auch mit Paypal zahlen, wenn ihr im iTunes oder App Store einkauft. Eine Kreditkarte ist damit nicht länger zwingend notwendig. Apple hat eine neue Zahlungsmethode im App Store hinzugefügt. Nutzer mit einem aktiven Paypal-Konto können ihre Käufe ab sofort auch via Paypal bezahlen, das teilte der Zahlungsdienstleister in einem Blog-Post mit. Die Zahlungsmethode kann in den Account-Einstellungen eurer Apple ID geändert werden, die ihr etwa über den App Store aufruft. Noch nicht flächendeckend verfügbar Seitdem Clickandbuy von der Telekom abgewickelt wurde, stand neben dem hier und

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting