Amazon

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Amazon

Amazon

Sonos-Nutzer können nun auch Apple Music-Skill von Alexa nutzen

20 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music kann nun auch auf Lautsprechern von Sonos per Alexa gesteuert werden. Der entsprechende Skill lässt sich in der Alexa-App aktivieren. Bislang ist nur eine sehr rudimentäre Wiedergabekontrolle per Alexa verfügbar gewesen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Apple Music hat sich ein wenig mehr den Lautsprechern von Sonos geöffnet. Diese sind inzwischen auch Alexa-fähig, doch den Skill zur Nutzung von Apple Music konnten Anwender hier bislang nich verwenden, auch wenn das im Vorfeld bereits zugesichert worden war. Nun ist es aber möglich, per Sprachkommandeo an Alexa auch die Wiedergabe

MEHR
Amazon

Kostenlos: Amazon Music tritt gegen Spotify an

20 April 2019 - von Roman van Genabith

Amazon greift mit einem neuen Gratisangebot zum Musikstreaming Spotify an. Der Service ist auf Geräten mit Alexa-Unterstützung nutzbar und finanziert sich durch Werbung. Es hatte sich bereits angedeutet: Kürzlich erst berichteten wir darüber, dass Amazon einen neuen Dienst zur kostenlosen Musikwiedergabe vorbereitet. Nun wurde dieses Angebot tatsächlich eingeführt. Amazon Music ist ab sofort für einige Kunden verfügbar. Das Angebot zielt auf Kunden, die noch nicht Amazon Prime nutzen und auch kein aktives Abo von Amazon Music Unlimited haben. Ziel dürfte sein, eben diese Nutzer zu einer Prime-Mitgliedschaft, die ebenfalls ein

MEHR
Amazon

Amazon könnte nächste Woche kostenloses Musikstreaming starten

16 April 2019 - von Roman van Genabith

Amazon könnte einen kostenlosen Musikstreamingdienst starten. Dieser soll sich über Werbung finanzieren und würde damit Spotify in seiner Gratisvariante Konkurrenz machen. Es ist aber fraglich, wie attraktiv der Katalog von Amazon ist. Amazon steht offenbar kurz vor dem Start eines weiteren Angebots. Es soll kostenlos sein und sich konkret um ein Musikstreamingangebot handeln. Aktuell bietet Amazon mit Amazon Music Unlimited einen typischen Streamingservice. Er hat 50 Millionen Songs im Katalog und wird zu branchenüblichen Preisen vermarktet. Wer bereits Prime-Kunde ist, bekommt ihn zwei Euro günstiger, wer ihn nur auf dem

MEHR
Amazon

Amazon hört zu: Tausende Mitarbeiter lauschen euren Gesprächen mit Alexa

11 April 2019 - von Roman van Genabith

Tausende von Mitarbeitern hören zu, wenn Echo-Besitzer mit Alexa sprechen. Dies diene nur der Verbesserung der Performance, heißt es. Amazon tut allerdings wenig dafür, das Misstrauen der Kunden zu zerstreuen. Unter den Smart Speakern ist der Echo wohl der am skeptischsten beäugte: Seine sprechende Assistentin Alexa ist ein Amazon-Produkt und der Onlinegigant gilt als wenig zimperlich, wenn es um die Privatsphäre der Nutzer geht. Diese wird allzu gern der Verbesserung und vor allem der Monetarisierung der eigenen Dienste geopfert, so ein gängiges Vorurteil. – ein Vorurteil, das nun neue Nahrung

MEHR
Amazon

Alexa-Headset: AirPods sollen Konkurrenz von Amazon bekommen

05 April 2019 - von Roman van Genabith

Amazon soll an einem Herausforderer der AirPods arbeiten. Dieses Gerücht ist nicht neu, hat aber nun neue Nahrung bekommen und wird konkreter: Danach plant Amazon einen Alexa-Kopfhörer. Wärt ihr an einem Headset mit der Amazon-Assistentin interessiert? Neue Bluetooth-Kopfhörer kündigen sich an: Das allein wäre nicht bemerkenswert, bemerkenswert ist aber der Name des mutmaßlichen Herstellers. Amazon soll an einer Art Alexa-Headset arbeiten. Entsprechende Gerüchte hatte es schon vor einiger Zeit gegeben, wie wir damals berichtet hatten, nun hat die Agentur Bloomberg nachgelegt und einige Details beigegeben. Danach werde man Apple sowohl

MEHR
Amazon

Apple Music jetzt auch in Großbritannien und Irland auf dem Echo

04 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music lässt sich nun auch in Großbritannien auf dem Echo nutzen. Dieser Schritt war bereits angekündigt worden, somit wächst die Hoffnung, dass der Dienst aus Cupertino in absehbarer Zeit auch in weiteren Ländern auf den Amazon-Geräten Starten könnte. Apple Music hat den Sprung auf die Echos von Amazon nun in zwei weiteren Märkten geschafft: In Großbritannien und auch in Irland können Besitzer eines Echo-Lautsprechers von Amazon nun auch Apple Music hören. Dies ist Kunden in den USA schon seit einigen Monaten möglich, dort startete vor kurzem auch Apple Music

MEHR
Amazon

Fire TV erhält Apple Music-Unterstützung, leider noch nicht bei uns

13 März 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music kann ab sofort auch am Fire TV Stick genutzt werden. Der Streamingdienst wurde gerade für Nutzer der TV-Sticks freigeschaltet, allerdings bislang noch nicht in Deutschland. Amazon und Apple haben augenscheinlich zumindest eine der vielen Fronten in großem Stil begradigt: Apple Music, der Streamingdienst, der bislang noch fast so verschlossen ist wie die meisten Angebote aus Cupertino, spielt auf dem Fire TV von Amazon und zwar ab sofort. Per Alexa kann nun ein Amazon-Nutzer Titel aus Apple Music spielen, die Sache hat nur leider dennoch einen kleinen Haken, zumindest

MEHR
Amazon

AirPods-Alternativen von Google und Amazon schon 2019?

06 Dezember 2018 - von Roman van Genabith

Apples AirPods könnten bald neue Konkurrenz bekommen. Google und Amazon sollen an vergleichbaren Produkten arbeiten, glaubt der Analyst Ming-Chi Kuo. Sie könnten schon nächstes Jahr kommen. Apple hat mit seinen AirPods ein sehr erfolgreiches Produkt im Segment der True Wireless-Kopfhörer geschaffen. Es wartet zwar noch auf sein erstes Update, doch das könnte kommendes Jahr erscheinen, hatte kürzlich der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo vermutet, Apfellike.com berichtete. Er war es nun auch, der eine weitere durchaus interessante Spekulation zu den Kopfhörern in die Welt setzte. Danach werden die AirPods bald Gesellschaft bekommen.

MEHR
Amazon

Apple Music auf dem Echo: Amazon bringt speziellen Alexa-Skill im Dezember

30 November 2018 - von Roman van Genabith

Apple Music spielt ab kommendem Monat auch auf dem Echo. Amazon und Apple haben sich darauf verständigt, den Musikdienst aus Cupertino künftig auch auf die große Lautsprecherfamilie des Onlinehändlers zu lassen. Einigermaßen überraschend wurde heute bekannt, dass Apple Music bald auch auf Amazons Echos spielen wird. Amazon teilte in einem Blog-Post mit, man habe sich mit Apple darauf geeinigt, den zweitgrößten Musikstreamingdienst auch bald auf den eigenen Smart Speakern zu unterstützen. Musik hören sei schon immer eine der beliebtesten Funktionen am Echo gewesen, seit dieser auf dem Märkt ist, so

MEHR
Amazon

Apfelplausch #70: Lukas Black Friday Hass | Apple TV Stick Gerüchte | Tim Cooks Alltag | USA verbieten Alexa bei uns?

25 November 2018 - von Lukas

Und hier ist sie. Die Apfelplausch Episode Nummer 70. Ein kleines feines Jubiläum, das wir mit ziemlich abwechslungsreichen Themen heute feiern möchten. Es geht um Tim Cook, Gerüchte um einen Apple TV Stick, Gesetze, die Alexa und Siri verbieten würden und vieles mehr. Viel Spaß beim Zuhören! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Und heute geht es im Detail um: 00:00:00: Intro und Lukas regt sich über Black Friday auf 00:08:00: Mails (von der Eifel), Tim Cooks Zukunft 00:17:30: Apple Pay Monitor, Sparkasse Start etc. 00:21:20: Tim Cook Interview:

MEHR
Amazon

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher

20 November 2018 - von Roman van Genabith

Echo-Nutzer können nun auch skypen: Amazon öffnet seinen smarten Lautsprecher für den Messenger von Microsoft. Sogar Videoanrufe sind möglich. Amazon hat seine Echo-Lautsprecherfamilie für Skype geöffnet. Der Microsoft-Messenger mit der langen Geschichte kommt auf diesem Wege nun auch in Wohnzimmer, Küche oder wo immer Nutzer ihre Echos aufgestellt haben. Der Start von Skype auf Echo hatte sich bereits vor Tagen gerüchteweise angekündigt, nun hat Skype selbst den Launch in einem Blog-Post bestätigt. Alle Modelle werden unterstützt Um Skype auf seinem Echo nutzen zu können, muss der Nutzer zunächst sein Skype-

MEHR
Amazon

Apple wird zum Amazon-Verkäufer: iPhone, iPad und co. bald im direkten Vertrieb

09 November 2018 - von Roman van Genabith

Apple wird bald auch offiziell bei Amazon verkaufen. Ein entsprechender Deal sieht vor, dass die aktuellsten Produkte der wichtigsten Produktlinien demnächst auf dem Online-Marktplatz angeboten werden. Der HomePod ist allerdings nicht dabei. Ein genauer Starttermin wurde noch nicht genannt. Apple wird bald zum Verkäufer bei Amazon. Wie heute aus gut unterrichteten Kreisen verlautete, haben die beiden Unternehmen einen Deal getroffen, der besagt, dass Apple demnächst beginnen wird, Produkte direkt auf Amazon anzubieten. Der Vertrieb wird über die diversen autorisierten Apple Service Provider erfolgen. Angeboten werden die beliebtesten Produktlinien in ihren

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting