MacBook Pro

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. MacBook Pro

Featured - MacBook Pro

Video - MacBook Pro

Aktuellste News - MacBook Pro

MacBook Pro

Kleiner Arbeitsspeicher am MacBook Pro kein Problem: Apple weiter uneinsichtig

15 April 2024 - von Roman van Genabith

Der Arbeitsspeicher, den Apple in die Einstiegsversionen seiner Macs verbaut, ist traditionell nicht gerade großzügig bemessen. Das Unternehmen präsentiert regelmäßig scheinbar stichhaltige Argumente für diese Sparpolitik und zeigt dabei nicht wenig Kreativität. Diese Diskussion um die Rechtfertigung für Apples geringe RAM-Ausstattung wurde nun um ein weiteres Kapitel ergänzt. Trotz der professionellen Ausrichtung, die der Name MacBook Pro suggeriert, werden bestimmte Modelle nach wie vor mit 8 GB Arbeitsspeicher angeboten – eine Ausstattung, die von vielen Nutzern und Beobachtern als nicht Pro-tauglich angesehen wird. Als Reaktion auf die Kritik an den

MEHR
MacBook Pro

Apple Silicon: Nächster Mac-Chip M4 ist schon in Arbeit

14 März 2024 - von Roman van Genabith

Apple ist bereits in die Entwicklung seiner nächsten Chip-Generation, dem M4, eingetreten, mit einem besonderen Augenmerk auf der Neural Engine, um die steigenden Anforderungen generativer KI-Technologien zu unterstützen. Erst vor wenigen Monaten hatte Apple die neuen Varianten des M3, den M3 Pro und den M3 Max, für die MacBook Pro-Reihe und einige weitere Modelle vorgestellt. Nur kurze Zeit nach der Enthüllung der jüngsten MacBook Pro-Modelle mit M3 Pro und Max Chips, die auf der modernen 3nm-Technologie basieren, gibt es bereits Anzeichen dafür, dass Apple den Nachfolger plant. Die Wartezeit auf

MEHR
MacBook Pro

Wie viel Arbeitsspeicher braucht der Mac? Apple hat kreative Argumente

04 Dezember 2023 - von Roman van Genabith

Mit einem Preis von 2.000 Euro und lediglich acht GB Arbeitsspeicher sorgt das neue MacBook Pro von Apple für kontroverse Diskussionen. Vorwürfe über überzogene Preise und Ausnutzung von Kunden gegen Apple sind nicht neu und erstarken nun erneut. Apple reagiert dazu mit einer interessanten Argumentation. Das vor einigen Wochen eingeführte MacBook Pro mit M3 kostet ab einem Basispreis von 2.000 Euro, doch bietet diese Grundausstattung nur acht GB Arbeitsspeicher. Eine Aufrüstung auf 16 GB würde zusätzlich 230 Euro kosten. Diese Preisgestaltung hat sowohl in den USA als auch anderswo starke

MEHR
MacBook Pro

MacBook mit Mobilfunk? Nutzer brauchen noch sehr viel Geduld

21 November 2023 - von Roman van Genabith

Es wird spekuliert, dass Apple irgendwann in der Zukunft MacBooks mit eingebautem Mobilfunkmodem auf den Markt bringen könnte. Allerdings könnte die Technologielandschaft zu diesem Zeitpunkt sehr anders aussehen, da es voraussichtlich noch einige Jahre dauern wird, bis Apple seine eigenen 5G-Modems fertiggestellt hat. Dann werde man sich noch einmal einige Zeit nehmen, um dieses in Produkte abseits des iPhones zu bringen, heißt es. Obwohl Notebooks mit Mobilfunkfunktionen bereits seit 2006 auf dem Markt sind und 4G-Konnektivität bei Business-Notebooks keine Neuheit ist, hat Apple bisher keine Modems in seine Macs integriert.

MEHR
MacBook Pro

OLED-MacBooks: Apple hat es nicht eilig

11 November 2023 - von Roman van Genabith

Es scheint, als ob Apple keinen großen Druck verspürt, ein MacBook mit OLED-Display auf den Markt zu bringen. Berichten zufolge sollen zunächst iPads mit OLED-Technologie vorgestellt werden, während ein MacBook mit dieser Bildschirmtechnik noch auf sich warten lässt. Während OLEDs bei iPhones und anderen Smartphones seit langem Standard sind, hinkt die Implementierung dieser Displaytechnologie bei anderen Geräten weit hinterher. Laut Jeff Pu von Haitong Intl Tech Research sollen iPads ab dem nächsten Jahr erstmals mit OLEDs erhältlich sein, der Analyst bekräftigt damit eine Einschätzung, die in den letzten Monaten schon

MEHR
MacBook Pro

JETZT im Apfelplausch hören: Verpasst Apple KI-Trends? | iOS 18 verzögert? | Gerüchte zu eigenen Apple Akkus | M3-Reviews

10 November 2023 - von Roman van Genabith

Man macht seine Hausaufgaben ganz ordentlich, wird aber trotzdem bestraft: So kann’s gehen an der Börse und so ist es Apple neulich passiert. Wir sprechen ein wenig über Apples Quartalszahlen und die Reaktionen darauf. Außerdem reden wir über iOS 18, KI und darüber, wie viel Arbeitsspeicher ein MacBook Pro braucht – willkommen zur Episode 314. Aber keine Apfelplausch-Episode ohne Post von euch, zumindest fast keine. Da heute aber eine reguläre Ausgabe ist, beginnen wir mit einigen Zuschriften von euch, bevor wir mit den trockenen Fakten loslegen. Apfelplausch hören Kein Apfelplausch

MEHR
MacBook Pro

Neuer Mac, altes macOS, Update unmöglich: M3-Käufer teils frustriert

08 November 2023 - von Roman van Genabith

Auf diese Überraschung kann sicher jeder verzichten: Mac-Käufer, die die neuen M3-Maschinen erworben haben, erhalten zum Teil Geräte mit dem veralteten macOS Ventura. An sich schon ärgerlich genug, doch die Nutzer können das Update auf macOS Sonoma auch nicht einspielen. Die neuen M3-Macs werden in diesen Tagen an erste Käufer ausgeliefert und einige erleben eine unangenehme Überraschung. Vorinstalliert ist das veraltete macOS Ventura in einer nicht veröffentlichten Version von macOS 13.5. Seit einigen Wochen ist macOS Sonoma das aktuelle System für den Mac, inzwischen ist das erste Update auf Version

MEHR
MacBook Pro

MacBook Pro-Reviews: M3 top, aber RAM lächerlich klein

06 November 2023 - von Roman van Genabith

Die ersten Bewertungen der neuen MacBooks von Apple sind da. Da es kaum signifikante Hardware-Änderungen gibt, verlagern sich die Besprechungen auf weniger zentrale Aspekte, wie zum Beispiel die Farbe. Die neuen MacBook Pro-Modelle von Apple unterscheiden sich kaum von den neuen iMacs, der Hauptunterschied liegt in den neuen Chips. Daher richten die Rezensionen des neuen MacBook Pro den Fokus auf Details, die normalerweise nicht primär diskutiert werden würden. Eine bemerkenswerte Neuerung ist die neue Farboption Space Black, die allerdings nicht für die kostengünstigsten Modelle verfügbar ist. Einige Kritiker loben diese

MEHR
MacBook Pro

Feuchtigkeit im Mac? So will Apple euren Garantieanspruch abweisen

05 November 2023 - von Roman van Genabith

Apple hat eine neue Maßnahme eingeführt, um Gewährleistungsansprüche bei eingedrungenen Flüssigkeiten ablehnen zu können. Wasserschäden waren schon immer von der Garantie ausgeschlossen und Apple hat nun für den Mac eine neue Methode zur Feststellung von Flüssigkeitseintritt entwickelt. Der Apfel-Konzern hat am Mac eine neue Funktion eingebaut, die es ermöglicht, Ansprüche auf Gewährleistung bei Beschädigungen abzulehnen. Das neue System macOS Sonoma enthält einen neu eingeführten Hintergrundprozess namens liquiddetectiond. Diese Vorkehrung ist nicht gänzlich neu, denn den so genannten Liquid Detection and Corrosion Mitigation Daemon gibt es auch auf dem iPhone und

MEHR
MacBook Pro

Umfrage: Schlagt ihr bei den M3-Macs zu?

04 November 2023 - von Roman van Genabith

Es ist so weit: Die neuen Macs sind da, doch die eigentliche Neuerung sind die neuen Chips. Sie sollen helfen, die zuletzt schwachen Mac-Verkäufe wieder zu beleben. Geht die Rechnung auf? Anfang der Woche hat Apple neue Macs auf den Markt gebracht. Drei neue Modelle wurden vorgestellt, das eigentliche Highlight sind jedoch die neuesten Chips. Der M3-Chip in seinen drei Ausführungen wurde endlich enthüllt, nach einer langen Wartezeit, bis Apple die nächste Generation seiner Silicon-Plattform präsentieren konnte. Von den neuen M3-Macs erhofft sich Apple starke Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft. Wir sind

MEHR
MacBook Pro

Mac zuletzt sehr schwach: Tim Cook sucht Gründe

03 November 2023 - von Roman van Genabith

Apples gestern Abend veröffentlichte Quartalszahlen offenbarten eine fast schon erschreckende Schwäche des Mac. Dessen Verkäufe brachen in den letzten Monaten regelrecht ein. Apples Führungsspitze versuchte, die Gründe dafür zu erklären und verspricht zugleich Besserung.   Apples jüngste Quartalszahlen für Q4 2023 haben eine gemischte Bilanz offenbart. Besonders beim Mac-Bereich scheinen die Geschäfte nicht wie erwartet zu laufen: Der Umsatz mit Macs lag bei 7,6 Milliarden Dollar, was einen starken Rückgang von 34% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit erlösten 11,5 Milliarden Dollar darstellt. Über das gesamte Jahr gesehen, sieht die Bilanz

MEHR
MacBook Pro

MacBook Pro mit Touch Bar: Apple nimmt letztes Modell aus dem Verkauf

02 November 2023 - von Roman van Genabith

Sie wurde 2016 eingeführt, so richtig angekommen ist die Touch Bar aber nie: Apple hatte viel vor mit dem berührungsempfindlichen Bedienstreifen über der Tastatur, doch diese Geschichte ist nun vorbei. „Mit der Einführung der neuen MacBook Pro Modelle mit 14 und 16 Zoll und dem M3-Chip, nimmt Apple das bisherige 13-Zoll Modell aus dem Sortiment. Dies bedeutet das offizielle Aus für die Touch Bar. Allerdings ist für eine gewisse Zeit noch eine generalüberholte Version dieser Variante bei Apple erhältlich. Im Zuge der Präsentation neuer MacBook-Modelle hat Apple das 13-Zoll MacBook

MEHR