Apple Store

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Apple Store

Der Apple Store (auch bekannt als Retail Store) ist ein Laden, indem (potentielle) Kunden alle Apple Produkte kostenlos ausprobieren können.
Weltweit existieren mehr als 400 Apple Stores, dabei unterschieden sich alle von Geschäften der Konkurrenz, insbesondere durch das Design und die Interaktion mit Kunden und Geräten.

Apple Store

Apple nimmt generalüberholte iPhones ins Programm auf

11 November 2016 - von Roman van Genabith

Der Apple Refurbished Store führt ab sofort auch iPhones, wenigstens in den USA und bislang nur einige Modelle. Ob das Angebot ausgeweitet wird, ist noch unbekannt. Bislang konnte man im Apple Refurbished Store hauptsächlich wiederaufgearbeitete iPads und Macs erstehen, zu teils deutlich attraktiveren Preisen als die Neugeräte. Die wiederaufgearbeiteten Geräte genießen zumeist einen guten Ruf. Klagen über nicht oder nicht korrekt funktionierende Geräte gibt es, sind aber selten. Nun hat Apple auch einige iPhone-Modelle ins Programm aufgenommen, zunächst startet der Verkauf in den USA. iPhone 6s und 6s Plus verfügbar

MEHR
Apple Store

Pre-Keynote: Der Apple Store ist down

27 Oktober 2016 - von Lukas

Im Vorfeld der Keynote um 19 Uhr heute Abend hat Apple den Online Store schon einmal vom Netz genommen. Die neuen Produkte könnten schon heute zum Verkauf bereit stehen. Bei neuen Macs wäre es nicht das erste Mal, dass sie noch am selben Tag verkauft werden. Auch einige Apple Stores wollen sich für Warteschlangen wappnen, was darauf schließen lässt, dass schon heute bzw. morgen neue MacBooks in den Stores stehen. Möglich, obgleich unwahrscheinlich, wäre aber auch, dass man die Geräte ab heute online und im Store vorbestellen kann. Wir werden es sehen! Pünktlich um 18:30 Uhr

MEHR
Apple Store

Gut organisierte Bande raubt Apple Store aus

25 Oktober 2016 - von Roman van Genabith

In einem amerikanischen Apple Store wurden von einer Diebesbande mitten am Tag iPhones im Wert von rund 16.000 Dollar entwendet. Das vorgehen hat offenbar Methode. In einem Shoppingcenter im US-Städtchen Natick schlugen erneut iPhone-Diebe zu. Sie betraten mitten am Tage die Geschäftsräume, positionierten sich vor den Objekten der Begierde und rissen die Diebstahlsicherungen heraus. Sodann flüchteten sie mit ihrer Beute. auf den Überwachungsvideos aus dem Store sind die Gesichter der Bande nicht kenntlich, sie hatten sich Kapuzen ins Gesicht gezogen. Die Polizei spricht von professionellem Vorgehen. Der angerichtete Sachsen liegt

MEHR
Apple Store

Apple Store-Mitarbeiter stöberten in Kunden-iPhones und kopierten Fotos

17 Oktober 2016 - von Roman van Genabith

Jetzt hat auch Apple sein kleines Skandälchen: Mitarbeiter eines australischen Apple Stores sollen Bilder von Kundinnen durchsucht und Kollegen ohne deren Wissen fotografiert haben. Im Fokus stand dabei sexuelle Attraktivität. In einem Apple Store bei Brisbane, Australien wurde vier Mitarbeitern gekündigt. Nach australischen Medienberichten sollen sie die Foto-Mediatek von Kunden-iPhones durchsucht haben. Besonders interessante Bilder wurden dem Vernehmen nach kopiert und unter Teilen der Belegschaft getauscht, dabei stand die Attraktivität der Kunden oder der Personen auf ihren Bildern im Fokus. Einer der Beteiligten wurde dabei nun auf frischer Tat ertappt.

MEHR
Apple Store

Video: Wüteneder Kunde zerschlägt iPhones in Apple Store

01 Oktober 2016 - von Lukas

In Frankreich hat ein wütender Apple Kunde, der sich angeblich wegen eines Garantiefalls ungerecht behandelt gefühlt hat, zahlreiche iPhones in einem Apple Store zerstört. Das Ganze ist nun auf YouTube hoch geladen worden. Es wird berichtet, dass Apple dem Mann die EU-Garantie von 2 Jahren auf sein Gerät nicht gewährleistet hat. Dies ist für den Franzosen Grund genug, um mit einer Boccia Kugel in den nächsten Apple Store zu laufen, sämtliche iPhones und iPods vom Dock zu nehmen und sie mit einem kräftigen Schlag zu vernichten. Doch damit nicht genug.

MEHR
Apple Store

35 Millionen: Apple Store in Wien wird geplant

29 September 2016 - von Lukas

Es gibt Städte mit mehreren Apple Stores. Im Land Österreich steht jedoch kein einziger. Das könnte sich aber bald (endlich) ändern. Wie derboersianer aus Insiderquellen erfahren konnte, nimmt Apple wohl satte 35 Millionen Euro in die Hand, um in der Landeshauptstadt Wien einen schicken Store samt Schulungszentrum und Büros auf insgesamt drei Etagen zu errichten. Schon im November soll man mit dem Bau damit beginnen. Kärntner Straße als Standort Die berühmte Kärnten Straße bietet als Fußgängerzone in Wien seit einigen Jahren Platz für die Retail Shops der größten Firmen der Welt. Dass Apple

MEHR
Apple Store

Bericht: Apple könnte Store gegenüber von Samsungzentrale bauen

23 September 2016 - von Roman van Genabith

Apple geht in Südkorea auf Tuchfühlung zur Konkurrenz. – buchstäblich! Ein Apple Store soll gegenüber der Samsungzentrale entstehen. Es sind unschöne Zeiten für Samsung. Zuerst das Note 7-Desaster, das möglicherweise überhaupt erst durch den Versuch Apple zu überflügeln entstanden ist, und jetzt womöglich bald auch noch die Konkurrenz direkt vor der Tür. Ein WSJ-Bericht spricht von Plänen Apples gegenüber der Samsung-Zentrale in der südkoreanischen Hauptstadt einen Apple Store zu errichten. Mitarbeiter des Unternehmens prüften bereits unauffällig-auffällig mögliche Immobilien. Provokativer Auftritt Aktuell ist das Retail-Geschäft von Apple in Südkorea eher überschaubar.

MEHR
Apple Store

Apple Store down: We’ll be back soon

07 September 2016 - von Roman van Genabith

Es ist soweit. Wie vor jedem Apple-Event geht auch dieses Mal der Apple Store einige Stunden vor Beginn der Veranstaltung vom Netz. Der Apple Store verweist derzeit darauf, dass man bald wieder für die Kunden da sein werde. Die Nicht-Verfügbarkeit des Stores ist Jahr für Jahr ein sicheres Zeichen dafür, dass bald neue Produkte eingepflegt werden. Wir berichten live Heute ab 19:00 Uhr wird Apple voraussichtlich das neue iPhone vorstellen. Apfellike.com-Leser werden über alle Neuerungen auf dem Laufenden gehalten, im Livestream fassen wir vorab nochmals alle Gerüchte und Erwartungen zusammen.

MEHR
Apple Store

Apple-Ingenieur in Rente zu alt für Job im Apple-Store

06 September 2016 - von Dominik Wurm

21 Jahre lang hat JK Scheinberg als Ingenieur für Apple gearbeitet und dabei großes geleistet: Denn ihm ist es unter anderem zu verdanken, dass Apple, Intel-Prozessoren für deren Macs verwendet. Es dürfte bekannt sein, wie schwer es heutzutage am Arbeitsmarkt ist, den geeigneten Job für seine Fähigkeiten zu finden. Immer wieder werden händeringend Leute mit Erfahrung in einem speziellen Gebiet gesucht und teilweise auch an-/abgeworben. Dass es auch ganz anders aussehen kann, zeigt der aktuelle Fall mit dem früheren Apple-Ingenieur JK Scheinberg. Dieser hat sich nämlich als „simpler“ Store-Mitarbeiter vor Ort

MEHR
Apple Store

Retail Stores: Wir sehen uns bei Apple

18 August 2016 - von Roman van Genabith

Eine auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich anmutende Änderung führt Apple in seiner Retail-Sparte ein: Künftig heißen die Stores nicht mehr Store. Angela Ahrendts verantwortet Apples Retail-Geschäft. Nun setzt sie ein Zeichen, das auf den ersten Blick etwas verwirrend wirkt: Die Stores verlieren künftig den Zusatz Store aus dem Namen. So wird der Apple Store in Berlin jetzt „Apple Kurfürstendamm“ heißen. Die Anpassung der Namensgebung führt Apple auch online für alle Filialen durch. Wir sehen uns bei Apple Der Hintergrund der Retail-Chefin ist zwar süß, ob der Schritt aber wie

MEHR
Apple Store

Anleitung: So macht Ihr eine Festplatte W-Lan fähig 

17 Juli 2016 - von Henning

Schon vor einiger Zeit haben wir Euch in diesem Artikel vorgestellt, wie Ihr ganz bequem Eure Musik über AirPlay abspielen könnt. In diesem Artikel möchte ich Euch erklären, wie Ihr mit Eurem iOS Gerät und einem AirPort Extreme/ Time Capsule auf eine USB-Festplatte/ USB-Stick zugreifen könnt. Wie Besitzern eines Apple Airport/ Time Capsule vielleicht schon aufgefallen ist, besitzen diese einen USB Anschluss. An diesen kann man einerseits einen USB-Drucker anschließen, der sonst nicht WLAN fähig ist, bei den Airport Extreme/ Time Capsule kann man aber auch USB-Speichermedien Netzwerk fähig machen. Bevor

MEHR
Apple Store

Berliner Apple Store lahm gelegt: Unbekannte sollen Gift verteilt haben (+Bilder)

09 Juli 2016 - von Lukas

Am Samstag Nachmittag gegen halb drei war einiges los vor dem Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin. Grund dafür war aber nicht etwa ein Produktstart, sondern die Anwesenheit von Polizei und Feuerwehr. Wie die B.Z. aus Berlin berichtet, sollen Unbekannte um 14:26 damit gedroht haben, Quecksilber im ganzen Store zu verteilen. Tatsächlich wurde auch eine silberne Flüssigkeit über die Tische, Geräte und den Boden im Store verteilt, wie die Polizei bestätigte. Ob es sich dabei jedoch um das giftige Quecksilber handelt, ist unklar. Klar ist hingegen, dass sofort der gesamte Laden evakuiert wurde. Kunstaktion der Berliner Festspiele

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.


mResell

Unterstützt von

World4You Webhosting