Apple Store

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Apple Store

Der Apple Store (auch bekannt als Retail Store) ist ein Laden, indem (potentielle) Kunden alle Apple Produkte kostenlos ausprobieren können.
Weltweit existieren mehr als 400 Apple Stores, dabei unterschieden sich alle von Geschäften der Konkurrenz, insbesondere durch das Design und die Interaktion mit Kunden und Geräten.

Apple Store

Keynote voraus: Apple Store geht weltweit offline

12 September 2017 - von Roman van Genabith

Apple beginnt die neuen Produkte einzupflegen. Im Zuge der Katalogerweiterungen sind die Online Stores weltweit offline gegangen. Wie in jedem Jahr kündigt sich ein großes Event bei Apple wenige Stunden vorher mit einem Abschalten des Apple Online Stores an. Diese Zeit benötigt Apple, um die neuen Produkte in den Katalog einzutragen. Nach der Keynote tauchen sie dann im Store auf, der umgehend wieder online kommt. Seit kurzem sind die Stores weltweit nicht mehr erreichbar. „We’ll be back soon,“ heißt es schlicht auf der Store-Webseite. Keynote voraus: Apple Store geht weltweit offline

MEHR
Apple Store

Akkutausch am MacBook: Kunden erhalten teils günstiges Upgrade

26 Juli 2017 - von Roman van Genabith

Bei Kunden, die ihren MacBook-Akku tauschen möchten, tauscht Apple aktuell manchmal das ganze Notebook. Voraussetzung ist, dass das Gerät zu bestimmten Baureihen gehört, für die derzeit scheinbar die Akkus knapp werden. Wer den Akku seines MacBooks tauschen möchte, muss eine Servicegebühr von 199 Dollar zahlen. Aktuell berichten einige Kunden, die einen Akkutausch vornehmen lassen wollten, von interessanten Erlebnissen: Es wurde von Apple Care nicht nur die Batterie, sondern das ganze MacBook getäuscht. Dabei erhielten die Betroffenen ein Upgrade auf teils deutlich aktuellere Modelle. Bei einigen älteren Modellen werden aktuell scheinbar

MEHR
Apple Store

Apple startet spezielle Events in allen Stores weltweit

23 Mai 2017 - von Lukas

Das bereits angekündigte Programm “Today at Apple” wird nun umgesetzt und hat offiziell gestartet. In allen 495 Apple Stores der Welt werden von nun an verschiedenste Events stattfinden. Themenmäßig reichen diese von lehrreichen Software-Kursen bis hin zu Unterhaltungsstunden für Kinder. Über das Wochenende hatten sogar einige Celebrities wie Dua Lipa oder Charlie Puth einen Auftritt in Stores rund um den Globus. Damit ist Today at Apple eingeläutet. Die Initiative wird in allen Apple Stores der Welt verschiedenste Events zur Folge haben, die es im vorhinein auf der Homepage einzusehen gibt. Hier könnt ihr laut Apple “inspirierende Events” in

MEHR
Apple Store

Spektakulärer Apple Store in Mailand angekündigt

16 Mai 2017 - von Lukas

Die Apple Store können in manchen Orten sogar das Highlight der Einkaufsgegend sein. Die kultigen Geschäfte waren von Anfang an mehr als ein bloßer Elektronikladen. Diese These unterstreicht auch ein neu angekündigter Store in Mailand. Diesen sollen Besucher durch einen Zugang inmitten einer Fontäne erreichen. Der gesamte Store wird unterirdisch geplant, und zwar unter dem bekannten Piazza del Liberty, auch Liberty Square genannt. Zusammen mit den doch recht bekannten Designern und Architekten von Foster and Partners soll der Bau ermöglicht werden. Dabei ist die Location wohl das unspektakulärste am Laden. Der unterirdische Store sowie der Zugang durch

MEHR
Apple Store

Apple Store-Räuber weiter auf der Flucht

03 Mai 2017 - von Roman van Genabith

Nach ihrem erfolgreichen Raubzug gegen zwei Apple Stores in San Diego sind die Diebe weiterhin auf freiem Fuß. Sie erbeuteten zahlreiche iPhones und andere Apple-Produkte. Am vergangenen Freitag wurden gleich zwei Apple Stores im kalifornischen San Diego zum Ziel einer Räuberbande. Die mit Messern bewaffneten Männer erbeuteten zahlreiche Apple-Produkte, verletzt wurde bei den beiden Raubzügen jedoch niemand. Zuerst nahmen sich die Räuber den Apple Store in der Westfield Mall im La Jolla Village Drive. Eine halbe Stunde später traf es den Store in der Fashion Valley Mall. Täter weiter flüchtig Vermutlich

MEHR
Apple Store

Erster Tag für den neuen Köln Apple Store

25 März 2017 - von Lukas

Heute war die Eröffnung des neuen Apple Stores in Köln. Laut Berichten haben sich mehrere Hundert Menschen davor versammelt, um dem Event beizuwohnen. Wir haben für euch die ersten Eindrücke in Form von Bildern. #AppleStore Eröffnung #Köln #VivaColonia pic.twitter.com/sS9sB2dNWE — Michael Meyer  (@0michaelmeyer0) March 25, 2017 Viele Fans, aber auch viele Passanten, die nicht wissen wie ihnen geschieht. So kennt man die Eröffnung neuer Apple Stores. Für viele ist es ein Event, dem sie entgegenfiebern, andere können den Hype wegen eines Geschäftes mit Glastüren nicht verstehen. Der neue Apfel Store ist

MEHR
Apple Store

Online Store geht morgen offline: Was wird Apple vorstellen?

20 März 2017 - von Roman van Genabith

Apple wird morgen früh seinen Online Store für einige Stunden offline nehmen. Mehr als wahrscheinlich werden in diesem Zeitraum neue Produkte eingepflegt. Apple hat auf seiner offiziellen System Status-Seite angekündigt, dass es dem Apple Online Store eine geplante Downtime verpassen wird. Diese dauert von morgen 08:00 bis 13:30 Uhr. Voraussichtlich werden in dieser Zeit neue Produkte in den Store eingefügt. Was wird Apple vorstellen? Bleibt nur noch die Frage, was für Aktualisierungen wir zu sehen bekommen werden: Im Gespräch sind vier neue iPads, die bereits im Netz gesichtet wurden, sowie

MEHR
Apple Store

Einsame Spitze: Apples Notebook-Support weiter ganz vorn

10 März 2017 - von Roman van Genabith

Apples MacBook-Linie mag ja zuletzt umstritten gewesen sein, sein Support braucht sich aber weiterhin nicht zu verstecken. Cupertino liegt in einer neuen Studie fast überall in Front. Apples Support für seine Notebooks spielt auch 2016 in der Oberliga. In einer jüngst veröffentlichten Erhebung lag Apples Support für MacBooks mit 93 von erreichbaren 100 Punkten in der Gesamtwertung ganz vorn. Geprüft wurde der Support via Web, Telefon, Livechat und den sozialen Medien, in letzterem Segment ist Apples Engagement bekanntlich noch weniger ausgeprägt. Der im Web geleistete Support wird in der Erhebung

MEHR
Apple Store

Apple nimmt generalüberholte iPhones ins Programm auf

11 November 2016 - von Roman van Genabith

Der Apple Refurbished Store führt ab sofort auch iPhones, wenigstens in den USA und bislang nur einige Modelle. Ob das Angebot ausgeweitet wird, ist noch unbekannt. Bislang konnte man im Apple Refurbished Store hauptsächlich wiederaufgearbeitete iPads und Macs erstehen, zu teils deutlich attraktiveren Preisen als die Neugeräte. Die wiederaufgearbeiteten Geräte genießen zumeist einen guten Ruf. Klagen über nicht oder nicht korrekt funktionierende Geräte gibt es, sind aber selten. Nun hat Apple auch einige iPhone-Modelle ins Programm aufgenommen, zunächst startet der Verkauf in den USA. iPhone 6s und 6s Plus verfügbar

MEHR
Apple Store

Pre-Keynote: Der Apple Store ist down

27 Oktober 2016 - von Lukas

Im Vorfeld der Keynote um 19 Uhr heute Abend hat Apple den Online Store schon einmal vom Netz genommen. Die neuen Produkte könnten schon heute zum Verkauf bereit stehen. Bei neuen Macs wäre es nicht das erste Mal, dass sie noch am selben Tag verkauft werden. Auch einige Apple Stores wollen sich für Warteschlangen wappnen, was darauf schließen lässt, dass schon heute bzw. morgen neue MacBooks in den Stores stehen. Möglich, obgleich unwahrscheinlich, wäre aber auch, dass man die Geräte ab heute online und im Store vorbestellen kann. Wir werden es sehen! Pünktlich um 18:30 Uhr

MEHR
Apple Store

Gut organisierte Bande raubt Apple Store aus

25 Oktober 2016 - von Roman van Genabith

In einem amerikanischen Apple Store wurden von einer Diebesbande mitten am Tag iPhones im Wert von rund 16.000 Dollar entwendet. Das vorgehen hat offenbar Methode. In einem Shoppingcenter im US-Städtchen Natick schlugen erneut iPhone-Diebe zu. Sie betraten mitten am Tage die Geschäftsräume, positionierten sich vor den Objekten der Begierde und rissen die Diebstahlsicherungen heraus. Sodann flüchteten sie mit ihrer Beute. auf den Überwachungsvideos aus dem Store sind die Gesichter der Bande nicht kenntlich, sie hatten sich Kapuzen ins Gesicht gezogen. Die Polizei spricht von professionellem Vorgehen. Der angerichtete Sachsen liegt

MEHR
Apple Store

Apple Store-Mitarbeiter stöberten in Kunden-iPhones und kopierten Fotos

17 Oktober 2016 - von Roman van Genabith

Jetzt hat auch Apple sein kleines Skandälchen: Mitarbeiter eines australischen Apple Stores sollen Bilder von Kundinnen durchsucht und Kollegen ohne deren Wissen fotografiert haben. Im Fokus stand dabei sexuelle Attraktivität. In einem Apple Store bei Brisbane, Australien wurde vier Mitarbeitern gekündigt. Nach australischen Medienberichten sollen sie die Foto-Mediatek von Kunden-iPhones durchsucht haben. Besonders interessante Bilder wurden dem Vernehmen nach kopiert und unter Teilen der Belegschaft getauscht, dabei stand die Attraktivität der Kunden oder der Personen auf ihren Bildern im Fokus. Einer der Beteiligten wurde dabei nun auf frischer Tat ertappt.

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting