Streaming

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Streaming

Streaming

„Tehran“: Apple TV+ mit neuer Polit-Thriller-Serie

26 September 2020 - von Roman van Genabith

Auf Apple TV+ ist eine neue Serie an den Start gegangen: „Tehran“ ist eine Spionage-Thriller-Serie im Spannungsfeld des Nahostkonflikts. Die Geschichte skizziert das angespannte Verhältnis zwischen Israel und dem Iran und war in Israel schon einige Tage vor dem allgemeinen Start angelaufen. Wie gefällt euch der Neuzugang? Auf Apple TV+ läuft seit gestern eine neue Serie: „Tehran“ ist Futter f+r alle Fans von Agenten- und Thriller-Plots. In der Serie spielen unter anderem die israelische Schauspielerin Niv Sultan gemeinsam mit Shaun Toub, Shervin Alenabi, Liraz Charh, und Menashe Noy mit. „Tehran“

MEHR
Streaming

Apple TV 5: Bessere Fernbedienung und schnellerer Prozessor geplant, aber…

01 September 2020 - von Roman van Genabith

Das Apple TV soll eine neue und verbesserte Fernbedienung erhalten. Die Box selbst werde Apple mit einem stärkeren Prozessor ausstatten, heißt es. Allerdings wird es dieses Update wohl nicht mehr in diesem Herbst in die Wohnzimmer schaffen. Apple soll für die nächste Version des Apple TV eine neue Fernbedienung entwickeln. In einer Einschätzung spricht die Agentur Bloomberg von einer überarbeiteten Apple TV Remote, diese war oft für ein eher dürftiges Bedienungserlebnis kritisiert worden. Gerade das Navigieren in Filmen und Serien empfinden viele Nutzer als fummelig und wenig komfortabel. Wie die

MEHR
Streaming

Nach Drehstopp durch Corona: Produktion von „For All Mankind“ geht weiter

18 August 2020 - von Roman van Genabith

Die Dreharbeiten zu „For All Mankind“ gehen weiter. Sie laufen erstmals seit März wieder an und damit ist die Weltraumserie vielleicht Apples erstes Original, das eine zweite Staffel erhält. Auch die übrigen Serien vom Start aus dem letzten November haben bereits eine zweite Staffel zugesagt bekommen. Die Produktion von „For All Mankind“ wurde wieder aufgenommen, das berichten aktuell Branchenmedien. Die Dreharbeiten zu dem Apple TV+-Original waren Mitte März eingestellt worden. Damals kam fast die gesamte Film- und Serienproduktion weltweit zum Stillstand, als die Corona-Pandemie mehr und mehr außer Kontrolle geriet

MEHR
Streaming

Interessantes Detail: Apple registriert neue Domain für Original-Filme

16 August 2020 - von Roman van Genabith

Apple TV+ soll dereinst der Kundenmagnet im Apple-Universum werden. Hierzu legt sich das Unternehmen mächtig ins Zeug. So wurde zuletzt eine neue Domain registriert, auf der einmal Inhalte aus Apples Filmuniversum präsentiert werden könnten. Wann das der Fall sein wird – falls überhaupt jemals – bleibt indes abzuwarten. Apple arbeitet weiter zielstrebig am Aufbau von Apple TV+. Das Unternehmen ist fest entschlossen, aus dem Dienst einen ernsthaften Herausforderer für Netflix und Co. zu machen, obgleich sich das wohl als schwieriges Unterfangen erweisen dürfte. Jüngst hat man eine weitere Maßnahme abgeschlossen,

MEHR
Streaming

Apple TV+ im Flugzeug: Ausgewählte Inhalte jetzt kostenlos auf Flügen zu sehen

04 August 2020 - von Roman van Genabith

Apple TV+ läuft jetzt auch auf Flügen im Unterhaltungsprogramm und das kostenlos. Die Sache hat allerdings gleich mehrere Haken. Das Angebot ist aktuell nur auf Flügen von American Airlines verfügbar, die Fluglinie hatte bereits zuvor bei anderen Aktionen mit Apple zusammengearbeitet. Apple hat eine neue Partnerschaft zur Vermakrtung von Apple TV+ geschlossen. Ab sofort sind Inhalte aus Apple TV+ auch im Flugzeug zu sehen, wie unlängst aus Branchenberichten zu entnehmen war. Konkret werden die Inhalte im Unterhaltungsprogramm von Flügen der Linie American Airlines gezeigt. Die Inhalte können völlig kostenlos und

MEHR
Streaming

Mehr wie „Greyhound“: Apple TV+ soll weitere Lizenzfilme erhalten

28 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple wird in Zukunft wohl häufiger Spielfilme und lizensierte Inhalte auf Apple TV+ zeigen. Auslöser für diese Änderung der Strategie dürfte auch der überraschende Erfolg von „Greyhound“ gewesen sein. Der Film war auf dem Streamingdienst fast so erfolgreich gestartet, wie es bei einer Kino-Premiere zu erwarten gewesen wäre. Auf Apple TV+ werden wir vielleicht bald mehr Inhalte wie „Greyhound“ sehen können. Der Weltkriegsfilm ist seit wenigen Tagen auch in deutscher Synchronfassung auf Apple TV+ zu sehen, Apfellike.com berichtete. Apple hat offenbar Gefallen daran gefunden, potenzielle Zuschauermagneten auf seinen Streamingdienst zu

MEHR
Streaming

Wenn auch noch Hulu nach Deutschland kommt: Wie viel darf Streaming für euch kosten?

26 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Für wie viele Streamingdienste würdet ihr Geld bezahlen? Mit Netflix und Amazon im Abo kommt schon ein bisschen was im Monat zusammen und dann gibt es ja auch noch Sky. Im kommenden Jahr aber startet womöglich auch Hulu, ein aktuell in den USA sehr populärer Dienst. Spätestens dann wird es für Kunden zur Herausforderung, für sich das erträgliche Maß zu finden. Wie viel darf Fernsehen kosten? Mit dieser Frage sehen sich TV-Zuschauer im Grunde schon seit Jahrzehnten konfrontiert, seit der Kabelanschluss un wenig später erste Pay TV-Modelle aufkamen. Die Frage

MEHR
Streaming

Jetzt auf Deutsch: „Greyhound“ mit Tom-Hanks auf Apple TV+ in synchronisierter Fassung

24 Juli 2020 - von Roman van Genabith

„Greyhound“ läuft jetzt auch auf Deutsch. Die Bereitstellung der synchronisierten Fassung hat eine Weile gedauert, jetzt ist sie aber verfügbar. Im Heimatmarkt war der Film mit Tom-Hanks in der Hauptrolle überraschend gestartet. Auf Apple TV+ könnt ihr jetzt auch „Greyhound“ auf Deutsch sehen. Gestern war dann endlich auch die synchronisierte Fassung eingetroffen, die zuletzt gefehlt hatte. Zugleich wurden auch zahlreiche weitere Untertitel und Versionen in zusätzlichen sprachen zur Verfügung gestellt. Apple hatte einige Nutzer von Apple TV+ verärgert, weil man „Greyhound“ ohne Synchronisierung für wichtige Märkte, darunter auch Deutschland, hatte

MEHR
Streaming

Spotify startet jetzt auch mit Videopodcasts

21 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Spotify erhält jetzt auch Videopodcasts. Diese gibt es bei Apples Podcasts-App schon lange, nun können bewegte Bilder auch bei Spotify betrachtet werden. Zu Beginn ist die Auswahl von Videopodcasts bei Apple noch übersichtlich, das dürfte sich aber rasch ändern. Spotify führt Videopodcasts ein. Wie der Streamingdienst in einer entsprechenden Mitteilung heute angekündigt hat, werden auch Podcasts mit Bild ab sofort für Kunden zur Verfügung stehen. Ersteller von Podcasts könnten die Videoepisoden ab jetzt für ihre Hörer bereitstellen. Die Videopodcasts werden in allen Märkten verfügbar sein, in denen Spotify auch jetzt

MEHR
Streaming

Netflix legt Quartalszahlen vor: Umsatz, Gewinn und Kundenzahl steigen kräftig, Aktie stürzt ab

17 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Netflix hat im letzten Quartal zwar wieder ordentlich Kunden diazugewonnen und auch Umsatz und Gewinn kräftig steigern können, di Aktionäre stellte das Quartalsergebnis aber dennoch nicht zufrieden. Der Grund: Das Wachstum hat sich im Vergleich zum Vorquartal deutlich eingetrübt und auch für den Rest des Jahres sieht es nicht mehr nach einer fortgesetzten Boom-Phase aus. Netflix hat am gestrigen späten Abend deutscher Zeit seine aktuellen Quartalszahlen vorgestellt. Das Unternehmen verdiente im zweiten Quartal 2020 erneut prächtig. Der Umsatz konnte um rund 25% auf nun mehr 6,2 Milliarden Dollar gesteigert werden.

MEHR
Streaming

Spotify mit großer Störung: Streamingdienst für tausende Nutzer unerreichbar

10 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Aktuell kämpft der Streamingdienst Spotify offenbar mit erheblichen Problemen. Das Angebot ist für viele Kunden nicht verfügbar. Nicht einmal die App unter iOS lässt sich noch starten. Der Hintergrund der Störungen ist noch nicht bekannt. Der Streamingdienst Spotify hat keinen guten Start ins Wochenende erwischt: Das Angebot steht aktuell für viele Nutzer nicht zur Verfügung. Auf einer Seite zur Auflistung und mengenmäßigen Erfassung von Störungen gingen zuletzt mehrere tausend Meldungen Über einen Ausfall von Spotify ein. Dieser bewirkt offenbar auch, dass sich nicht einmal mehr die App des Dienstes für

MEHR
Streaming

Statt Apple Music auch Spotify: HomePod-Beta-Software bringt alternative Musikdienste

09 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Auf dem HomePod spielt bald auch Spotify und Co. auf. Mit dem Update auf die neue HomePod-Software bringt Apple auch die Möglichkeit, andere Dienste als Apple Music zur Musikwiedergabe einzustellen. Diese Option zeigt sich jetzt bereits in der neuen Beta der HomePod-Software, die Apple gestern Abend ausgegeben hat. Apples HomePod wird sich bald auch mit anderen Musikdiensten als Apple Music nutzen lassen. Bis jetzt war der Besitzer eines HomePods auf ein Abo bei Apple Music angewiesen, wenn er Musik per Sprachsteuerung via Siri spielen wollte, doch es hatte sich bereits

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting