Google

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Google

Google

Apfelplausch #116: Bald neue AirPods Pro? | MacBook Pro 16″ + iPhone SE 2 Gerüchte | Pixel 4 vs. iPhone 11

20 Oktober 2019 - von Lukas

Willkommen zum Apfelplausch Nummer 116. Wir reden über MacBook Pro, AirPods Pro und iPhone SE 2 Gerüchte. Und dann war da noch das neue Google Pixel 4, über das wir mit Tellerrandblick diskutieren. Viel Spaß beim Zuhören! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir kurz auf unseren neuen Sponsor aufmerksam machen: Grover! Dort könnt ihr Elektronik Produkte und auch sämtliche Apple Geräte mieten. Die Firma arbeitet unter anderem mit MediaMarkt zusammen. Exklusiv für Apfelplausch Hörer: -50% auf Grover Mit Grover könnt ihr alle möglichen Technik Produkten,

MEHR
Google

Apfelplausch #94: XXL-WWDC-Gerüchte | Zum 1. Mal Apple Pay | iPhone 2019 Leaks | Neues von Google und Samsung

11 Mai 2019 - von Lukas

Der heutige Apfelplausch ist einer der längsten, den wir je hatten. Und das ganz ohne Gast oder sonstige extra Punkte. Es war eben eine starke Woche, voller Apple Gerüchte. Und dann haben ja auch noch Samsung und Google für Schlagzeilen gesorgt. Die ganze Apple- und Tech-Woche gibt es jetzt von Lukas und Roman. Viel Spaß! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Die heutigen Themen 00:00:00: Lukas nutzt zum ersten Mal Apple Pay 00:08:40: Mails und Zuschriften: Screentime Erfahrung, 5G und mehr 00:24:45: WWDC Gerüchte: iOS 13, watchOS 6, macOS 10.15,

MEHR
Google

Google I/O: Android Q, billiges Google Pixel, 10x schnellerer Assistent

08 Mai 2019 - von Lukas

Google hat gestern Abend ein Feuerwerk an neuer Software und Hardware gezündet. Es gab die dritte Beta für Android Q, ein günstigeres Google Pixel, Neuigkeiten zu Maps und zum Assistent. Apfellike.com fasst zusammen, um euch über den Tellerrand zu informieren. Software: Android Q und Co. Google übernimmt die Wischgeste + den Strich als HomeButton unten sowie die Zurück-Geste von iOS Ein neuer Fokus Modus ermöglicht das Anpassen von Benachrichtigungen nach Art und Anzahl Eltern bekommen mehr Möglichkeiten für den Kinderschutz Updates betreffend Sicherheit, Bugs und Performance werden ohne Neustart im

MEHR
Google

Google muss 1,49 Milliarden euro Wettbewerbsstrafe an EU zahlen

21 März 2019 - von Roman van Genabith

Google verstößt gegen europäisches Kartellrecht, so zumindest sieht es die EU-Kommission. Sie hat heute eine Strafzahlung in Höhe von 1,49 Milliarden Euro gegen den Suchmaschinenkonzern verhängt. Rechtsmittel sind zulässig und werden wohl auch genutzt werden. Der nächste Schlag der EU-Kommission gegen unzulässige Eingriffe in den Wettbewerb wurde heute gegen Google geführt. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager führte aus, der Suchmaschinenkonzern habe auf dem Markt für Onlinewerbung wenigstens seit 2006 eine marktbeherrschende Stellung inne. Das allein ist noch nicht verboten, auch nach europäischem Kartellrecht nicht. Sehr wohl unzulässig ist aber, wenn ein Marktteilnehmer

MEHR
Google

AirPods-Alternativen von Google und Amazon schon 2019?

06 Dezember 2018 - von Roman van Genabith

Apples AirPods könnten bald neue Konkurrenz bekommen. Google und Amazon sollen an vergleichbaren Produkten arbeiten, glaubt der Analyst Ming-Chi Kuo. Sie könnten schon nächstes Jahr kommen. Apple hat mit seinen AirPods ein sehr erfolgreiches Produkt im Segment der True Wireless-Kopfhörer geschaffen. Es wartet zwar noch auf sein erstes Update, doch das könnte kommendes Jahr erscheinen, hatte kürzlich der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo vermutet, Apfellike.com berichtete. Er war es nun auch, der eine weitere durchaus interessante Spekulation zu den Kopfhörern in die Welt setzte. Danach werden die AirPods bald Gesellschaft bekommen.

MEHR
Google

Heftig: Google will angeblich 9 Milliarden US-Dollar an Apple zahlen

28 September 2018 - von Lukas

Der Analyst Rod Hall will erfahren haben, dass Google in diesem Jahr mindestens 9 Milliarden US-Dollar an Apple bezahlen möchte. Der Grund: Man will sicherstellen, dass man die Nummer 1 Suchmaschine auf den iPhones, iPads und Co. bleibt. Tim Cook und Co. werden sich freuen. Es ist keine neue Geschichte, zieht sich dieses Muster doch schon seit Jahren so durch. Allerdings werden die Zahlungen immer krasser. Wir reden hier immerhin von „mehr als 9 Milliarden“, also knapp 10.000.000.000 US-Dollar, die Apple einheimsen kann, in dem man im Prinzip nichts tut, außer es

MEHR
Google

Android 9.0 Pie ab heute verfügbar: Was kann das Update und wer kann es laden?

07 August 2018 - von Lukas

Während Apple Nutzer geduldig oder weniger geduldig auf iOS 12 warten, wurde die neuste Google Android Version heute endlich für alle Nutzer herausgegeben. Wobei eigentlich nicht wirklich, doch dazu später mehr. Android 9.0 Pie heißt das Update. Google tauft bekanntlich alle seine neuen Betriebssysteme nach der Bezeichnung einer bekannten Süßigkeit. Die Namen „Popsicle“ (Eis am Stiel), Peppermint, Petit Four und sogar Pancake geisterten im Vorfeld im Netz herum. Geworden ist es allerdings Pie, Kuchen. Und was kann Android 9.0? Nun, die Neuerungen sind schon eine Weile bekannt, immerhin kam die Beta

MEHR
Google

Apple, Samsung, Google, Facebook und andere tagen morgen auf Privacy-Gipfel

26 Juni 2018 - von Lukas

Ein Konsortium aus dem Großteil der führenden Technologie Unternehmen weltweit tagt morgen auf einem Gipfel zum Thema Privatsphäre. Der genaue Inhalt ist unklar. Organisiert wird das Ganze von der Information Technology Industry, einer Ratsversammlung mit Vertretern von Apple, Samsung, Google, Facebook, Salesforce, IBM, Microsoft, Intel, Qualcomm, Dropbox und weiteren Giganten der Tech-Branche. Die höchst einflussreichen Firmen diskutieren zu einer – wie es heißt – sehr dringenden Thematik: Privatsphäre für Konsumenten. Datenschutzgrundverordnung der EU eine Art Auslöser Spätestens seit der Einführung der neuen DSVGO der Europäischen Union ist der Datenschutz beziehungsweise die Privatsphäre Hierzulande

MEHR
Google

Hackeralarm: Forscher kreieren Befehle für Siri, die Menschen nicht hören können

11 Mai 2018 - von Lukas

Die Überschrift klingt verrückt, doch ist es wahr. Wie die New York Times berichtet, ist es Forschern und Studenten der University of California, Berkeley, tatsächlich gelungen, Musikstücke und gesprochene Texte so zu manipulieren, dass alle bekannten Sprachassistenten Befehle darin erkannten, die für Menschen jedoch keineswegs wahrnehmbar waren. Konkret hat man wohl bestimmte Audiofrequenzen so umgebastelt, dass für den Menschen lediglich eine Art Rauschen zu hören ist. Siri, Alexa und der Google Assistent hingegen haben eindeutige Befehle erkannt und diese ausgeführt. Auf diese Weise könnte man in weiterer Folge alle möglichen Befehle in Audio Samples

MEHR
Google

Apple bestätigt: iCloud-Daten liegen auf Google-Servern

26 Februar 2018 - von Roman van Genabith

Apple speichert Daten der künden auf Google-Servern, wie es in einem Dokument über die Sicherheit von iOS erklärte. Früher waren es noch Server von Amazon. Eine eigene Infrastruktur möchte man derzeit wohl nicht mehr aufbauen. Apple setzt bei der Speicherung seiner Kundendaten schon seit Jahren Dienste anderer Unternehmen ein, das ist also nichts neues. Eine kleine Änderung hat sich jetzt bei der Konstellation ergeben: Früher wurden bekanntermaßen Server aus Amazons Speicherdienst S3 genutzt, auch hatte Apple Kontingente in der Microsoft Azure-Cloud gemietet. Derzeit setzt Apple dagegen vornehmlich auf Googles Cloud.

MEHR
Google

Spannender Test: Siri vs. Alexa vs. Google Assistent vs. Cortana

12 Februar 2018 - von Lukas

Loup Ventures hat einen ziemlich spannenden Test veröffentlicht, in welchem sämtliche Sprachassistenten in smarten Lautsprechern auf die Probe gestellt wurden. Geprüft wurden deren Fähigkeit, die Fragen zu verstehen sowie sie zu beantworten. Den Test traten Siri, Alexa, Google Assistent und Cortana an. Und so schnitten die angeblich smarten und intelligenten Computerassistenten ab: Beantwortung der Fragen Der Google Assistent konnte stolze 81 Prozent der Fragen korrekt verarbeiten und die Befehle ausführen. Damit liegt er auf Platz 1 gefolgt von Alexa, die aber nur 64% der Fragen beantworten konnte. Cortana schaffte es

MEHR
Google

2017: So viele schlechte Android Apps musste Google löschen

31 Januar 2018 - von Lukas

Google musste im vergangenen Jahr weit über eine halbe Million Apps und Spiele aus dem Play Store löschen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer der fundamentalsten Unterschiede zwischen Apples iOS und Googles Android sind die App Markets der beiden Systeme. Während der App Store immer wieder für seine herausragende App Qualität gelobt wird, hat Google bekanntlich immer mehr mit schlechten oder sogar kriminellen Programmen zu kämpfen. Welche Aufwände Google mittlerweile betreiben muss, um im Play Store halbwegs eine Qualitätssicherung zu gewährleisten, wurde nun anhand neuer Zahlen bekannt. Google hat diese

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting