Featured

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Featured

Featured

Staatliche Spyware: Cellebrite kann iPhones mit aktuellem iOS nicht knacken

21 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Aktuelle iPhones mit iOS sind gegen die Spyware von Cellebrite gut geschützt. Das israelische Unternehmen entwickelt Lösungen zum Auslesen von Smartphones und anderen Geräten, die hauptsächlich an staatliche Stellen verkauft werden. Während iPhones vor solchen Zugriffen sicher sind, ist dies bei Android-Geräten leider etwas anders. Daten auf iPhones von Apple sind ziemlich sicher vor dem Auslesen durch die Cellebrite-Lösung. Diese Lösung, die hauptsächlich von staatlichen Strafverfolgungsbehörden erworben und genutzt wird, besteht aus speziellen Cellebrite-Tablets, an die das zu untersuchende Gerät angeschlossen wird und auf denen die Cellebrite-Software läuft. Diese Software

MEHR
Featured

Datenklau für KI-Training | iPhone-Gerüchte | Apple Music-Chef schießt gegen Spotify – Apfelplausch 350

20 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Ist Spotify nicht mehr innovativ? Das sagt zumindest der Chef von Apple Music. Was macht man aus so einem Statement des ewigen Zweiten auf dem Musikstreamingmarkt? – willkommen zum Apfelplausch 350. Ein kleines Jubiläum haben wir heute, denn dies ist die 350. regulär nummerierte Episode, Sonderausgaben und Specials nicht eingerechnet. Und wie üblich, beginnen wir die Sendung mit ein wenig Post von euch, bevor wir zu den Themen kommen. Einige iPhone-Gerüchte Zum iPhone 16 gab es zuletzt nicht zu viele Spekulationen, aber eine neue Farbe könnte es geben. Dem iPhone

MEHR
Featured

Großer Staubsauger: Apple und Co. verärgern YouTuber durch massenhaftes Abgreifen von Videoskripten für KI-Training

18 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Apple und andere Tech-Giganten sorgen bei YouTubern für Unmut. Offenbar haben sie ihre KI-Modelle massenhaft mit Videos von tausenden YouTubern trainiert, ohne deren Erlaubnis einzuholen. Die betroffenen Unternehmen äußern sich nicht zu den Vorwürfen – und das wohl aus gutem Grund. Moderne große Sprachmodelle verfügen heute über umfangreiches Wissen über die Welt, das sie durch riesige Datensätze erlangt haben, die zu ihrer Schulung verwendet wurden. Für Unternehmen hinter Technologien wie ChatGPT sind Daten das wertvollste Gut. Schon zuvor gab es brisante Fragen bezüglich der Datenverwendung beim Training von Sprachmodellen. Nun

MEHR
Featured

Neuer Anlauf für Plastik-iPhone? | iPhone 16- und 17-Gerüchte | bessere Siri verspätet sich – Apfelplausch 349

15 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Könnte Apple tatsächlich eine Plastik-Apple Watch vorstellen? Lukas kann es sich vorstellen – und mehr noch: Sogar ein Plastik-iPhone. Ich bin da indes eher skeptisch. Wir begrüßen euch zur verspäteten Ausgabe 349. Warum sie erst heute erscheint, dazu mehr in der Sendung. Und zu Beginn dieser Sendung werfen wir auch mal wieder einen Blick auf die Post von euch. Darin unter anderem heute: Ein interessanter Vorschlag, wie wir das Problem der versehentlichen Siri-Aktivierungen lösen könnten. iPhone 16-Gerüchte Wir schauen einmal ein wenig auf die aktuellen Gerüchte rund um das iPhone

MEHR
Featured

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?

12 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Ab heute kann die Vision Pro in Deutschland auch direkt bestellt werden. Zuvor ließ sie sich bereits vorbestellen. Wer von euch hat sich das teure, aber spannende Gadget bereits bestellt oder heute gekauft? Apples Vision Pro ist endgültig in Deutschland angekommen: Die Computerbrille konnte bereits zuvor vorbestellt werden, ab heute ist sie auch im Apple Store verfügbar. Die Meinungen zu Apples neuestem Produkt gehen weit auseinander: Einige sehen darin ein überteuertes Spielzeug, andere eine Revolution bei persönlichen Gadgets, eine dritte Gruppe will eher abwarten. Wie haltet ihr es? Wer hat

MEHR
Featured

12 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Die neueste iOS 18-Beta erweitert die RCS-Unterstützung auf weitere Länder und Netzwerke, auch außerhalb der USA. Erste Nutzer in Deutschland können den Dienst nun ebenfalls verwenden. Zusätzlich startet die RCS-Unterstützung für Kunden in Frankreich, Spanien und Belgien. Mit der aktuellen iOS 18 Beta setzt Apple die Ausweitung der RCS-Unterstützung fort. Die Beta 3 integriert den RCS-Support in ersten Ländern außerhalb der USA, wie kürzlich bekannt wurde. Somit können nun auch Kunden bei Telefonica in Spanien und SFR in Frankreich RCS nutzen. Unterstützung für ein erstes deutsches Netz   Darüber hinaus

MEHR
Featured

Enttäuschung: Smartere Siri kommt nicht mehr dieses Jahr

10 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Siri soll künftig besser und effektiver im Alltag unterstützen, allerdings wird dies noch eine Weile dauern. Die im Rahmen von Apple Intelligence angekündigten Verbesserungen kommen erst später. Siri wird frühestens mit einem .4-Update in der verbesserten Version verfügbar sein. Für viele Apple-Nutzer ist Siri eine der größeren Enttäuschungen. Der Sprachassistent liegt nicht nur weit hinter Konkurrenten wie Alexa zurück, die selbst Gefahr läuft, technologisch überholt zu werden. Siri ist in einigen Bereichen so unzureichend, dass beispielsweise die Nutzung eines HomePods – der hauptsächlich per Sprache gesteuert wird – im Smart

MEHR
Featured

Apple Watch 10: Größeres Display, aber Gesundheitsfeatures bleiben auf der Strecke

08 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Gemischte Nachrichten zur Apple Watch: Die neue Apple Watch Series 10 wird vermutlich über größere Displays und einen neuen Chip verfügen. Allerdings werden einige lang erwartete neue Gesundheitsüberwachungs-Features wohl ausbleiben, da Apple bei der Entwicklung auf Schwierigkeiten stieß. Fans der Apple Watch Ultra, die bisher vom Preis oder Design abgeschreckt wurden, könnten sich freuen: Die neue Apple Watch Series 10 wird größer ausfallen als die aktuellen Standardmodelle, erklärt Mark Gurman. Der Bloomberg-Redakteur berichtet in seinem wöchentlichen Newsletter, dass weiterhin zwei Gehäusegrößen geplant sind, die bei Apple unter den Codenamen „N217“

MEHR
Featured

Immer mehr KI: Apple wohl kurz vor Gemini-Deal mit Google

05 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Ab Herbst soll Apple Intelligence auch auf Googles Gemini zugreifen können: Neben ChatGPT hätten iPhone-Nutzer somit Zugriff auf einen weiteren fortschrittlichen Chat-Bot, der ihnen bei der Beantwortung von Fragen helfen kann. Dies könnte jedoch nur der Anfang sein. Apple Intelligence ist Apples erster Vorstoß in den Bereich der Künstlichen Intelligenz. Dabei handelt es sich weniger um eine einzelne Entwicklung, sondern eher um eine Sammlung von Tools, Funktionen und Dienstverknüpfungen, die Nutzern bei alltäglichen Aufgaben helfen sollen. Im Detail: Manche Aufgaben sollen von Apples eigenen KI-Sprachmodellen übernommen werden. Da diese jedoch

MEHR
Featured

iOS 18 und übrige Updates: Deutsche Vorschau von Apple ist online

04 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Apple hat die deutschsprachige Fassung der Vorschauseiten von iOS 18 und Co. veröffentlicht. Die neuen Systeme werden im Herbst für alle Nutzer starten, derzeit läuft der Beta-Test. Die Preview geben einen Überblick darüber, welche Features in welcher Region verfügbar sind. Apple hat die deutsche Lokalisierung der Vorschauseiten für seine kommenden großen Updates bereitgestellt. Die offizielle Übersicht und Aussicht auf iOS 18 ist damit auch für Nutzer in Deutschland verfügbar, ebenso wie die iPadOS 18-Preview. Auch die Preview zu macOS Sequoia, watchOS 11 und erstmals in Deutschland auch visionOS ist damit

MEHR
Featured

Apple Intelligence: Der HomePod bleibt dumm

02 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Apple hat mit der Einführung von KI-Features auf seinen Geräten begonnen, was auch eine umfassende Überarbeitung von Siri beinhaltet. Besonders profitieren könnte davon der HomePod, der nach wie vor mit einer älteren und fehleranfälligeren Version der Sprachassistentin ausgestattet ist. Allerdings wird der HomePod, wie es scheint, keine Unterstützung durch Apple Intelligence erhalten. Dies ist eine Enttäuschung für alle HomePod-Besitzer, die sich eine verbesserte Siri für ihre Lautsprecher erhofft hatten. Der Nutzen eines Smart Speakers hängt stark von seiner Sprachsteuerung ab, und im Fall des HomePods ist das Siri. Laut dem

MEHR
Featured

Billige Vision Pro: Apple könnte an Auflösung sparen

01 Juli 2024 - von Roman van Genabith

Die Vision Pro ist ein teures Produkt, das bei vielen potenziellen Käufern aufgrund seines hohen Preises kein breites Interesse weckt. Daher arbeitet Apple an einer günstigeren Version der Brille. Zu dieser Budget-Variante sind nun weitere Details bekannt geworden, insbesondere Änderungen am teuren Display. Apple hat die Vision Pro bereits in weiteren Ländern eingeführt, und in Deutschland kann die Brille seit kurzem vorbestellt werden. Es ist jedoch klar, dass ein Gerät, das 4.000 Euro kostet, keinen Massenmarkt bedienen kann. Daher ist eine zusätzliche, kostengünstigere Variante erforderlich, die jedoch keineswegs billig sein

MEHR