Featured

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Featured

Featured

1,8 Milliarden Euro: Apple von EU mit Rekordgeldstrafe belegt

04 März 2024 - von Roman van Genabith

Apple soll knapp zwei Milliarden Euro zahlen. Der iPhone-Konzern habe den Musikstreamingdienst Spotify benachteiligt und seinem eigenen Streamingdienst Apple Music unzulässige Vorteile verschafft, so die EU-Kommission. Die nun verhängte Strafzahlung war bereits erwartet worden. Apple soll eine Milliardenstrafe in Europa zahlen. Die EU-Kommission verhängte am Montagmittag eine Geldbuße in Höhe von 1,8 Milliarden Euro, wie die Kommission in Brüssel mitteilte. Die Entscheidung über das Ausmaß der Strafzahlung hatte sich bereits für diese Woche angekündigt. Musikstreaming: Unlautere Vorteile für Apple Music Ausschlaggebend für die Geldbuße ist der von der Kommission als

MEHR
Featured

Apple Car am Ende | KI nicht immer King | geheimnisvolle Gadgets – Apfelplausch 330

01 März 2024 - von Roman van Genabith

Das war es mit einer langen Legende, einer wolkigen Spekulation, die uns über ein Jahrzehnt begleitet hat: Das Apple Car ist Geschichte – Gelegenheit für uns, noch einmal einen Blick auf die Geschichte zu werfen. Willkommen zur Episode 330. Aber zunächst, wie üblich bei uns, werfen wir einen Blick ins Postfach und sprechen über einige eurer Zuschriften, bevor wir mit den Themen loslegen. Zur Apfelplausch-App Folge direkt bei Apple anhören Folge direkt bei Spotify anhören Kapitelmarken 00:00:00: Intro und Gelaber 00:03:00: Hörerzuschriften zu iOS Widgets Stabilität | App Store Öffnung

MEHR
Featured

Aus: Apple Car gestrichen, alle Kräfte für KI

27 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Das Apple Car-Projekt wurde gestoppt – so heißt es in einer Erklärung, die von  Chief Operating Officer von Apple, Jeff Williams, vor einer großen Zahl von Mitarbeitern verkündet wurde. Offenbar waren die Hindernisse und Schwierigkeiten, die das Projekt mit sich brachte, letztlich zu groß. Zudem wird es im Zusammenhang mit der Aufgabe des Project Titan zu Kündigungen kommen. Ein absehbares Ende des Apple Car Kürzlich erst war bekannt geworden, dass Apples Flotte in Kalifornien zuletzt wieder deutlich mehr Meilen auf den Straßen des Bundesstaats gefahren war, doch nun ist Schluss,

MEHR
Featured

Von der Brille bis zum Ring: Apple bastelt an zahlreichen Wearables mit Gesundheitsfunktionen

27 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Apple sieht in Wearables fraglos einen zentralen Bestandteil seiner Produktpalette der Zukunft. Der Technologiegigant entwickelt derzeit neben der Vision Pro verschiedenste tragbare Technologien, die komfortabel ohne Hände bedient werden können und mittelfristig auf den Markt kommen könnten, einige davon mit potenziell integrierten künstlichen Intelligenz-Funktionen. Spannende Wearables von Apple in Arbeit In den Entwicklungsstudios in Cupertino werden aktuell neue Geräte konzipiert, die mit der von Apple erwarteten Vision Pro kompatibel sein könnten. Beispielsweise befindet sich unter Apple’s Entwicklungsprojekten eine Smart-Brille, die ähnliche Funktionen wie Amazons Echo Frames oder Metas Ray-Ban Variante

MEHR
Featured

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

26 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests hochgefahren. Apple beginnt, die Integration von KI-basierten Technologien für interne Zwecke zu intensivieren, insbesondere im Bereich des Kundensupports. Support-Mitarbeiter experimentieren momentan mit einem innovativen Tool namens „Apple Ask“, das darauf abzielt, ihnen bei der Beantwortung und Lösung von Kundenanfragen effizienter zur Seite zu stehen. Dieser digitale Assistent, ähnlich wie ChatGPT, ist mit Apples internen Datenbanken verknüpft und kann so dem

MEHR
Featured

Vision Pro überzeugt nicht alle: Dies sind die häufigsten Rückgabegründe

21 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Die jüngst eingeführte Vision Pro von Apple hat nicht bei allen Erstkäufern Anklang gefunden, was zu einer Reihe von Rückgaben geführt hat. Kunden, die sich entscheiden, das Produkt in einem Apple Store zurückzugeben, werden auf Grundlage der Unternehmensrichtlinien zu den Rückgabegründen befragt. Aus diesen Gesprächen kristallisieren sich zunehmend ähnliche Beweggründe heraus. Bereits kurz nach der Markteinführung der Vision Pro nutzen einige Kunden in den USA das vierzehntägige Rückgaberecht aus. Durch Befragungen in den Apple Retail Stores und Gespräche des Redakteurs Mark Gurman mit einigen Kunden wurde deutlich, dass die Gründe

MEHR
Featured

Faltbares iPhone ist knifflig: Apple soll mit internen Prototypen unzufrieden sein

20 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Apple hat offenbar noch einige Hürden auf dem Weg zur Einführung eines faltbaren iPhones zu überwinden. Laut Aussagen eines Leakers, dessen Prognosen zu Apple-Produkten bisher eine durchwachsene Zuverlässigkeit aufweisen, entsprechen die aktuellen Prototypen von faltbaren Smartphones nicht den strikten internen Kriterien des Technologieunternehmens. Trotz seines umfangreichen Followerstamms bleiben die Behauptungen somit mit Vorsicht zu genießen, sind aber interessant. Obwohl Apple bereits seit geraumer Zeit an einem faltbaren iPhone arbeitet und ähnliche Entwicklungen für ein faltbares iPad im Raum stehen, scheint es, dass die hohen Standards, die Apple an seine Produkte

MEHR
Featured

Kommt das HomePod TV? | wie viel kosten Apples KI-Features? | visionOS-App Store eher enttäuschend – Apfelplausch 328

17 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Unser Partner Surfshark → 2 Monate gratis bekommen Kommt der HomePod bald in einer Version mit Display? Diese Frage beschäftigte unsere Leser mehr als erwartet, doch auch diese Folge kommt natürlich nicht ohne Vision Pro aus. Wie Lukas es geschafft hat, mit der Brille fast aus einem Apple Store zu fliegen und wie Apple den Datenschutz bei diesem Produkt sicherstellen möchte, dazu mehr in dieser Sendung. Willkommen zum Apfelplausch 328. Zur Apfelplausch-App Folge direkt bei Apple anhören Folge direkt bei Spotify anhören Kapitelmarken 00:00:00: Intro und Gelaber 00:04:40: Apples Quartalszahlen

MEHR
Featured

Die alles sehende Brille: So sorgt Apple bei der Vision Pro für Privatsphäre

15 Februar 2024 - von Roman van Genabith

In der Vision Pro stecken zahlreiche Kameras, Sensoren und Mikrofone, da kommt schnell die Frage nach Datenschutz und Privatsphäre auf. Apple hat nun ein umfangreiches Paper vorgelegt, das erklärt, wie man dieser Problematik Rechnung tragen möchte. Angesichts der reichhaltigen Ausstattung der Vision Pro mit einem Dutzend Kameras und einer Vielzahl an Sensoren und Mikrofonen hat Apple nun ein aufklärendes Paper zum Thema Datenschutz veröffentlicht. Darin adressiert das Unternehmen die legitimen Bedenken bezüglich der Privatsphäre, die durch die fortschrittliche Technik aufkommen könnten. In einem umfassenden Dokument widmet sich Apple der Frage,

MEHR
Featured

WhatsApp öffnet sich: So sollen Signal, Threema und Co. angebunden werden

13 Februar 2024 - von Roman van Genabith

WhatsApps technologische Entwicklung schreitet voran mit Plänen für eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Messaging-Diensten. In der Zukunft soll dies den Nutzern ermöglichen, Nachrichten über verschiedene Plattformen hinweg zu senden und zu empfangen. Aktuelle Informationen vermitteln einen detaillierteren Einblick in die praktische Umsetzung dieses Vorhabens. Das Ziel ist, dass Nutzer von alternativen Apps wie Signal oder Threema in der Lage sein werden, mit WhatsApp-Benutzern zu kommunizieren, ohne die WhatsApp-Anwendung selbst zu verwenden. WhatsApps technischer Leiter, Dick Brouwer, hat in einem Interview mit Wired erklärt, dass das Unternehmen bereits seit zwei Jahren an

MEHR
Featured

48h mit der Apple Vision Pro: Unsere Meinung – Apfelplausch Exklusivbericht

10 Februar 2024 - von Lukas

Unser Partner pCLOUD → Zu allen Valentinstagsdeals Heute hört ihr eine besondere Apfelplausch-Sendung, wir sprechen in dieser Episode über die ersten eigenen Eindrücke der Vision Pro. Lukas hat sich ein Gerät besorgt und teilt seine ersten Beobachtungen und Gedanken zu Apples neustem Spielzeug nach 2 Tagen Benutzung. Willkommen zur Episode 327. Folge direkt bei Apple anhören Folge direkt bei Spotify anhören Zur Apfelplausch-App Kapitelmarken 00:00:00: Intro und kurze Hörerpost 00:08:00: Lukas kauft die Apple Vision Pro & die ersten Stunden nach dem Auspacken 00:34:15: Unser Partner pCLOUD → Zu allen Valentinstagsdeals

MEHR
Featured

KI im iPhone: Apple veröffentlicht Sprachmodell für Bildbearbeitung als Demo

09 Februar 2024 - von Roman van Genabith

In der wettbewerbsintensiven Welt der Künstlichen Intelligenz (KI) hat Apple ein noch in der Entwicklung befindliches KI-Modell namens MGIE (Multi-Modales Großes Sprachmodell) vorgestellt, das die Bearbeitung von Bildern auf Kommando ermöglicht. Nutzer können damit Elemente eines Bildes verändern, etwa den Himmel intensiver einfärben oder sogar den Hintergrund austauschen. Obwohl MGIE in seiner aktuellen Form noch als frühe Beta-Version erkennbar ist, zeigt es Potential für eine Integration in spätere iOS-Versionen, zum Beispiel innerhalb der Fotos-App. Apple zieht nach mit KI-Features, in einem Bereich, in dem andere Tech-Giganten wie OpenAI, Microsoft, Meta

MEHR