Markt

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Markt

Markt

iPhone 11 sorgt wieder für kräftigere iPhone-Verkäufe in China

19 November 2019 - von Roman van Genabith

Apples iPhone hat sich in China im Herbst wieder etwas besser verkauft als im Vorjahr: Bewirkt wurde der Aufschwung durch das iPhone 11, das die Verkäufe in dem wichtigen Schlüsselmarkt eindeutig beflügelt hat. Apples Chinageschäft mit dem iPhone erholt sich, das hatte sich schon unmittelbar nach dem Marktstart der neuen iPhones im September angedeutet. Nun zeigen neue Zahlen, dass die Verkäufe in China zuletzt wieder spürbar angezogen haben, Apfellike.com berichtete. Das chinesische staatliche China Academy of Information and Communications Technology erfasst alle Smartphones, die in China ausgeliefert werden, das ist

MEHR
Markt

Finanzmarktexperte: Apple-Services könnten deutlich mehr Geld einbringen, mit mehr Werbung

18 November 2019 - von Roman van Genabith

Apples Geschäft mit den Services hat ein Milliardenschweres Potenzial. Um das allerdings ausschöpfen zu können, müsste Apple womöglich auf Methoden zurückgreifen, die bei den Kunden wohl eher nicht gut ankommen, glaubt der Analyst Samik Chatterjee von JP Morgan. Allerdings, andere Größen der Branche sind diesen Schritt bereits gegangen. Apple befindet sich mitten in einem Wandlungsprozess: Von einem Hardwarehersteller, der in den letzten Jahren vor allem mit dem iPhone das meiste Geld verdient hat, wird das Unternehmen mehr und mehr zur Services-Company. Das hat viele Vorteile für Investoren, darunter ein verlässlicherer

MEHR
Markt

Macht der Mac erfolgreich? IBM-Mitarbeiter am Apple-Rechner leisten angeblich mehr

17 November 2019 - von Roman van Genabith

Wer am Mac arbeitet, arbeitet besser: Was wie eine provokative Werbung von Apple klingt, ist tatsächlich eine Erkenntnis von IBM. Dort setzt man seit einigen Jahren vermehrt auf Apple-Rechner und wertet aus, wie gut oder schlecht die Kollegen am Mac arbeiten – mit erstaunlichen Ergebnissen. IBM ist einer von Apples größten Firmenkunden und eine nun veröffentlichte Studie kommt zu ausgesprochen wohlwollenden Ergebnissen der massenhaften Migration von Mitarbeiten von Windows zum Mac. Wer am Mac arbeitet, bringt im Schnitt eine bessere Leistung, so Fletcher Previn, bei IBM verantwortlich für den technischen

MEHR
Markt

Prognose: iPhone könnte 2020 bei 5G-Smartphones die Nummer eins werden

16 November 2019 - von Roman van Genabith

Das iPhone werde 2020 bei 5G-Smartphones marktführend sein, behaupten Branchenexperten. – eine interessante Annahme, hat Apple bis jetzt doch im 5G-Segment überhaupt noch keinen Fuß in der Tür. Doch langfristig gesehen werde man diese Führung kaum behaupten können. Apple hat aktuell kein einziges iPhone mit der Unterstützung des 5G-Standards am Markt, was Analysten in der Vergangenheit auch bereits zu negativen Prognosen verleitet hatten, Apfellike.com berichtete. Das ist für Apple nicht unbedingt untypisch, das Unternehmen hat früher schon neue Trends eher abwartend und zurückhaltend aufgegriffen. Diese Zögerlichkeit wurde Apple oft als

MEHR
Markt

141% Wachstum: iPad wird vom Feuer verfolgt

09 November 2019 - von Roman van Genabith

Das iPad ist das weltweit führende Tablet, daran hat sich auch im letzten Quartal nichts geändert. Dennoch wird dem Apple-Gerät von Amazon ein wenig die Schau gestohlen: Dessen Fire-Tablets konnten einen unglaublichen Absatzsprung verzeichnen. Apple dominiert mit dem iPad den Tabletmarkt und zwar eindeutig, das zeigen aktuelle Einschätzungen der Marktforscher von Strategy Analytics. Danach legte die Zahl der verkauften Einheiten im abgelaufenen Quartal um 4% zu, mit ein Resultat des aktualisierten 10,2 Zoll-iPads, das zum gleichen Preis nun mehr Bildschirm bietet. Insgesamt wurden somit rund 10,1 Millionen iPads in Q3

MEHR
Markt

Ewiges Wachstum? Apple Watch baut Führung bei Smartwatches weiter aus

08 November 2019 - von Roman van Genabith

Die Verkäufe der Apple Watch scheinen in den letzten Jahren nur eine Richtung zu kennen: Die Absatzzahlen wachsen von Quartal zu Quartal und Jahr zu Jahr, so auch zuletzt. Die Konkurrenz von Samsung und Fitbit wird geradezu deklassiert. Apple hat mit der Apple Watch aktuell noch keine Schwierigkeiten, immer neue Wachstumsrekorde aufzustellen. Zwar gibt Man schon seit langem keine absoluten Zahlen zu den Verkäufen mehr heraus, aber das besorgen Marktforscher dafür immer wieder, wenn deren Angaben auch nur auf Schätzungen basieren. Einen soliden Trend zeigen sie aber dennoch auf und

MEHR
Markt

Google übernimmt Fitbit und verkauft bald eigene Smartwatches

02 November 2019 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch bekommt möglicherweise bald stärkere Konkurrenz. Google hat unlängst den Wearables-Hersteller Fitbit übernommen, damit könnten sich auf dem Smartwatch-Markt in Zukunft einige Verlagerungen ergeben. Es tut sich was im Wearables-Segment: Google kauft den Hersteller Fitbit, der Kaufpreis lag nach Angabe beider Unternehmen bei 2,1 Milliarden Dollar. Fitbit wurde zunächst mit Fitness-Trackern sehr erfolgreich. Die Fitbit-Bänder waren leicht, technisch relativ simpel, dabei aber auch vergleichsweise preisgünstig. Als dieses Marktsegment an Grenzen des Wachstums stieß, ist Fitbit auch in den Verkauf von Smartwatches eingestiegen und hat mit der Versa-Serie eine

MEHR
Markt

Tim Cook zu ‚Apple Pay: Viermal so viel Wachstum wie bei Paypal

02 November 2019 - von Roman van Genabith

Apple Pay wächst zuletzt viermal so schnell wie Paypal, auf diesen Umstand hat Applechef Tim Cook neulich nach Verkündung der neuen Quartalszahlen für Q4 2019 hingewiesen. Der Vergleich ist allerdings ein wenig schief. Dennoch, Apple Pay hat nach wie vor eine deutliche Wachstumskurve vorzuweisen. Apple Pay ist eine starke Marke im Apple-Universum. Der Zahlungsdienst wächst noch immer deutlich, wie Apple im Rahmend er Bekanntgabe der Zahlen für Q4 2019 mitgeteilt hat. Danach wurden im vergangenen Quartal rund drei Milliarden Transaktionen unter Verwendung von Apple Pay getätigt. Das Volumen der Transaktionen

MEHR
Markt

Apple TV+ umsonst für Studenten? Zumindest mit Apple Music-Abo

31 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Das erste Bundle aus Apple TV+ und Apple Music zeichnet sich bereits ab: Apple wird den neuen Streamingdienst wohl kostenlos für Abonnenten von Apple Music anbieten, die eine Studentenmitgliedschaft abgeschlossen haben. Morgen startet Apple TV+ und Apple hat für seinen Streamingdienst offenbar große Pläne. Auch Analysten erwarten sich von dem Angebot eine Menge – buchstäblich Milliarden Dollar, Apfellike.com berichtete – vor diesem Hintergrund ist es nicht überraschend, dass Apple versucht, so viele Neukunden wie möglich zu gewinnen. Ein erstes attraktives Angebot hat man offenbar bereits platziert. Apple TV+ für umsonst.

MEHR
Markt

Quartalszahlen: Apple mit stärkstem vierten Fiskalquartal der Firmengeschichte

30 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend die Zahlen für das vierte Fiskalquartal 2019 vorgelegt. Diese fielen so gut aus wie noch nie zuvor bei einem Q4, wie Tim Cook umgehend unterstrichen hat. Apple hat seine eigenen Erwartungen ziemlich gut getroffen. Es bildet auch die erste Woche der Verkäufe der drei neuen iPhones ab. Heute Abend hat Apple seine Quartalszahlen für Q4 2019 vorgestellt. Dabei handelt es sich um das vierte Fiskalquartal, das aber grob dem dritten Kalenderquartal 2019 entspricht. Gerade eben hatten wir berichtet, dass die meisten Analysten mit einer eher unspektakulären

MEHR
Markt

Gleich Quartalszahlen: Was wird Apple präsentieren?

30 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Heute Abend wird Apple die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2019 vorlegen. Die meisten Analysten rechnen mit eher unspektakulären Ergebnissen. Weitaus wichtiger werden die Umsätze im kommenden Weihnachtsgeschäft ausfallen. Gleich wird Apple die Zahlen für das abgelaufene Fiskalquartal vorstellen. Q4 2019 entspricht in etwa dem dritten Kalenderquartal diesen Jahres und Apple wird voraussichtlich eher unauffällige Zahlen vorlegen, glauben die meisten Analysten. Die Zahlen werden sich in dem Rahmen bewegen, den Apple auf seiner letzten Bilanzkonferenz als Ausblick gesetzt hat, schätzen die Analysten. Vor drei Monaten hatte Apple mit einem Erlös

MEHR
Markt

iPhone 11-Nachfrage steigt: Apple lässt erneut nachproduzieren

26 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Apple kurbelt die Produktion des iPhone 11 angeblich noch weiter an. Die Nachfrage nach dem neuen Smartphone von 2019 fällt offenbar noch deutlich stärker aus, als selbst kürzlich korrigierte Prognosen aufgezeigt hatten. Hingegen wird die Fertigung des teureren iPhone 11 Pro wohl etwas zurückgefahren. Apple lässt offenbar noch mehr iPhone 11-Einheiten fertigen. Die Produktion soll um rund 1,6 Millionen zusätzliche Geräte hochgefahren worden sein, das entspricht einem Plus von rund 15% im Vergleich zum Vorjahr und der Fertigung des noch immer verkauften iPhone XR. Der Analyst Jun Zhang von Rosenblatt

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting