Markt

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Markt

Markt

Erster Nachahmer: Auch Samsung will Ladegerät aus Lieferumfang von Smartphones streichen

09 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple wird wohl nicht der einzige Hersteller bleiben, der seinen Smartphones in Zukunft keine Ladegeräte mehr beilegt. Auch Samsung möchte dem fragwürdigen Vorbild von Apple folgen, wie heute bekannt wurde. Ab dem nächsten Jahr müssen dann vielleicht auch Samsung-Kunden sich anderswo nach Ladegeräten umschauen. Es sieht aktuell vieles danach aus, dass in Zukunft dem iPhone fast nichts mehr an Zubehör beiliegen wird. Apple wird dem nächsten Top-Modell womöglich keine Kopfhörer mehr beilegen, Apfellike.com berichtete. Auch das Ladegerät möchte man offenbar Wegsparen, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten. Nun

MEHR
Markt

Unfaire Praktiken: Apple und Google im Visier britischer Behörden

03 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Weil es seit Jahren Geld dafür genommen hat, die Google-Suche am iPhone voreinzustellen, findet Apple sich jetzt im Fokus von Wettbewerbsermittlungen wieder. Auch Google wird überprüft. Der Vorwurf: Durch diesen Deal haben  die beiden Giganten der Konkurrenz geschadet. Apple stellt seit Jahren die Suchmaschine im iPhone und iPad standardmäßig auf die Suche von Google ein. Für diese kleine, aber sehr lukrative Gefälligkeit nimmt das Unternehmen Geld von Google und zwar nicht wenig: Dem Vernehmen nach zahlte der Suchriese Apple vorletztes Jahr eine Summe von rund neun Milliarden Dollar dafür, dass

MEHR
Markt

Und raus: Apple News+ zukünftig ohne New York Times und stark angeschlagen

02 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple News+ muss seit kurzem ohne ein wichtiges Zugpferd in seinem Katalog auskommen. Die New York Times hatte ihre Artikel überraschend von der Plattform abgezogen. Zur Begründung hieß es, Apple News+ erlaube es der Zeitung nicht, ihre Leser angemessen zu erreichen. Apple News+ musste unlängst einen schweren Schlag hinnehmen: Die Artikel der New York Times sind seit wenigen Tagen nicht mehr auf der Plattform von Apple zu finden. Die große Zeitung aus den USA war bis jetzt eine der Lokomotiven der Plattform. Seit dem Start von Apple News+ konnte das

MEHR
Markt

Apple Arcade enttäuscht: Apple baut das Abo um

02 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple überdenkt offenbar seine Strategie bei der Weiterentwicklung von Apple Arcade: Grund für diese Entscheidung ist offenbar die anhaltende Erfolglosigkeit von Apples Spiele-Abo im App Store. Habt ihr Apple Arcade gebucht und seid ihr mit dem Angebot zufrieden? Apple plant offenbar einige Änderungen bei der Ausrichtung von Apple Arcade. Die Strategie für den Gaming-Service werde überarbeitet, berichtet zuletzt die Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Materie informierte Kreise. Danach werde Apple die Entwicklung bestimmter, bereits bestellter Titel nicht länger fördern, was für die betroffenen Studios wohl eine unangenehme Überraschung

MEHR
Markt

Mehrwertsteuer runter: Auch Apple senkt die Preise

01 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat die Mehrwertsteuer für seine Produkte entsprechend der heute in Kraft getretenen Senkung ebenfalls angepasst. In der Folge wird das iPhone SE nun etwa 13 Euro günstiger. Auch MacBook Pro und der Rest des Portfolios verbilligen sich. Apple senkt die Preise – nicht aus eigenem Antrieb, sondern im Zuge der Mehrwertsteuersenkung. Die Bundesregierung hatte beschlossen, die Mehrwertsteuer beginnend mit heute bis einschließlich dem 31. Dezember 2020 um 3% von 19% auf zwischenzeitlich 16% zu senken. Mit diesem Schritt versucht die Politik, den Konsum wieder anzukurbeln, um die Folgen der

MEHR
Markt

iPhone 12: Chinesische Displays von BOE fallen erneut bei Qualitätstest durch

30 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Das iPhone 12 kommt vorerst ohne Bildschirme des chinesischen Herstellers BOE. Das Unternehmen verfehlte auch weitere Qualitätskontrollen von Apple und wird nun erst zu einem späteren Zeitpunkt Panels für das neue iPhone liefern. Die dadurch entstehende Lücke in der Lieferkette wird einstweilen durch LG Display und Samsung aufgefangen. Das iPhone 12 wird vorerst nicht mit Displays bestückt werden, die von dem chinesischen Hersteller BOE bezogen werden. BOE gilt als der größte Hersteller von LCD-<Panels der Welt. Das Unternehmen liefert schon seit geraumer Zeit Panels auch an Apple, die etwa in

MEHR
Markt

iPhone-Nutzer installieren Corona-Warn-App öfter als Android-Anwender

24 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die Corona-App wird offenbar deutlich öfter von iPhone-Nutzern geladen, als Android-Nutzer sie installieren. Wieso das so ist, ist nicht ganz klar, es gibt aber einige mögliche Erklärungsansätze. Die App ist in den letzten Tagen die populärste Anwendung im deutschen App Store gewesen. Die neue Corona-Warn-App für Deutschland steht inzwischen seit etwa einer Woche im App Store und auch im Google Play Store zum Download bereit, Apfellike.com berichtete. Sie ist allerdings in dieser Zeit offenbar deutlich häufiger von Nutzern eines iPhones geladen worden, als Android-Nutzer sich zur Installation der App entschlossen

MEHR
Markt

iPhone 12 mit starkem Auftakt? Analyst sieht viele Kunden vor Update

18 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Das iPhone 12 wird sich gut verkaufen, da viele Nutzer ihr altes Gerät in den nächsten Monaten austauschen werden, glauben Analysten. Auch die Tatsache, dass das iPhone 12 mit Unterstützung für 5G kommt, soll die Nachfrage weiter treiben. Das iPhone 12 wird ein starkes erstes Quartal erleben, das schätzt der Wedbush-Analyst Daniel Ives. Er war es auch, der zuvor vermutet hatte, Apple werde dem kommenden iPhone 12 keine EarPods mehr beilegen, Apfellike.com berichtete. Weiter führte er in einer Notiz für Investoren aus, das iPhone 12 werde sich gut verkaufen, da

MEHR
Markt

Huawei ist stark: Die Apple Watch gerät unter Druck

18 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch ist Anfang des Jahres deutlich unter Druck geraten. Sie behauptet sich zwar an der Spitze des weltweiten Smartwatchmarktes, doch erfolgreiche Konkurrenzprodukte nehmen ihr Marktanteile ab. Auch scheint es, als habe sich das verstärkte Marketing für die AirPods zu Ungunsten der Apple Watch ausgewirkt. Apples Apple Watch hat es nicht mehr ganz so leicht gegen die Konkurrenz auf dem Markt für Wearables. Die Apple Watch hat im ersten Quartal erheblich an Marktanteilen eingebüßt, das zeigen Schätzungen der Marktforscher von Canalys. Danach hat das Unternehmen im ersten Quartal 2020

MEHR
Markt

Reisen, Mobilität, Shopping: Apples App Store erzeugte 2019 eine halbe Billion Dollar Umsatz

17 Juni 2020 - von Roman van Genabith

In App Store und dem übrigen Ökosystem von Apple wurden im letzten Jahr mehr als eine halbe Billion Dollar an Umsätzen erwirtschaftet, das hat das Unternehmen nun mitgeteilt. Wie es hervorhebt, flossen diese Gelder zum Alter größten Teil an die Entwickler und Anbieter dritter Dienste. Apple ist aktuell in eine Untersuchung der EU-Kommission hinsichtlich des Vorwurfs des unfairen Wettbewerbs verstrickt. Apple hat den Entwicklern, die für den App Store entwickeln, im letzten Jahr einen riesigen Haufen Geld eingebracht, auf die Zahlen zu den Handelsaktivitäten im Ökosystem von Apple hat das

MEHR
Markt

Ermittlungen gegen Apple: App Store und Apple Pay verzerren womöglich den Wettbewerb

16 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die EU-Kommission hat ein Kartellrechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Auslöser sind einerseits Apples App Store, andererseits der Zahlungsdienst Apple Pay. Beide Produkte könnten wettbewerbsverzerrend sein, fürchtet die Kommission. In beiden Fällen kommt dieser Vorwurf nicht vollkommen unerwartet. Apple findet sich aktuell im Visier der EU-Kommission wieder. Diese hat ein offizielles Untersuchungsverfahren gegen das Unternehmen eingeleitet. Gegenstand der Untersuchung ist einerseits Apple Pay. Konkret stört sich die Kommission an dem Umstand, dass Apple kontrolliert, welche Dienste von Dritten Apple Pay nutzen können. Da zusätzlich der Zugang zur NFC-Schnittstelle der iPhones nicht ohne

MEHR
Markt

Apple sollte DuckDuckGo kaufen und Google in die Defensive drängen, raten Analysten

10 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Apple sollte die Suchmaschine DuckDuckGo kaufen, zu dieser Einschätzung kommen Analysten von Bernstein Research. Apple würde mit diesem Kauf seinen Datenschutz-Ansatz stärken und könnte zudem auch Google unter Druck setzen. Ob Apple indes tatsächlich Ambitionen in diese Richtung hegt, ist völlig offen. Apple würde gut daran tun, die Suchmaschine DuckDuckGo zu übernehmen, zu dieser Empfehlung hat sich der Analyst Toni Sacconaghi laut Berichten aus Branchenkreisen hinreißen lassen. Für Bernstein Research beobachtet er Unternehmen im Technologie-Sektor und sieht DuckDuckGo aus verschiedenen Gründen als einen geeigneten Übernahmekandidaten an. Apple würde mit dem

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting