Markt

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Markt

Markt

Benutzt kein iPhone! Chinesen rufen zum Apple-Boykott auf

20 Mai 2019 - von Roman van Genabith

In China wächst offenbar eine neue boykott-Bewegung gegen westliche Produkte heran. Hierunter hat wie es scheint besonders Apple zu leiden. Dies dürfte in direktem Zusammenhang mit den Handelskonflikten zwischen den USA und China stehen. Aktuell verschlechtert sich die Stimmung in Bezug auf westliche Produkte in China offenbar dramatisch. Laut jüngsten Medienberichten finden sich in chinesischen sozialen Medien immer häufiger Aufrufe, Produkte von westlichen Unternehmen zu boykottieren. Hiervon ist offenbar in besonderem Maße Apple betroffen. So fragen auf den diversen Plattformen etwa gezielt Nutzer: „Wieso sollen wir noch iPhones benutzen?“ Huawei

MEHR
Markt

Ist der App Store ein Monopol? Apple darf vor US-Gerichten verklagt werden

20 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple darf wegen Monopolbildung im App Store verklagt werden, das entschieden die Richter am obersten US-Gerichtshof vorige Woche nach jahrelangen Prozessen. Die Folgen für Apple könnten weitreichend sein. Apple darf von Entwicklern und anderen Akteuren für die Art verklagt werden, in der es seinen App Store führt, zu dieser Entscheidung kamen nun die Richter am obersten US-Gerichtshof. Damit wurde eine Frage beantwortet, die bereits seit acht Jahren einer Klärung harrt, Apfellike.com berichtete. Seit damals laufen Klagen, die Apple vorwerfen, mit dem eigenen App Store ein Monopol geschaffen zu haben. Apple

MEHR
Markt

Markt: Das iPhone verkaufte sich in den USA zuletzt leicht besser

19 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat in den letzten Monaten ein wenig mehr iPhones in Nordamerika verkaufen können als zuvor. Es bleibt allerdings die Frage, ob dieser hauchdünne Trend die herausfordernden Entwicklungen im Rest der Welt zu kompensieren vermag. Apples iPhone-Verkäufe in den USA gestalteten sich zuletzt ein wenig besser, das zeigen Schätzungen der Marktforscher von CIRP. Danach hat Apple in den ersten drei Monaten des Jahres rund 39 Millionen iPhones verkaufen können, Das entspräche einem Plus von rund 2% im Vergleich zum Vorquartal und rund 12% mehr als im Vorjahresquartal. Andere Analysehäuser hatten

MEHR
Markt

Fortune 500: Apple gewinnt einen Platz

17 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple steht weiterhin hervorragend im Ranking der erfolgreichsten amerikanischen Firmen da. Das Unternehmen konnte im Vergleich zur Vorjahresausgabe der Aufstellung sogar um einen Platz zulegen. Apple steht im Ranking der Fortune 500 weiterhin weit vorn: Diese Aufstellung listet die 500 Unternehmen in Amerika mit dem höchsten Umsatz. Im jüngst veröffentlichten Ranking für das Jahr 2018 steht Apple nun auf dem dritten Platz. Damit hat das Unternehmen sich um einen Platz verbessern können und liegt nun auch vor seinem Großaktionär Berkshire Hathaway, der Investitionsgesellschaft des amerikanischen Anleger-Idols, Multi-Milliardärs und Star-Investor Warren

MEHR
Markt

Apple Pay kommt wohl bald in 13 weitere europäische Länder

15 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple Pay wird wohl in Kürze in zahlreichen weiteren europäischen Ländern starten, darauf deutet eine Ankündigung eines Bankdienstes hin, die zuletzt auf Twitter geteilt wurde. Wann genau die nächste Welle rollt, ist allerdings noch nicht klar. Apple treibt die Expansion von Apple Pay voran: Der Zahlungsdienst aus Cupertino soll in näherer Zukunft wohl in insgesamt 13 neuen Ländern in Europa starten. Der Finanzdienstleister Monese hat einen entsprechenden Tweet abgesetzt, in dem er auf den bevorstehenden Start von  Apple Pay in den genannten Ländern verweist. Aaaaand HP is back in 4K

MEHR
Markt

iPhone XR lief 2019 bislang trotz insgesamt schwacher Verkäufe gut

12 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apples iPhone XR hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres im heimischen Markt recht gut verkauft. hlen Insgesamt gesehen ist das Quartal für das Unternehmen aber schlecht gelaufen, doch derzeit steckt der gesamte Markt in der Rezession. Apple  in den ersten drei Monaten diesen Jahres in Nordamerika rund 19% weniger Smartphones verkauft als im Vorjahreszeitraum, das ermittelten die Marktforscher der Analysefirma Canalys. Damit hätte Apple immerhin noch rund 14,6 Millionen Geräte verkaufen können. Doch dieses Minus liegt für diesen Zeitraum absolut im Trend, denn der gesamte Markt ging

MEHR
Markt

Apple Watch mit sattem Plus bei den Verkäufen: Weiterhin die Nummer eins

03 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple kann mit seiner Apple Watch weiterhin den Markt für Wearables dominieren. Die Smartwatch von Apple verkaufte sich Anfang des Jahres dramatisch öfter als noch ein Jahr zuvor. Das iPhone mag aktuell kein Grund für uneingeschränkte Freude bei Apple sein, gerade erst berichteten wir über schwache Verkäufe in China und eine weltweit geringere Nachfrage, doch für die Apple Watch trifft das definitiv nicht zu, im Gegenteil: Apples Smartwatch verkaufte sich zuletzt besser als je zuvor. Wie die Marktforscher der Analysteforma CounterPoint Research ermittelt haben, hatte Apple im ersten Quartal 2019

MEHR
Markt

iPhone bleibt schwach: 2019 startet mit Einbruch von 30%

02 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat im abgelaufenen ersten Quartal des Jahres rund ein Drittel weniger iPhones verkauft als im Vorjahresquartal. Die zuletzt ins Werk gesetzten Preisanpassnungen haben bislang noch nicht ihre erhoffte Wirkung entfalten können. Apple hat vor kurzem bekanntlich seine aktuellen  Zahlen für das zweite Fiskalquartal 2019 vorgelegt. Sie fielen nicht so schlecht aus wie erwartet, doch die absoluten Zahlen sprechen dennoch eine klare Sprache. So brach der mit iPhones erzielte Umsatz und Gewinn deutlich ein. Apple selbst gibt indes seit diesem Jahr keine Verkaufszahlen für seine Kernprodukte mehr heraus, sodass die

MEHR
Markt

Nach Apple-Deal: Qualcomms Einnahmen sprudeln wieder

02 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apples Deal mit Qualcomm wirkt sich bereits auf dessen Quartalsbilanzen aus: Im kommenden Quartal wird das Unternehmen ein sattes Umsatz-Plus ausweisen, das gab der Chipentwickler unlängst auf seiner Bilanzpressekonferenz bekannt. Apple hat mit seinem Deal mit Qualcomm umgehend für ein kräftiges Plus in den Büchern des kalifornischen Chipdesigners gesorgt. Zunächst flossen geschätzte sieben Milliarden Dollar an Qualcomm, die Kompensationszahlung für die entgangenen Patentgebühren, die Qualcomm so lange von Apple gefordert hatte. Mit der Beilegung aller Konflikte hatte Apple sich bereiterklärt, eine Einmalzahlung in beträchtlicher Höhe zu leisten, Apfellike.com berichtete. Nun

MEHR
Markt

Umfrage: Apple weniger vertrauenswürdig als Amazon

01 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Apple und andere Tech-giganten werden von den Verbrauchern recht kritisch gesehen, fragt man sie nach ihrer Einschätzung von deren Vertrauenswürdigkeit. Eine entsprechende Befragung erbrachte in den USA nun überraschende Ergebnisse. Dokumente in der Cloud, Passwörter im Passwortmanager, unser Browserverlauf über das Netz mit all unseren Geräten synchronisiert, die Online-Einkäufe zeichnen ein klares Bild unserer Vorlieben. Viel von dem, was wir heute tun, wird von großen Technik-Konzernen abgewickelt. Fast alle nutzen deren Dienste, doch so wirklich vertrauen wollen sie ihnen nicht. Eine nun von Yougof durchgeführte und von CultofMac veröffentlichte Studie

MEHR
Markt

BREAKING: Apple legt gute Quartalszahlen vor

30 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat gerade eben die Quartalszahlen für sein abgelaufenes Quartal veröffentlicht. Schon zuvor war vermutet worden, dass das zweite Fiskalquartal schwächer ausfallen würde als das Vorjahresquartal. Im Conference Call dürften gleich noch einige interessante Fakten folgen. Spoiler: Sie sind besser als erwartet! Die Apple Aktie schoss nachbörslich knapp 5% in die Höhe! Apple hat heute Abend deutscher Zeit die Quartalszahlen für Q2 2019 vorgelegt. Das Quartal begann am 30. Dezember letzten Jahres und endete am 30. März 2010. Wie wir gerade eben berichteten, wird es wohl schwächer ausgefallen sein als

MEHR
Markt

Apples Quartalsbilanz: Das erwarten die Analysten

30 April 2019 - von Roman van Genabith

Apples zweites Fiskalquartal 2019 dürfte schwächer ausgefallen sein als das Vorjahresquartal. Heute Abend werden die neuen Zahlen veröffentlicht. Analysten hatten zuvor aber schon diverse Vermutungen zu Apples wirtschaftlichem Erfolg aufgestellt. Das zweite Fiskalquartal von Apple endete mit dem 30. März. Es begann am 30. Dezember vergangenen Jahres und die Zahlen von Q2 2019 werden heute Abend veröffentlicht. Gegen 22:30 Uhr deutscher Zeit wird das Zahlenwerk verfügbar werden, das inzwischen aber etwas weniger aussagekräftig ist als früher. Grund dafür ist, dass Apple seit diesem Jahr keine Verkaufszahlen für iPhone, iPad und

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting