iPad Pro

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iPad Pro

iPad Pro

iPad Pro: Kommt Smart Keyboard mit Hintergrundlicht und magischen Tasten?

23 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Zum iPad Pro gibt es vielleicht bald auch ein Smart Keyboard mit Hintergrundbeleuchtung. Zudem bekommt die Tastatur womöglich auch die Tasten des Magic Keyboards, das Apple im neuen 16 Zoll-MacBook Pro einsetzt. Vorher aber wird dieses Tastaturdesign wohl noch beim kleineren MacBook Pro Einzug halten. Vor zwei Tagen kamen erste Gerüchte auf, in denen von einem Smart Keyboard für das iPad und iPad Pro gesprochen wurde, das mit den neuen Tasten ausgestattet ist, die wieder einen Scherenmechanismus besitzen, wie es beim MacBook Pro vor 2016 der Fall war, Apfellike.com berichtete.

MEHR
iPad Pro

Interessant: iPad Pro bald mit Magic Keyboard des 16 Zoll-MacBook?

22 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Auch am iPad könnt ihr vielleicht bald mit einem Magic Keyboard schreiben: Apple bringt womöglich eine Tastatur mit Tasten, die einen Scherenmechanismus besitzen, wie sie auch das neue 16 Zoll-MacBook Pro aufweist. Wann ein solches überarbeitetes Smart Keyboard auf den Markt kommt, ist allerdings noch nicht klar. Das iPad und das iPad Pro bekommen womöglich bald überarbeitete Versionen des Smart Keyboard. Die taiwanische Fachzeitschrift Digitimes berichtete heute in einem Beitrag, der vorerst nur für Abonnenten zugänglich ist, Apple arbeite an einer neuen iPad-Generation mit einem Magic Keyboard. Damit dürfte aller

MEHR
iPad Pro

Apple TV+-Promo-Videos werben gleichzeitig auch für iPad Pro und Apple Pencil, gefallen sie euch?

16 Januar 2020 - von Roman van Genabith

In zwei neuen Videos schlägt Apple gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits machen die Clips Werbung für Apple TV+, andererseits werben sie für das iPad Pro und die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich für Kreativarbeiter in Zusammenhang mit dem Apple Pencil ergeben. Wie findet ihr die Filmchen? Apple möchte seinen Streamingdienst Apple TV+ noch ein wenig mehr im öffentlichen Bewusstsein verankern. Zu diesem Zweck wurden von Apples Marketing zwei kleine Videos produziert. Sie zeigen einerseits, wie Mitarbeiter aus Apples Kreativ-Team Poster für Apple TV+-Serien gestalten. Die beiden Designer Justin und Paige

MEHR
iPad Pro

iPad Pro mit 5G: Apples Pläne deuten sich an

15 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Auch das iPad Pro wird über kurz oder lang 5G unterstützen. Nun sind erste Hinweise auf ein 5G-iPad Pro aufgetaucht, allerdings steht es noch auf einem völlig anderen Blatt, wann ein solches Modell des Tablets erscheinen wird. Es dürfte allerdings nach dem iPhone 12, das ebenfalls 5G unterstützen wird, auf den Markt kommen. Auch das iPad Pro wird den neuen Mobilfunkstandard 5G erhalten. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann das erste 5G-iPad Pro erscheint. Nun sind erste etwas konkretere Hinweise auf Apples Planungen in dieser Sache aufgetaucht. Veröffentlicht

MEHR
iPad Pro

Ist das das neue iPad Pro?

27 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Bekommt das iPad Pro die Kamera des iPhone 11 Pro? Ein neues Rendering deutet genau das an. Das aktualisierte iPad Pro von 2020 wird für den Frühling erwartet, gemeinsam mit dem neuen iPhone SE 2. Gerüchte über eine Kamera mit drei Linsen hatte es schon vielfach gegeben. Apple könnte das iPad Pro mit einer Triple-Cam ausstatten, wie sie auch das iPhone 11 Pro besitzt, das im September vorgestellt wurde. Ein entsprechendes Rendering ist heute aufgetaucht. Es wurde vom bekannten Leaker Onleaks veröffentlicht. Danach bekommt das neue iPad Pro eine Triple-Cam,

MEHR
iPad Pro

MacBook und iPad Pro: Mini-LED-Display könnte 2020 kommen

04 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Kommendes Jahr könnten iPad und MacBook leichter werden, falls sie mit einem Mini-LED-Display kommen. Genau dies scheint aber wahrscheinlicher zu werden. Auch in Apples asiatischer Lieferkette bereitet man sich offenbar auf die Produktion dieser Panels für Apple vor. Das iPad Pro und das MacBook Pro werden offenbar im kommenden Jahr mit einem Mini-LED-Panel ausgeliefert. Erst kürzlich hatten wir über diese Möglichkeit berichtet: Apple hat bis jetzt noch nie auf Mini-LED für seine Produkte gesetzt, doch diese Panels befinden sich schon länger im Gespräch. Nun deuten auch einige Hinweise aus Apples

MEHR
iPad Pro

iPad Pro und MacBook könnten 2020 dünner und leichter werden

02 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Womöglich werden iPad Pro und MacBook Pro im kommenden Jahr noch einmal leichter und dünner. Ermöglicht werden könnte das durch neuartige Displays, die Apple möglicherweise zum Einsatz bringt. Diese würden ähnliche Qualitäten wie OLED-Panels haben. Apple plant möglicherweise die Nutzung von Mikro-LED-Displays schon für die nächsten Generationen von iPad und MacBook. Die Mikro-LED-Technik ist schon lange ein heißer Kandidat für die Nutzung in Geräten von Apple. Diese Panels verfügen über ähnliche Qualitäten wie ein OLED-Bildschirm. Sie benötigen recht wenig Energie, bieten einen großen Dynamikumfang und sind leucht- und kontraststark. Apple

MEHR
iPad Pro

Apfelplausch # 120: MacBook Pro 16 Zoll ausprobiert | Deutschland vs. Apple | Gerüchte zum iPhone SE 2 und 2020 iPad Pro

17 November 2019 - von Lukas

Einen wunderschönen Sonntagabend wünschen wir euch. Lukas und Roman reden im 120. Apfelplausch über die ersten Eindrücke zum neuen MacBook Pro 16 Zoll. Was taugt die Tastatur und was meinen wir zu den Neuerungen? Außerdem blicken wir auf einige Gerüchte sowie die aktuelle NFC-Gesetz-Thematik von Apple in Deutschland. Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Apfelplausch auf Patreon unterstützen Ihr hört uns gerne und wollt mal einen Euro für unser Equipment da lassen? Würde uns extrem freuen. 🙂 -> Apfelplausch auf Patreon Die heutigen Themen 00:00:00: Intro-Gelaber 00:03:15: Hörerpost: Apple-Watch-Akkulaufzeit | iPadOS

MEHR
iPad Pro

2020: Kuo sieht iPhone SE 2 für 399 Dollar und 3D-Kamera im iPad Pro

14 November 2019 - von Roman van Genabith

Das iPad Pro wird im kommenden Jahr eine Kamera mit einem 3D-Sensor erhalten. Zudem wird ein neues iPhone SE auf den Markt kommen, das 399 Dollar kosten soll, kündigt der Analyst Ming-Chi Kuo an. Er hatte ähnliche Prognosen in der Vergangenheit bereits wiederholt geäußert. Im kommenden Jahr wird Apple ein iPad Pro auf den Markt bringen, das mit einer 3D-Kamera ausgestattet sein wird. Diese sogenannte Time-of-Flight-Kamera wird bei der Nutzung von AR-Anwendungen deutliche Vorteile bringen. Der Analyst Ming-Chi Kuo von TF International Securities ist in einer aktuellen Notiz für Investoren

MEHR
iPad Pro

Bloomberg: AR-Brille kommt später, iPad Pro 2020 mit 3D-Sensor

13 November 2019 - von Roman van Genabith

Apple wird seine erste AR-Brille womöglich erst zwei Jahre später als erwartet vorstellen, das glaubt man nun auch bei Bloomberg. Dafür wird die Entwicklung des neuen Gadgets wohl mit geballter Kompetenz vorangetrieben. Das AR-Headset von Apple verspätet sich womöglich, zumindest lässt sich das anhand von Schilderungen schließen, die auf Berichten eines Arbeitsmeetings im großen, aber internen Kreis im Oktober im Apple Park, genauer im Steve Jobs-Theater bei Apple abgehalten wurden. Danach wird das erste AR-Headset von Apple erst 2022 erscheinen, gefolgt von einer echten AR-Brille ein Jahr später. Nun hat

MEHR
iPad Pro

AR-Brille und iPhone SE 2: Neue Apple-Produkte für 2020

11 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

2020 wird Apple sein erstes AR-Headset auf den Markt bringen, glaubt der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. Noch bleibt aber die Frage, was die Kunden damit anstellen können. Ferner sieht der Analyst ein neues iPad Pro und ein iPhone SE 2 am Horizont. Apple wird im kommenden Jahr womöglich erstmals ein AR-Headset präsentieren. Über ein solches Device wird schon seit Jahren spekuliert, Apfellike.com berichtete. Im Code von iOS wurden wie hier berichtet schon wiederholt Sequenzen gefunden, die auf ein solches Gerät hindeuten. Nun erklärt der Analyst Ming-Chi Kuo in einer Notiz

MEHR
iPad Pro

Kuo: iPad Pro und MacBook Pro ab 2020 mit Mini-LED-Displays

01 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Apple könnte kommendes Jahr erste iPads und MacBooks mit Mini-LED-Displays auf den Markt bringen. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo: rechnet damit, dass Apple dieser Technik in näherer Zukunft den Vorzug vor anderen OLED-Alternativen geben wird, auch mit dem Ziel, eine größere Unabhängigkeit von Samsung zu realisieren. Apple wird möglicherweise im kommenden Jahr erste Geräte mit einem Mini-LED-Panel in die Läden bringen, so zumindest vermutet es der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. In einer aktuellen Notiz von TF International Securities für Investoren erklärte der Branchenbeobachter, Apple werde gegen Ende 2020 oder Mitte 2021

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting