WhatsApp

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. WhatsApp

WhatsApp ist ein internetbasierter, plattformübergreifender Instant-Messaging-Dienst für den Austausch von Textnachrichten, Bild-, Video- und Ton-Dateien sowie Standortinformationen zwischen Benutzern von Mobilgeräten wie Smartphones.
Es ist gleichzeitig auch der populärste und meistbenutzte Messenger auf mobilen Plattformen. Whatsapp zählt monatlich 400 Millionen aktive Nutzer, davon 30 Millionen in Deutschland.
Anfang 2014 wurde Whatsapp von Facebook für eine Summe von 19 Milliarden Dollar aufgekauft.

WhatsApp

WhatsApp: Dieses neue Feature für den Status kommt bald

30 Januar 2023 - von Roman van Genabith

Für den WhatsApp-Status entwickelt der Messenger von Meta gerade eine neue Funktion. In Zukunft können Nutzer neben Bildern, Videos und Text noch eine weitere Form von Status-Posts erstellen, derzeit liegt diese neue Funktion für Beta-Tester vor. WhatsApp bereitet die Einführung eines neuen Features vor: Die Sprachnachrichten für den Status. Diese Erweiterung des Status-Tabs befindet sich bereits länger in der Entwicklung, wir hatten früher schon über dieses neue Feature berichtet. Nun können erste Anwender die neue Funktion verwenden. Sie ist Bestandteil der Beta für Android, die Nutzer kostenlos laden können. Eingeführt

MEHR
WhatsApp

WhatsApp neu am Mac: Jetzt für Apple Silicon optimiert und deutlich frischer

28 Januar 2023 - von Roman van Genabith

WhatsApp für den Mac liegt jetzt in einer neuen, für Apple Silicon-Apps optimierten Version vor. Diese startet und läuft deutlich flüssiger und ist sichtlich für den Desktop optimiert. Sie kann allerdings auch auf neueren Intel-Macs genutzt werden. WhatsApp hat eine neue App für den Mac veröffentlicht. Diese wurde für die Nutzung auf den neuen Apple Silicon-Macs optimiert, kann allerdings auch auf Intel-Macs genutzt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass wenigstens macOS Big Sur oder höher auf dem Mac installiert ist, denn die App nutzt Catalyst, die Umgebung zur Portierung von iPad-Apps

MEHR
WhatsApp

WhatsApp bringt neue Chatoptionen, Datenschutz-Features und die den Chat mit sich selbst für alle Nutzer

23 Januar 2023 - von Roman van Genabith

WhatsApp hat zuletzt eine Reihe neuer Features für alle Nutzer ausgerollt. Diese umfassen nun etwa eine gezielte Suche im Chat, den Chat mit sich selbst und neue Einstellungen zum eigenen Online-Status. Weitere neue Funktionen sind in Planung. WhatsApp hat zuletzt einige weitere neue Funktionen für alle Nutzer offiziell angekündigt. Dazu zählt der fragwürdige Chat mit sich selbst, um sich Erinnerungen an Erledigungen oder Notizen zu senden. Darüber hinaus wurden neue Privatsphäre-Einstellungen den Onlinestatus betreffend nun für alle Nutzer zumindest angekündigt, ebenso wie die Möglichkeit, unabsichtlich gelöschte Nachrichten wiederherzustellen. Das ist

MEHR
WhatsApp

WhatsApp bringt Proxyserver-Support gegen Netzsperren

06 Januar 2023 - von Roman van Genabith

WhatsApp bietet seinen Nutzern ab sofort ein spannendes neues Feature für mehr Sicherheit. Von nun an ist es möglich, die Verbindung über einen Proxyserver herzustellen. Das hilft auch gegen Netzsperren in Ländern mit starken Zensurmaßnahmen. WhatsApp hat ein bemerkenswertes neues Feature eingeführt: Ab sofort ist es möglich, die Verbindung zum Messenger über einen Proxyserver herzustellen. Ein Proxy dient als Zwischenstation im Datenverkehr, über die alle ein- und ausgehenden Daten geleitet werden. Er verleiht dem Nutzer eine, wenn auch begrenzte Anonymität, vor allem aber lassen sich so Netzsperren umgehen. Nutzer müssen

MEHR
WhatsApp

Ab 2023: Auf diesen iPhones läuft WhatsApp nicht mehr

29 Dezember 2022 - von Roman van Genabith

WhatsApp wird die Unterstützung für viele alte Geräte sehr bald einstellen: Ab dem 31. Dezember, also ab kommendem Samstag, kann der Messenger auf fast 50 Geräten nicht mehr genutzt werden. Auch auf zwei iPhones wird sich die App bald nicht mehr verwenden lassen. Nutzer alter Apple-Geräte können in Kürze WhatsApp nicht mehr verwenden. Die Anwendung wird ab kommendem Samstag, den 31. Dezember auf einer Reihe alter Geräte nicht mehr unterstützt. Auf fast 50 Geräten wird der Support dann enden, das war bereits im Oktober klar. Auf der Liste der Geräte,

MEHR
WhatsApp

WhatsApp schaltet Umfragen in Chats frei und bringt verbesserte Videoanrufe

15 Dezember 2022 - von Roman van Genabith

Die letzte Aktualisierung von WhatsApp schaltete eine Funktion für alle Nutzer frei, die einigen Anwendern bereits angezeigt worden war, sich allerdings noch nicht nutzen ließ. Ab sofort könnt ihr Umfragen in Chats und Gruppen nutzen. Darüber hinaus wurden Verbesserungen bei Videoanrufen vorgenommen. WhatsApp führt neue Features zumeist nach einer längeren Beta für alle Nutzer ein. Zuletzt war es allerdings auch für Nutzer der offiziellen Version oft so, als nutzten sie eine Beta. So war die Option zum Erstellen von Umfragen in Chats und Gruppen zwar für viele Nutzer bereits zu

MEHR
WhatsApp

Video: Diese Facebook-und Instagram-Funktion kommt jetzt auch für WhatsApp

07 Dezember 2022 - von Roman van Genabith

Auf Facebook und Instagram gibt es sie schon lange, nun kommen sie auch auf WhatsApp: Avatare können bald von Nutzern nach ihrem Ebenbild gestaltet werden – oder ganz anders. WhatsApp hat mit der Einführung der anpassbaren Bildchen für alle Nutzer begonnen. WhatsApp bringt eine neue Funktion, die sich schon länger angekündigt hat: Nun sind auch Avatare in dem Messenger von Meta zu finden. Diese neue Funktion wird aktuell von WhatsApp für alle Nutzer ausgerollt. Ein Video von WhatsApp zeigt, wie das neue Feature in der Praxis aussieht. Inhalt von YouTube

MEHR
WhatsApp

Sechs Millionen Deutsche betroffen: Riesige WhatsApp-Telefonnummerndatenbank wird im Netz verkauft

25 November 2022 - von Roman van Genabith

Für betroffene Nutzer kann das unangenehm werden: Eine riesige Datenbank voller Telefonnummern von WhatsApp-Nutzern wird seit kurzem online zum Kauf angeboten. Auch mehrere Millionen deutsche Nummern sind darin enthalten. Unangenehm: Eine große Menge Telefonnummern von WhatsApp-Nutzern aus aller Welt haben unbekannte Hacker offenbar in einer Datenbank zusammengetragen. 487 Millionen Nummern soll diese Datensammlung enthalten. Sie stammen aus insgesamt 84 Ländern, darunter Deutschland, wie es in einem entsprechenden Bericht heißt. Gut sechs Millionen Nummern sollen zu deutschen WhatsApp-Nutzern gehören. Es ist nicht klar, wie die Verkäufer die Daten sammeln konnten. Phishing-

MEHR
WhatsApp

WhatsApp: Diese lang ersehnte Funktion wird endlich kommen

19 November 2022 - von Roman van Genabith

WhatsApp kann bald wohl endlich auf mehreren Smartphones genutzt werden. Derzeit ist dies nur mit anderen Desktop-Computern möglich, doch der sogenannte Companion-Modus erlaubt die Nutzung mehrere Telefone mit dem selben Konto. Die Realisierung dieses Features zieht sich endlos hin: Bis jetzt können Nutzer nur ein Smartphone mit ihrem WhatsApp-Konto verknüpfen. Zwar lassen sich schon seit längerer Zeit WhatsApp-Anrufe- und Unterhaltungen auch am Desktop führen, doch andere Smartphones und auch Tablets lassen sich nicht mit dem eigenen Konto verknüpfen. Das ändert sich wohl mit dem sogenannten Companion-Modus, der nun in einer

MEHR
WhatsApp

Offiziell: WhatsApp gibt Startschuss für Communitys und weitere Features

03 November 2022 - von Roman van Genabith

WhatsApp hat heute offiziell den Start neuer Funktionen angekündigt. Highlight der neuen Funktionen ist das Community-Feature, mit dem sich mehrere Gruppen unter einem Dach organisieren lassen. Außerdem können Gruppen und Videokonferenzen jetzt größer werden. WhatsApp hat offiziell erklärt, mit dem Ausrollen neuer Funktionen zu beginnen. Das größte Highlight sind die neuen Communitys. Hier lassen sich mehrere Gruppen unter einem Dach organisieren und zentral verwalten, WhatsApp hat an diesem Feature schon lange gebastelt und schreibt dazu in seinem Blog: Communitys wie Nachbarschaften, Eltern an einer Schule und Firmen können jetzt mehrere

MEHR
WhatsApp

WhatsApp gestört: Viele Nutzer können sich nicht verbinden

25 Oktober 2022 - von Roman van Genabith

WhatsApp leidet aktuell unter einer großflächigen Störung. Viele Nutzer können sich nicht mit dem Messenger verbinden. Das Problem hält wohl schon seit einiger Zeit an. Wie viele Nutzer genau betroffen sind, ist noch nicht klar. Aktuell leidet der Messenger WhatsApp offenbar unter einer großen Störung. Dies wirkt sich so aus, dass sich viele Nutzer nicht mit dem Dienst verbinden können, der zu Meta gehört. Diese Probleme halten einigen Berichten von betroffenen Nutzern nach offenbar bereits seit knapp einer Stunde an. Die Ausmaße der Probleme sind noch nicht klar In den

MEHR
WhatsApp

Mark Zuckerberg nennt WhatsApp sicherer als iMessage und hat Recht damit

23 Oktober 2022 - von Roman van Genabith

Meta-CEO Mark Zuckerberg und sein Geschäftsführer von WhatsApp schießen aktuell scharf gegen Apple. Sie weisen in aggressiver Werbung und Kommunikation darauf hin, dass Meta in WhatsApp mehr Sicherheit bietet, als iMessage – und haben damit auch noch Recht. WhatsApp hat in Sachen Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Der Messenger bietet nun schon lange eine durchgehende Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Das gibt es bei iMessage zwar auch, doch diese besitzt eine Lücke: Ist das iCloud-Backup aktiviert, liegen die gesicherten Nachrichten dort nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Das ist bei WhatsApp seit einiger

MEHR