5 Tipps für die Entwicklung einer gesunden Beziehung zu Ihrem TelefonVorherige Artikel
Aus Titan und abgerundet: iPhone 15 mit spannenden Neuerungen?Nächster Artikel

Auto rast in Apple Store: Ein Todesopfer

Apple, News
Auto rast in Apple Store: Ein Todesopfer
Ähnliche Artikel

In den USA rast ein SUV frontal in einen Apple Store. Zeugen vermuten, es könnte Absicht im Spiel sein. Im Apple Store in Massachusetts wurde eine Person getötet und viele weitere zum Teil verletzt.

Ein Autofahrer ist frontal in die Glasfront eines Apple Store gerast, der Vorfall ereignete sich in Massachusetts am Morgen Ortszeit, wie lokale Medien berichten.

Wie Zeugen des Vorfalls schildern, soll der Wagen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein und zuletzt noch beschleunigt haben, dabei kam auch die Vermutung auf, der Fahrer habe es gezielt auf den Apple Store abgesehen.

Crash-Fahrt in Apple Store fordert Tote und Verletzte

Bei der Fahrt in den Apple Store ist dem Vernehmen nach zumindest eine Person ums Leben gekommen. Wenigstens fünf weitere Personen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Insgesamt sollen 14 Besucher von Apple Derby Street verletzt worden sein.

Derzeit wird mit einem Abschleppwagen versucht, den SUV aus dem Laden zu ziehen. Der Fahrer des Wagens ist ebenfalls verletzt, allerdings offenbar wach und orientiert. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sind zur Stunde noch nicht klar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
<
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Apple

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 16.2 Beta 4 an die registrierten Entwickler verteilt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Beta. Unter tvOS 16.2 wird [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x