Akkulaufzeit unter iOS 8 verlängernVorherige Artikel
10 Fakten über Steve JobsNächster Artikel
Apple vs. iWorm

Apple vs. iWorm

Anleitung, Apple

„iWorm“ soll laut ersten Erkenntnissen bereits Ende September mehr als 17.000 Macs befallen haben, die meisten allerdings in englischsprachigen Ländern. Die von den Anti-Virus-Experten Dr. Web aufgestöberte Malware birgt potenziell die Gefahr, Fremdzugriff auf den eigenen Mac zu ermöglichen.

Apple hat diesbezüglich (noch) nicht öffentlich Stellung bezogen, hat aber bereits reagiert und das Betriebssystem dagegen gewappnet. Apples Ingenieure haben Maleware Definition, für das Anti Maleware System Xprotect aktualisiert und somit die Sicherheitslücke gestopft. Über dieses System werden auch bereits ältere OSX Schädlinge abgewehrt.

Wenn ihr euch sicher sein wollt, dass auch schon euer Mac auf dem neusten Stand ist, geht über den Befehl „Gehe zu Ordner“ in das Verzeichnis

/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources

und sucht dort die beiden Xprotect-Dateien heraus. Ihr könnt diese mit dem Text Editor öffnen. Ist die Maleware Definition auf dem neusten Stand, sollten sich in dieser Datei Einträge zu iWorm finden. Ist dies nicht der Fall, müsst ihr euch wohl noch ein paar Tage bis zum nächsten Apple Update gedulden.

Apple vs. iWorm
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten


app-web-feature

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...