iOS 8 nähert sich 70 Prozent MarktanteilVorherige Artikel
Macbook Air 12Nächster Artikel
App Store: Das sind die neuen Preise

App Store: Das sind die neuen Preise

Allgemein, Apple, Apps, Konzept, News, Software

Apple hat die neuen, aktualisierten Preise noch nicht aufgenommen, Kollege Florian Schimanke hat allerdings auf seinem Blog bereits die Änderungen gestaffelt. Über eine Erhöhung der Preise im Store, hatte Apple bereits informiert.

tiers_2015 APP STORE PREISE

Wie vermutet, wird aus beispielsweise 89 Cent, 99 Cent und aus 4,49 Euro, 4,99 €. Die Änderungen treten aber nicht nur in Europa in Kraft- Kanada, Island und Russland zählen auch zu den Vertretern. Cupertino setzt somit verstärkt auf die 2013 eingeführten Alternativ-Preise und löst im unteren Bereich die üblichen Abstufungen ab.

Nach Apple-Angaben lauten die Gründe Angleichungen an aktuelle Währungskurse und veränderte Mehrwertsteuersätze. Der zu Folge muss die Umsatzsteuer für Apps nicht mehr nach Standort des Unternehmens (hier iTunes in Luxemburg), sondern nach Standort der Dienstleistung und wo diese in Kraft tritt berechnet werden.


app-web-feature

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...