Apple veröffentlicht Public Beta von iOS 9 und El CapitanVorherige Artikel
Apple Store: Apple's Macht über die DrittherstellerNächster Artikel

Microsoft veröffentlicht Office 2016 für den Mac

Allgemein, Mac, Microsoft, News, Software

Nachdem Microsoft Anfang des Jahres schon ein Preview seiner aktuellsten Office Version für den Mac publiziert hatte, ist jetzt die finale Version für alle Office 365 Abonnenten verfügbar.

Die neue Office Suite für den Mac kommt mit neuen Designs sowie Features. Außerdem strebt man mit dem „Cloud first“ Prinzip ähnliche Ziele wie Google mit Google Drive an. So können Nutzer sogar in real-time und gleichzeitig an Dokumenten arbeiten.

Office-2016-for-Mac-is-here-2-1024x596

Bisher ist das Update nur für Office 365 Kunden verfügbar, die pro Monat 9,99€ oder im Jahr 99,99€ bezahlen. Alle anderen müssen sich noch bis September gedulden, wenn Microsoft plant, eine normale Version zu veröffentlichen, für die man einmalig bezahlen muss.

Microsoft veröffentlicht Office 2016 für den Mac
3.67 (73.33%) 21 Artikel bewerten


app-web-feature

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

12:40 - Apple Watch Stahl
07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...