Kommentar: Apples Geheimhaltung 2.0Vorherige Artikel
Neues Feature auf Apfellike.com: News TickerNächster Artikel
Beats statt Bose in Retail Stores: Apple reagiert auf NFL-Deal

Beats statt Bose in Retail Stores: Apple reagiert auf NFL-Deal

Apple, Hardware, News, Sonstiges

Vor einer Woche berichteten wir von dem Product-Placement-Deal welcher zwischen Bose und der NFL (National Footbal League) stattfand. Betroffen sind viele Spieler, die selber Verträge mit Beats Electronics geschlossen haben. In Folge dessen wird Apple angeblich sämtliche Bose Produkte aus allen Retail Stores entfernt.

bose-speaker

Gemäß den Kollegen von Macrumors werden die Angestellten in den Retail Stores kommende Woche benachrichtigt, sodass dort keine Produkte mehr von Bose vorzufinden sein werden. Das Ganze darf, wie bereits erwähnt, als Antwort auf den NFL-Deal gelten. Kopfhörer der Apple-Tochter Beats dürfen dort 90 Minuten vor, während und bis zu 90 Minuten nach jedem Spiel nicht mehr vor laufenden Kameras getragen werden.

Bahnt sich hier ein neuer Kindergarten-Streit an – was denkt ihr?

Beats statt Bose in Retail Stores: Apple reagiert auf NFL-Deal
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten


app-web-feature

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

12:40 - Apple Watch Stahl
07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...