Neue MacBooks mit 50% mehr Laufzeit!?Vorherige Artikel
Wi-Drive - Drahtlos-Festplatte fürs iPhoneNächster Artikel
Apple und Verleger: Preisabsprache bei E-Books?

Apple und Verleger: Preisabsprache bei E-Books?

Apple, Sonstiges

Eine Richterin hat während einer Voruntersuchung bestätigt, Beweise würden darauf hindeuten, dass Apple “eine rechtswidrige Absprache unterstützt hat, um die Preise von E-Books zu erhöhen.” Konkret bedeutet diese Aussage, dass Apple offenbar dem iPad einen Vorteil als E-Book Reader verleihen und Amazon an Preisnachlässen hindern wollte. In zwei Wochen beginnt der Prozess, bis dahin werden auch die letzten E-Mails (…) geprüft.Apple (Anwalt Orin Synder) streitet jegliche Vorwürfe bislang ab. Am 3. Juni wird sich klären ob die Vorwürfe der Wahrheit entsprechen oder nicht. via


app-web-feature
Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

07:00 - Party


Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat passend zur nahenden Silvesternacht eine neue Party-Funktion für die Playlisten auf Apples mobilem Betriebssystem iOS veröffentlicht. „Spotify Party“ ist damit...