Zeitschriften am iPad - immer am Stand der TechnikVorherige Artikel
Samsung Wallet - Nächste KopieNächster Artikel

Apple verteilt iTunes Gutscheine an Eltern

News
Apple verteilt iTunes Gutscheine an Eltern

Im Jahre 2011 wurde Apple von Eltern, deren Kinder eine Menge Geld für In-App-Käufe ausgegeben hatten, verklagt. Dies kam dadurch zustande, dass kostenlose Apps aus dem App Store heruntergeladen wurden, die im ersten Moment nichts gekostet haben, jedoch durch In-App-Käufe kostenpflichtig wurden. Man nennt dies „Freemium“ Model und verwendet es, um Nutzer zu gewinnen und durch In-App-Käufe Einnahmen zu generieren.

Apple hat nun reagiert und verteilt unter den Bedingungen des Vergleiches den Eltern die geklagt haben 5$ iTunes Gutscheine. Zur Gutschrift oder Rückerstattung kommt es nur in dem Falle, wenn die Menge über 5$ in In-App-Käufe ging. Man weis jedoch nicht, wie viel Apple insgesamt an all die Eltern zahlen muss welche für die Aktionen iher Kinder nichts konnten. Allerdings wird Apple dies nicht vor 2014 realisieren.

Hattet ihr selber schonmal Probleme mit In-App-Käufen ? 

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting