A7 Chip Produktion beginnt in KürzeVorherige Artikel
Apple hat neues Patent auf kabelloses AufladenNächster Artikel

iSchool – iPad im Unterricht

Allgemein, Apple, iPad, News
iSchool – iPad im Unterricht

Wer kennt es nicht: Mit schwer bepackter Schultasche mussten wir uns Jahr für Jahr früh am Morgen in die Schule schleppen und das 5 Tage die Woche. Heute schmerzt unsere Schulter vom schweren Tragen und unser Rücken knarrt bei jeder ach so kleinen Bewegung. Danke liebe Schulzeit.

Solch ein Szenario könnte womöglich in den nächsten Jahren der Geschichte angehören, denn in den USA schwören immer mehr Schuleinrichtungen auf den Einsatz von iPads im Unterricht.

Schlank, leicht und einfach. Perfekt um den Schülern den Unterrichtsstoff näher zu bringen. Und da unsere Jugend generell sehr technikbegeistert ist, kann das iPad die Schüler zum Lernen motivieren und macht obendrein auch noch unheimlich viel Spaß.
1000e Programme lassen sich derweilen schon im Appfundus des App Stores vorfinden, mit zahlreichen Möglichkeiten, den Lernstoff für die Kinder und Jugendlichen attraktiver zu gestalten um dadurch den Unterricht aufzuwerten.
Besonders interessant wird es im Bezug auf das Thema Schulbücher. Diese sind schwer, meist nicht aktuell und machen nicht wirklich Lust auf Lernen.
Mit iBooks Author lassen sich geniale Textbooks erstellen. Somit ist der Lernstoff immer aktuell, interaktiv aufbereitet (Videos, Gallerien, Slideshows,…) und anstatt einen Berg voller Bücher mitzuschleppen, benötigt man lediglich ein iPad (und ausreichend Akku).

Apple könnte mit dem iPad das Schulwesen revolutionieren. Die Ansätze sind bereits vorhanden, jedoch muss das gesamte Potenzial erst richtig genutzt werden…

So wollen wir es jedenfalls nicht mehr 😉

20130314-175313.jpg
Bildquelle: Apple

iSchool – iPad im Unterricht
4 (80%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting