Apple goes greenVorherige Artikel
iPhone 5S schon im Juni? Nächster Artikel

ChargeBite: iPhone laden mit sozialem Charakter

Apple
ChargeBite: iPhone laden mit sozialem Charakter

Es dürfte eigentlich niemanden geben der nicht schon mal geflucht hat, weil sein Smartphone-Akku genau im falschen Moment sich beschwert hat, dass er zu wenig Ladung hat. Wenn man unterwegs ist und keinen Ersatz-Akku dabei hat ist es schwierig sein Handy dann mit Saft zu versorgen.

Auf indiegogo, einer Crowdfunding-Plattform ähnlich wie Kickstarter, möchten nun zwei findige Tüftler aus Israel genau diesem Problem zu leibe rücken. Immer vorausgesetzt, man hat genügen Freunde, die auch iOS-Geräte besitzen!

In-a-word-chargebite

Der ChargeBite ist ein kleines Gadget, welches man immer am Schlüsselbund dabei haben soll. Geht der Akku des iPhones einmal zur Neige, benötigt man 2 Freunde die bereit sind, ihre verbliebene Akku-Kapazität mit einem zu Teilen. Eigentlich eine interessante Idee, jedoch hat die Ausführung einige Probleme…

Zunächst wäre da natürlich das Problem, dass der Adapter nur mit iOS-Geräten funktioniert. Dann wird den beiden „Spender-Geräten“ natürlich Strom entzogen, und das nach der Beschreibung auch mehr als beim Empfänger ankommt. Ist man mit mehreren Leuten unterwegs macht so ein Device eigentlich nur dann Sinn, wenn die beiden anderen eine entsprechend höhere Ladung als der Empfänger haben.

Das größte Problem ist aber sicher, dass der Adapter ausschließlich mit dem von Apple bereits ausgemusterten 30-Pin Dock Connector hergestellt werden soll!

Natürlich werden von Apple noch das iPad 2, iPhone 4 und 4S verkauft, welche noch den Dock Connector besitzen, aber mit der Zeit werden diese Geräte auch verschwinden. Dann müsste man darauf vertrauen, dass jeder der „Ladepartner“ auch einen entsprechenden Adapter auf den Lightning-Anschluss besitzt, von dem aber nicht ganz klar ist, ob er auch mit dem ChargeBite funktioniert.

Wenn euch diese Fragen jedoch nicht abschrecken, dann schaut auf indiegogo vorbei, dort könnt Ihr das Projekt unterstützen! Los geht es schon bei 22 US Dollar.

via indiegogo

Wir würden gerne eure Meinung hören! Wäre der ChargeBite etwas für euch? Habt Ihr ihn vielleicht schon unterstützt? Was haltet Ihr grundsätzlich von Plattformen wie indiegogo oder Kickstarter? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

ChargeBite: iPhone laden mit sozialem Charakter
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting