iOS 7: Offline Diktieren möglich?Vorherige Artikel
Low-Budget iPhone im VideoNächster Artikel

Glidecam – Schwebestativ im Test

Allgemein, Review, Sonstiges, Video
Glidecam – Schwebestativ im Test

Bei der Glidecam HD 2000 handelt es sich um ein Stabilisierungssystem für Digitale Spiegelreflexkameras oder Camcorder mit einem Gewicht von 0,8 bis 2,7 Kg. Die Glidecam kostet je nach Modell in der HD Serie zwischen 370 und 650 Euro. Die getestete Glidecam HD 2000 kostet so 550 Euro und kann zum Beispiel im Marcotec Shop erworben werden. Es gibt neben der HD Serie auch noch eine XR Serie, welche etwas billiger als die HD Serie zu bekommen ist.

Nun aber zur Glidecam HD 2000. Die Glidecam ist aus schwarz lackiertem Aluminium gebaut und wiegt ohne Gewichte gerade einmal etwas mehr als 1 Kg. Durch die 12 mitgelieferten Gewichte, welche je 120g wiegen, ist es möglich die Glidecam für unterschiedlich schwere Kamerasysteme auszurichten. Die Glidecam HD Serie hat den entscheidenden Vorteil im Vergleich zu anderen Glidecam oder Konkurrenz Systemen, dass alle Justierungen ohne Werkzeug vorgenommen werden können.

Beachten sollte man aber dennoch, das die Justierung der Glidecam einige Zeit in Anspruch nimmt und vor allem bei unerfahrenen Nutzern auch mal etwas länger dauern kann. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, sich vor dem Dreh etwa eine halbe Stunde für die Ausrichtung der Glidecam einzuplanen. Des weiteren sollte man bedenken, dass man nach jeder Veränderung an der Kamera (Objektivwechsel, …) die Glidecam neu anpassen muss.

Wer aber gutes Videomaterial aufzeichnen möchte, dem sollte es auf jedem Fall die Zeit wert sein, denn mit ein wenig Übung lassen sich mit der Glidecam und einer DSLR Kamera brillante Videos abliefern. Je nach Anwendung kann eine Glidecam auch einen Kamera-Dolly, ein Kamera-Slider, ein Schulter-Rig oder sogar einen Kamera-Kran ersetzen. Aus diesem Grund würde ich die Glidecam als vielseitig und (im Vergleich zu einem Kamera-Kran oder Dolly) kompakt beschreiben.

Ich würde jedem, der sich jetzt denkt, eine Glidecam könnte schon was für mich sein, empfehlen, den Youtube Kanal DevinSupertramp zu abonnieren, dort wurden fast alle Videos mit der Glidecam produziert und die Ergebnisse lassen sich echt sehen. Aber auch viele deutsche Youtuber verwenden eine Glidecam in ihren etwas aufwendigeren Videos.

Schlussendlich muss ich zugeben, dass es natürlich viel Geld ist, was man für eine Glidecam aufbringen muss, aber die Ergebnisse die man nachher im fertigen Film hat, überzeugen einfach. Ich selbst verwende die Glidecam zwar nicht so oft wie anfangs geplant, bin aber dennoch froh, eine zu besitzen und es macht immer wieder Spaß mit der Glidecam zu filmen.

Glidecam kaufen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x