Radio und Podcasts in einer APP - Audials Radio REVIEW / TESTVorherige Artikel
Samsung GS4 WerbespotNächster Artikel

Thunderboltfestplatte im Eigenbau

Apple, Mac, Review
Thunderboltfestplatte im Eigenbau

Du möchtest dir eine externe Thunderboltfestplatte zulegen, aber eine Komplettlösung ist dir zu teuer? Dann bist du hier genau richtig.

Damit du dir eine eigene Thunderboltfestplatte bauen kannst, brauchst du nur 3 Gegenstände. Ein Thunderbolt Kabel (Amazon-Link), eine SSD (Amazon-Link) und den Seagate Thunderbolt Adapter (Amazon-Link). Wenn ihr alles zusammen habt, geht es auch schon los. Die Festplatte könnt ganz einfach auf den Adapter anstecken. Der Anschluss vom Adapter wird von allen neueren Festplatten unterstützt. Danach muss das Thunderbolt Kabel nur noch zwischen Adapter und Mac geklemmt werden und der Spaß geht los.

Aufpassen müsst ihr hier allerdings, das der Adapter sehr heiß wird. Bei knapp 40° schmilzt so einiges dahin. Nichtsdestotrotz erreicht man mit dieser Lösung Ergebnisse, von denen jeder mit einer konventionellen Festplatte nur träumt. Jenseits der 350 MB/s fliegen nur so die Daten vom Mac auf die Festplatte nur wieder zurück. Mit dem Festplattendienstprogramm kann man dann unter dem Mac die Hauptpartition mit dem Betriebssystem auf die Thunderboltfestplatte schieben, sodass der Boot in 10 anstatt 40 Sekunden gelingt.

Mit einem Gesamtpreis von circa 170€, kommt man nicht günstiger an derartige Komplettlösungen.

Thunderboltfestplatte im Eigenbau
3.63 (72.63%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x