Samsung UNPACKED Event in BerlinVorherige Artikel
Statistiken zum iTunes Store, seinen Usern, iCloud und Co. [GRAFIK]Nächster Artikel

REPORTAGE: Könnte es Apple bald auch wie Microsoft gehen? [Teil 2]

Allgemein, Apple, Sonstiges
REPORTAGE: Könnte es Apple bald auch wie Microsoft gehen? [Teil 2]

Im ersten Teil dieses Artikels haben ich mich mit der aktuellen Lage von Microsoft beschäftig, die derzeit nicht besonders gut aussieht. Noch vergessen hatte ich z.B die XBox von Microsoft. Die neue XBox One ist derzeit nach Umfragen um weiten unbeliebter als die Konkurrenz – die Play Station 4 von Sony. Hier geht es zum ersten Teil!

Nun aber zu Apple: Wenn man auch bei Apple 1-2 Jahrzehnte zurücksieht, wird man Apple als ein kleines aufstrebendes Unternehmen sehen. Es kommt mit neuen Ideen und Erfindungen um die Ecke und legt sich mit dem großen IT Riesen IBM an. Auch in den Werbespots von Apple wird das eindeutige Bild vermittelt, dass Apple als kleines, kreatives Unternehmen die großen Konzerne zerschlagen möchte. Nach einigen schlechten Zeiten, während denen Apple kurz vor dem Aus stand, schaffte es Apple tatsächlichen den großen Unternehmen Marktanteile zu nehmen. Zuerst mit dem iPod und dann mit dem iPhone – 2007 – begann die Erfolgsgeschichte von Apple. Sie überholten die Konkurrenz, wie Microsoft und IBM.

Apple Heute.

Nach weiteren iPhones, dem iPad und dem iPad Mini konnte sich Apple als einer der größten IT Unternehmen platzieren. Mittlerweile ist Apple das Unternehmen mit den großen Marktanteilen. Nun ist Apple stark von der Meinung der Aktionäre abhängig und kann nicht mehr das machen, was sie möchten. Nun ist Apple das Unternehmen, welches ihre Marktanteile vor kleineren Unternehmen sichern muss.

Wenn man sich den Apple Aktienkurs anschaut, wird man die Kurve sehen, die langsam, aber sicher wieder nach unten geht. Der Grund dafür ist, dass Apple die Erwartungen nicht mehr erfüllen kann. Die Börse erwarten jährlich komplett neue Produkte, die innovativ und durchschlagend sind. Aber das kann Apple nicht mehr aufbringen.

Zwar ist Apple noch lang nicht am Ende – im Gegenteil: der Umsatz steigt und es werden mehr Geräte verkauft. Doch der Gewinn und die Marktanteile sinken. Um Apple davor zu retten wie Microsoft zu enden, muss Apple eine neue Linie einschlagen. Wahrscheinlich nicht mehr die „Steve Jobs“-Linie, sondern eine neue solidere und sicherere Linie. Wenn Apple uns in der nächsten Zeit wieder mit innovativen und praktischen Produkten überrascht, die Gewinnspanne leicht senkt und sonst nichts falsch macht, dann könnte es sein, dass Apple die Kurve wieder nach oben lenken kann. Obwohl man dazu sagen muss, dass der Aktienkurs nicht alles ist.

EURE MEINUNG? Wie schätzt ihr die Lage von Apple ein? Schreibt alles in die Kommentare!

REPORTAGE: Könnte es Apple bald auch wie Microsoft gehen? [Teil 2]
4.05 (81%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting