12 Tage Geschenke: Tag 4Vorherige Artikel
Das Ende des Facebook-HypesNächster Artikel

Englischsprachige Medien: Apple nicht mehr Nummer 1

Allgemein, Apple, Google, Infografik, News, Sonstiges
Englischsprachige Medien: Apple nicht mehr Nummer 1
Ähnliche Artikel

Das Ende des Jahres ist immer wieder geprägt von interessanten Statistiken. Nun hat das US-Unternehmen Dow Jones einen Bericht über alle Medienberichte 2013 veröffentlicht.

Das Fazit ist eine Liste von Unternehmen, über die am meisten berichtet wurde. Erstaunlicherweise hat sich ein anderes großes US-Unternehmen vor den Apple Konzern geschoben.

Apple gibt Führung ab

Im Jahr 2012 lag Apple noch weit vor Google und wurde rund 165.000 mal erwähnt. Google brachte es damals auf 115.000. In diesem Jahr wurden laut Bericht rund 120.500 Berichte allein über Apple verfasst. Dabei werden alle englischsprachigen Texte in einer umfangreichen Datenbank erfasst. Google hingegen brachte es auf knapp 124.000 Berichte und liegt mit knapp 3000 Berichten (= 7,7 %) mehr auf dem ersten Platz.

Die Top 10 im gesamten Überblick:

  1. Google, 123,769 Artikel
  2. Apple, 120,451 Artikel
  3. Microsoft, 84,174 Artikel
  4. Bank of America, 70,785 Artikel
  5. Boeing, 61,800 Artikel
  6. Citigroup, 59,276 Artikel
  7. BP, 53,231 Artikel
  8. Goldman Sachs, 51,174 Artikel
  9. Deutsche Bank, 50,069 Artikel
  10. IBM, 48,734 Artikel

 

Via

 

Englischsprachige Medien: Apple nicht mehr Nummer 1
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x