Apple, Kaffee und Techno: Das Erfolgsrezept von Jony IveVorherige Artikel
Die beliebtesten Facebook-Themen 2013Nächster Artikel

Street View – Do it yourself!

Allgemein, Google
Street View – Do it yourself!

Google baut Street View weiter aus

Googles Street View hat ja gerade in der letzten Zeit weitere Updates erhalten, wodurch die Welt vom Computer aus noch näher rückt als bisher. Klar bei diesem Großprojekt ist aber auch, dass es nur mit der Hilfe von Nutzer weitergebracht werden kann. Deshalb richtet Google nun für Hobbyfotografen ein Programm ein, mit dem sie leicht Street View Touren erstellen können. Die Aufnahmen selbst lassen sich sowohl mit einer Spiegelreflexkamera als auch mit einem Smartphone machen. Wurden die Fotos erst einmal veröffentlicht, können Besucher wie bei Street View durch sie hindurchnavigieren. Wichtig hierbei ist auch, dass man alles fotografieren kann, was man möchte. Vom Shop bis zur Wanderung, alles soll mit der neuen Technik festgehalten werden. Die Aufnahmen sind innerhalb der Community verfügbar und lassen sich auch per Google+ veröffentlichen. Außerdem ist es möglich, sie in eine Website einzubetten, um zum Beispiel Wege besser zu kennzeichnen.

“Wir freuen und schon auf die verschiedenen Arten von Street-View-Erfahrungen, die die Leute beitragen werden”, schreibt der Produktmanager für Google Maps Evan Rapoport. “Fotografen können so die unterschiedlichen Aspekte eines bestimmten Orts viel besser zeigen – etwa unterschiedliche Tageszeiten, Wetterbedingungen oder kulturelle Veranstaltungen. Diesen Aspekt deckt Street View bisher überhaupt noch nicht ab.” Abschließend kann man sich wirklich über diese Neuerung freuen, denn nun kann jeder Street View Aufnahmen erstellen.

Bild-Quelle Titel-Bild

 

1H9q3c-QLbb0UQ3vGEw93Dc554co8ujoxZpY0YQ

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Such-Deal: So viel zahlte Google Apple 2022, um die iPhone-Standardsuche zu bleiben

Such-Deal: So viel zahlte Google Apple 2022, um die iPhone-Standardsuche zu bleiben

Für Apple ist die Zusammenarbeit mit der Suchmaschine Google äußerst profitabel. Allein dadurch, dass Google als Standardsuche auf den Geräten von Apple voreingestellt ist, erhält das Unternehmen jährlich Milliarden von [...]