Android: 99% mobiler Malware zielt auf Google's SystemVorherige Artikel
Eilte Uni prophezeit Facebook den Absturz!Nächster Artikel

Keine Verschmelzung zwischen iOS und OS X

Allgemein, Apple, News, Software
Keine Verschmelzung zwischen iOS und OS X
Ähnliche Artikel

Es ist, wie so oft, ein Thema welches die Apple-Fan Gemeinde in 2 Lager spaltet. Soll Apple die Benutzeroberfläche (UI) von iOS und Mac OS X verschmelzen?

Laut Phil Schiller, Senior Vice President World Wide Marketing, und Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering wird dies aber nicht passieren.

In einem Interview anlässlich des 30. Geburtstag des Mac (wir berichteten) meinten die beiden Vorstände gegenüber der Macworld:

“We don’t waste time thinking, ‘But it should be one [interface]!’ How do you make these [operating systems] merge together?’ What a waste of energy that would be,” Schiller said. 

Laut Schiller sei die Verschmelzung also einfach eine Energieverschwendung.

Die Gerüchte wurden nach dem Release von Mac OS X Mavericks noch weiter angeheizt, da sich viele Apps schon sehr stark an iOS 7 orientieren. Auch Craig Federighi sieht die Sache ähnlich und meint, dass es ein  Leichtes wäre einen Touchscreen auf ein Stück Hardware zu klatschen. Aber ist es eine gute Erfahrung? Wir glauben: Nein.”

“It’s obvious and easy enough to slap a touchscreen on a piece of hardware, but is that a good experience?” Federighi said. “We believe, no.”

Laut Federighi ist das Problem, dass eine Steuerung mit Maus und Tastatur einfach nicht der mit dem Finger gleichzusetzen sei. Apple möchte auch in dieser Hinsicht einfach keine halben Sachen machen.

Trotzdem meinen beide, dass es weitere Annäherungen geben wird. Natürlich nur in den Bereichen in denen es auch Sinn macht und wo die Benutzer-Erfahrung noch verbessert werden kann. Eine komplette Verschmelzung wird es aber nie werden.

Apple glaubt, dass Menschen nicht zwischen einem Mac Book, einem Tablet und einem Smartphone wechseln müssten.  Stattdessen glaubt man, dass jedes Produkt seine eigenen Stärken inne hat. Wenn man ein Produkt bedienen kann, sollte es in Apple´s Augen kein Problem geben, wenn man auf ein anderes Produkt wechselt.

Und sind wir mal ehrlich wenn man sich mit einem iPhone, iPad oder Mac auskennt, kann man alles andere auch bedienen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x