Tim Cook: Apple Watch kommt im April nach DeutschlandVorherige Artikel
#SpringForward Wallpaper für iPhone, iPad und MacNächster Artikel

Samsung Galaxy S6: Wo ist euer Problem?

Apple, Hardware, iPhone, Kommentar, Samsung, Sonstiges
Samsung Galaxy S6: Wo ist euer Problem?
Ähnliche Artikel

Nach dem vorgestrigen Unpacked Event von Samsung auf der MWC und der Präsentation von Galaxy S6 und S6 Edge hagelte es förmlich an Kommentaren, durchweg negativen wohlgemerkt. Zeit, um mal meine Meinung zu sagen.

Hässliches iPhone 6/4/4S bzw. Remake!

Man soltte es statt “Samsung Pay” einfach “Samsung Gay” nennen :D

Man nehme ein IPhone 6 steckt ein bisschen “hässlich” rein, schneidet eine Ecke ins Display, ersetzt das Aluminium durch Plastik, schreibt Samsung drauf und schon hat man ein neues s6. Eine Kopie vom Feinsten. Bescheuert!

Die Entwickler dieses Smartphones sollten alle ihre Kündigung erhalten!

Samsung ziegeuner

Totaler Dreck vom iPhone 6 geklaut Samsung Pay statt Apple Pay

Ist schon geil wie sie jetzt alle das Design des iPhone 6 kopieren.

So lautet eine Auswahl einiger Kommentare zu den Meldungen vom S6.

Das Design vom iPhone 6 ist auch vom iPod geklaut. Warum wirft man Apple selbst nicht Kreativitätslosigkeit vor? Und überhaupt ist das Design des iPhone 6 ein edler und cleverer Mix aus vielen Smartphone-Designs. Nach nun acht Jahren Smartphone-Geschichte wird es naturgemäß immer schwieriger innovativ, revolutionär zu sein. Stichwort: EDM Business oder YouTube Branche.

Ich will gar nicht verschweigen, dass Samsung sich offenbar sehr zu Apple gebunden sieht und daran stark orientiert. Abhängigkeit als Stichwort. Wer sich so penetrant mit einem und und den selben „Konkurrenten“ vergleicht, ist untergestellt oder fühlt sich zumindest so. Denn wenn man von seinen eigenen Produkten ernsthaft überzeugt wäre, würde man sich nicht permanent mit dem gleichen iProdukt vergleichen. Aber das ist die eine Sache, mich stört sie keineswegs und noch weniger würde ich aufgrund dieser Tatsache solche Kommentare schreiben. Vielmehr unterhält sie mich, aber wirklich kümmern tut es mich nicht. Ich will, dass mein iPhone 5 funktioniert, Punkt. Kein Komma. Punkt.

Was ist das bitte für eine Doppelmoral? Auf der einen Seite macht ihr euch lächerlich über alle thematisierten Dinge, Nachteile von Samsung. Minderwertige Verarbeitung und Materialien und unübersichtliche Software. Auf der anderen hetzt ihr dann gegen Samsung, sobald sie aus „alten Fehlern gelernt“ haben und sich verbessern. Ich sehe euer Problem nicht so recht. Apple hat auch kopiert, massenweise. Ihr habt ein tolles iPhone, was wollt ihr mehr? Es erfüllt seinen Zweck und hatte (euren Angaben zu Folge) schon vorher das Design, die Features und und und. Konkurrenz belebt den Markt!

Kursanpassungen, sich Trends im Markt hinzugeben (und damit auch Fehler einzugestehen), ist wichtiger als das Geschwätz von gestern. Apple setzt ab und an echte Trends, Trends, die den Markt umkrempeln. In genau so vielen Fällen schwimmt die Firma auch nur mit. Niemand kennt die exakte Strömung oder das zukünftige Kundeninteresse. Dass sie diese notwendigen Kurskorrekturen nie öffentlich eingestehen (genauso wie keine andere Firma mit Börsenwert, Aktionären und Stolz), erzürnt mit erstaunlicher Regelmäßigkeit ein paar Köpfe.Alex Olma

Vielleicht solltet ihr ein wenig entspannter vorgehen, sprechen, denken. Apple ist keine Religion. Zumindest sollte sie keine sein, aber solange ihr wie Jünger Werbeslogan übernehmt und vor Apple Stores übernachtet, wird das wohl noch dauern… Wir sind ja nicht umsonst vernunftbegabte Wesen, die auch fähig sein sollten, Marketing von Wahrheit zu unterscheiden. Ich finde Apple und dessen Praktiken und Macht interessant, nicht mehr und nicht weniger.

Dieser Kommentar spiegelt lediglich die Meinung des Autoren wieder, nicht die von Teilen oder der gesamten Redaktion von Apfellike. 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iPhone 14 besonders früh? Apple will Rezession abfedern

iPhone 14 besonders früh? Apple will Rezession abfedern   0

Das neue iPhone soll in diesem Jahr früher als üblich in den Handel kommen. Der Grund dafür ist möglicherweise, dass Apple versucht, sich gegen die Folgen der heraufziehenden Rezession zu [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x