Das iPad Pro war zu spät, und wäre fast schwächer als das iPhone 6s gewordenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Stärkster Januar für Apple seit 2008Nächster Artikel

Apple mit 5,1 Mio. Apple Watches in Q4/mehr Smartwatches als Schweizer Uhren

Allgemein, Apple, Apple Watch, Hardware, News
Apple mit 5,1 Mio. Apple Watches in Q4/mehr Smartwatches als Schweizer Uhren
Ähnliche Artikel

Laut Strategy Analytics kauften die Menschen weltweit im letzten Quartal 2015 mehr Smartwatches als Schweizer Uhren. Apple ist überdies der unangefochtene Marktführer im Smartwatch Geschäft.

Im Weihnachtsquartal des vergangenen Jahres sollen insgesamt 8,1 Millionen smarte Uhren über den Ladentisch gegangen sein. Das sind 200.000 Uhren mehr als die berühmte Uhrenindustrie der Schweiz absetzen konnte.

Apple und Samsung führen den Markt an

Die Smartwatches verzeichneten somit ein Plus von 316% gegenüber Q4 2014, was hauptsächlich Apple zugeschrieben werden kann. Die Apple Watch hatte Mitte 2015 angeblich einen Marktanteil von 75%.

Apple soll aktuell gut zwei Drittel vom Markt innehaben, was weit über 5 Millionen verkaufte Apple Watches in Q4 bedeuten würde. Samsung kann immerhin noch 16% für sich beanspruchen und verkaufte folglich etwa 1,3 Mio. Uhren.

Apple Watch Uhrzeit Thumb

Hat die Schweiz den Trend verschlafen?

Neil Mawston, Executive Director von Strategy Analytics, ist der Auffassung, dass die Schweiz zu lange gehofft hat, dass die Smartwatches nur ein Nischenprodukt bleiben. Dies sind sie jedoch schon heute nicht mehr, und wer weiß, wie das Ganze in zwei oder drei Jahren aussieht.

The Swiss watch industry has been very slow to react to the development of smartwatches. The Swiss watch industry has been sticking its head in the sand and hoping smartwatches will go away. Swiss brands, like Tag Heuer, accounted for a tiny 1 percent of all smartwatches shipped globally during Q4 2015, and they are long way behind Apple, Samsung and other leaders in the high-growth smartwatch category.

Der Premium-Uhrenhersteller Tag Heuer aus der Schweiz zum Beispiel machte mit seiner Smartwatch in Q4 wohl nur 1% der Verkäufe aus, während der große Rest der Schweiz den Trend völlig verschlafen hat.

Es bleibt sehr spannend, was die Zukunft der smarten Uhren anbelangt. Allen voran die Apple Watch scheint enormes Potential zu haben, vor allem die herkömmlichen Uhren im mittleren Preissegment abzulösen.

Apple mit 5,1 Mio. Apple Watches in Q4/mehr Smartwatches als Schweizer Uhren
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting