Hören, bewerten, belohnt werden: Audible startet Gold-ProgrammVorherige Artikel
Vernee Apollo kaufen: 4g-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und 21 MP Kamera für 235 EuroNächster Artikel

iPhone-Reparatur: Erste Hilfe, wenn der Stromanschluss klemmt

Empire
iPhone-Reparatur: Erste Hilfe, wenn der Stromanschluss klemmt

Die meisten iPhone-Besitzer können sich gar nicht so recht von ihrem Schmuckstück trennen. Dann ist aber einmal am Tag eine Ladepause angesagt. Entsprechend hoch belastet ist der Stromanschluss. Obgleich er für ziemlich viele Steckvorgänge ausgelegt ist, kann es passieren, dass kein Strom mehr fließen will. Es gibt aber ein paar bekannte Ursachen, die einfach zu beheben sind – und auch sonst gibt es Abhilfe.

iPhone kann nicht aufgeladen werden?

Wenn das iPhone nach Anschluss des Stromkabels nichts tut, ist in den meisten Fällen ein Kontaktproblem Schuld. Nicht selten ist es schlicht und einfach Schmutz, etwa aus der Hosentasche, der sich in der Buchse sammelt. Bei hinreichender Dichte kann das dazu führen, dass die Kontakte nicht mehr greifen und in der Folge kein Strom mehr fließt und keine Daten mehr synchronisiert werden können.

Der Schmutz kann mit einer aufgebogenen Büroklammer, einer dünnen Pinzette oder Druckluft herausgeholt werden. In vielen Fällen verbessert das den Kontakt schon dermaßen, dass kaum ein Unterschied zum Neuzustand mehr zu erkennen ist. Tückisch daran ist, dass der Prozess schleichend ist und durch einen höheren Stromfluss ausgeglichen werden kann – man merkt es mithin nur daran, dass das Aufladen länger als gewohnt dauert, bis gar nichts mehr geht. Allerdings dauert das so lange, dass man das oftmals gar nicht merkt.

Technischer Defekt

Eine Möglichkeit, warum der Anschluss des Kabels keine Wirkung mehr hat, kann auch ein technischer Defekt sein. Mechanische Einwirkungen können zu einem Wackelkontakt führen oder die Lötstelle war vom ersten Tag an nicht ganz intakt („kalte Lötstelle“), wenn das iPhone jedoch keine Garantie mehr hat, wird die Reparatur bei Apple teuer. Es gibt allerdings Lösungen, die unkompliziert und kostenoptimiert helfen, etwa die Handy Reparatur Wuppertal. Die Reparatur des Dock-Anschlusses beginnt dort bei etwa 40 Euro und variiert leicht je nach Gerät.

Da der Anschluss auf der Platine verlötet ist, ist das Reparieren in Eigenregie nicht zu empfehlen. Es scheitert vor allem schon an den Ersatzteilen, die Apple nicht frei verkauft. Davon abgesehen sind die Werkstätten mit Spezialwerkzeug und Fachkenntnissen ausgestattet, sodass eine Reparatur selten länger als eine Stunde dauert, man kann also sogar auf das Gerät warten. Eine Wiederherstellung auf den Werkszustand erfolgt nicht, Daten gehen bei der Reparatur also nicht verloren.

iPhone-Reparatur: Erste Hilfe, wenn der Stromanschluss klemmt
3.82 (76.36%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

4K Videoverarbeitung + Konvertierung mit dem VideoProc (Gratis-Lizenz+iPhone XS gewinnen)

4K Videoverarbeitung + Konvertierung mit dem VideoProc (Gratis-Lizenz+iPhone XS gewinnen)

Heutzutage haben die Nutzer die Möglichkeit ganz einfach mit dem Gerät, das sie sowieso in der Hosentasche haben, egal wo sie sind wirklich hochwertige Fotos und Videos zu erstellen. Doch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting