Beta-Abend: Das ist neu in den 6. BetasVorherige Artikel
Countdown: Neue iPad-Modelle in Serverstatistiken aufgetauchtNächster Artikel

Akkus pfleglich behandeln, um eine iPhone 6 Reparatur zu vermeiden

News
Akkus pfleglich behandeln, um eine iPhone 6 Reparatur zu vermeiden

Die Apple iPhones gelten als die modernsten Smartphones überhaupt. Sie haben zwar viele Konkurrenten, aber selbst die Mitbewerber Samsung oder HTC erreichen nicht diesen Kultstatus. Die iPhones 5, 6 und 7 stellen die neuesten Generationen dar und sind nach wie vor bei vielen Nutzern beliebt.

Trotz der modernen Technik und den zahlreichen Möglichkeiten, ist eine iPhone 6 Reparatur jedoch unumgänglich, wenn Schäden an dem empfindlichen Gerät auftreten oder der Akku gewechselt werden muss. Dies hat zwei Gründe: Einerseits verlieren Akkus schnell einen Teil ihrer Leistungsfähigkeit und lassen sich andererseits im Schadenfall nicht so einfach wechseln. Die Lebensdauer der Akkus schwankt, obwohl der Hersteller mindestens 1000 Aufladungen verspricht, lässt die Ladefähigkeit nach 1,5 bis 2 Jahren um 20 % nach. Intensive Nutzung kann nach bis zu 3 Jahren 50% Leistungsverlust bedeuten. Die moderne Smartphone-Technik ist sehr empfindlich und auch der Hersteller empfiehlt, eine iPhone 6 Reparatur nur vom Fachmann durchführen zu lassen, selbst bei einem banal wirkenden Akku-Wechsel.

Wie schone ich den iPhone Akku?

Wenn das iPhone 6 oder 7 und auch frühere Modelle volle Leistung bringen, z. B. gerade gespielt wird, Videos angesehen oder andere Apps ausgeführt werden, dann sinkt die Batterieanzeige sehr rasch. Nicht immer ist bei kurzen Leistungszeiten eine iPhone 6 Reparatur nötig, denn mit einigen Tricks lässt sich das Spielvergnügen verlängern.

So ist es ein guter Weg, den Akku zu schonen, indem die Bildschirmhelligkeit heruntergeregelt wird. Bei größeren Belastungen kann auch der Stromsparmodus genutzt werden. Außerdem sollten Hintergrund Apps geschlossen werden. All diese Maßnahmen schonen den Stromverbrauch und verlängern die Akkuleistung.

Mit der Zeit nutzen sich Akkus in jedem Fall ab. Um diesen Zeitpunkt hinauszuzögern, sollte auf das richtige Laden geachtet werden. Denn eine iPhone 6 Reparatur zwecks Akkutausch ist oft unvermeidbar, wenn der Akku häufiger einer Überspannung ausgesetzt war. Damit ist gemeint, dass er bei 100 % Aufladung weiterhin am Netz gelassen wird. Auch der Hinweis, man solle den Akku immer möglichst leer anschließen, da sonst Volumen verloren gehen würde, ist ein Mythos. Im Gegenteil, wenn es sich anbietet, kann auch schon bei 20 %, 30 % oder 50 % Akkuladestand nachgeladen werden.

Tipp: Sehr stromintensive Spiele oder Apps können auch dann gespielt werden, wenn das iPhone gerade mit dem Ladekabel aufgeladen wird.

Bei der iPhone 6 Reparatur auf kompetente Hilfe zurückgreifen

Probleme mit dem Akku gehören trotz allem Ärger zu den geringeren Übeln. Die empfindlichen Geräte sind insbesondere bei Stürzen sehr anfällig und neben einem Displaybruch können so auch Einzelteile im Inneren Schaden nehmen, zum Beispiel können der Akku und auch die Kamera betroffen sein.

Schwerwiegende Schäden entstehen auch bei einem Flüssigkeitsschaden nach dem Eindringen von Wasser oder Getränken. In diesen Fällen kompetente Hilfe zu finden, ist nicht immer einfach. Mit einem Reparaturmarktplatz wie clickrepair.de fällt es leicht, in der näheren Umgebung und deutschlandweit eine Reparaturwerkstatt zu finden, bei der Du Dein defektes iPhone 6 reparieren lassen können. Die Servicedienste befassen sich dabei nicht nur mit den Leadern der Branche, sondern sind auch bei Handys und Smartphones von LG, Sony oder Huawei die richtigen Ansprechpartner.

Akkus pfleglich behandeln, um eine iPhone 6 Reparatur zu vermeiden
1.78 (35.64%) 101 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?   0

Das iPhone Xs wird ab heute ausgeliefert. Einige Kunden wurden bereits versorgt, andere warten noch. Diese können zumindest nun eingrenzen, wann sie beliefert werden. Habt ihr euch ein Gerät bestellt? Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting