Apple dreht Gelddusche auf: Tausende neue Jobs und Aktienpaket für alle AngestelltenVorherige Artikel
macOS High Sierra mit Lücke: Sicherheitsfachmann will Schwachstelle veröffentlichen, weil er kein Geld bekamNächster Artikel

iPhone-Verkäufe: Apple-Zulieferer verringern Komponentenausstoß

Apple, Geld und Markt, iPhone, News
iPhone-Verkäufe: Apple-Zulieferer verringern Komponentenausstoß
Ähnliche Artikel

Läuft das iPhone 8 nicht so gut? Apples Zulieferer sollen die Fertigung von Komponenten für das aktuelle iPhone-Lineup eingestellt haben, das berichten Quellen aus Apples Lieferkette. Zum Teil ist das auf saisonale Effekte zurückzuführen, doch steckt womöglich noch mehr dahinter?

Nach den Sturm- und Drang-Zeiten jedes Jahres, dem Weihnachtsgeschäft, fahren die Hersteller ihre Bestellungen runter und dementsprechend passen die Zulieferer ihre Produktion an. Der Grund ist klar: Das neue Jahr beginnt stets mit verhaltenen Käufen. Demnach ist es wenig überraschend, dass auch Apples Zulieferer zuletzt weniger Bestellungen für Speicherchips, Kamera-Module und 3D-Komponenten erhielten.

Quellen in Apples Lieferkette sagen aber, dass dahinter nicht nur die übliche Katerstimmung nach Weihnachten stehe. Viel mehr soll der Rückgang auch mit einer eher schwachen Performance des iPhone 8 zu tun haben.

Rätselraten um die Verkaufszahlen

Wie es weiter heißt, haben verschiedene Zulieferer ihre Produktion für Februar um einen Wert von 15 bis 20% unter das saisontypische Niveau zurückgefahren. Ob das auf einen schlechten Lauf des aktuellen Lineups schließen lässt, ist unbekannt. Der Bericht spekuliert, dass das iPhone 8 vom iPhone X ausgebremst werde und sich daher schlechter verkaufe.

Auch hier ist die Faktenlage dünn und zudem widersprüchlich. Apple hat noch keine Quartalsbilanz vorgelegt, die alle neuen iPhones einschließt. Auch die Zahlen, die Apple Anfang Februar vorstellen wird, werden bekanntlich nicht auf die diversen iPhone-Modelle aufgeschlüsselt sein. Allerdings ist ab Februar mit verlässlicheren Analystenprognosen zu rechnen.

Welches ist euer aktuelles Lieblings-iPhone im Lineup? Teilt eure Meinung!

iPhone-Verkäufe: Apple-Zulieferer verringern Komponentenausstoß
3.77 (75.45%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Apple

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus   0

Apple Pay wird derzeit von 127 Millionen Menschen weltweit benutzt. Dennoch ist das kein großer Durchbruch für den Zahlungsdienst, meinen Analysten. Zudem haben zuletzt einige Faktoren den Aufschwung von Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting