Apfelplausch #56: Viele Keynote Gerüchte: Unser Check | Wie gut war Tim Cook bisher? | Lukas ist zurückVorherige Artikel
Beta für Entwickler und freiwillige Tester: iOS und tvOS 12, macOS Mojave und watchOS 5 mit neuen TestversionenNächster Artikel

Bloomberg: „iPhone Xs“ mit besserer Kamera | eventuell doch kein „X Plus“ | Apple Watch Series 4 mit Mega-Display

Apple, Apple Watch, iPhone
Bloomberg: „iPhone Xs“ mit besserer Kamera | eventuell doch kein „X Plus“ | Apple Watch Series 4 mit Mega-Display
Ähnliche Artikel

Bloomberg hat soeben einen Bericht publiziert, in welchem man auf Apples Pläne für die kommenden drei iPhones und die Apple Watch eingeht. Vieles wird bestätigt, anderes ist neu. Wir fassen zusammen.

Wenn Bloomberg Technology über neue Apple Produkte schreibt, dann horcht jeder auf. Die Seite ist unglaublich gut vernetzt und hatte im letzten Jahr zum Beispiel die grundlegenden Features des iPhone X bereits im Frühjahr richtig vorausgesagt.

Für dieses Jahr erwarten die Insider von Bloomberg folgendes: Man bestätigt die drei kommenden iPhones mit 5,8, 6,1 und 6,5 Zoll. Spannend ist, dass man erstmal konkrete Namensgerüchte in den Raum stellt. Apple Mitarbeiter hätten von einem „iPhone Xs“ geredet. Und auch, dass man das „Plus“ aus dem Namen des großen Modells fallen lassen möchte. Die finalen Marketing Namen bleiben indessen noch unbekannt.

Fokus auf Kamera und Performance

Dieses Jahr würde von Apple selber intern als ein „S-Jahr“ bezeichnet werden. Die Updates der iPhones finden in jedem Fall nicht auf der Design Ebene statt. Der Fokus liege ziemlich stark auf der Kamera und der Performance. Die High-End OLED Geräte würden identisch aussehen, während man beim IPS Modell auf Aluminium anstatt Edelstahl setzt.

Die Dual-SIM Funktion soll übrigens nur in den beiden größeren iPhones zum Einsatz kommen, und auch nur in ausgewählten Regionen.

In Sachen Preis erwartet Bloomberg beim High-End 6,5 Zoll Modell einen „mindestens so hohen Preis“ wie beim iPhone X in diesem Jahr. Die andere Modelle könnten leicht günstiger sein.

iPhone 2018 Farbvarianten

iPhone 2018 Farbvarianten

iPhone 6,1 Zoll in verschiedenen Farben

Ein weiteres spannendes Detail: Laut Bloomberg bietet Apple das Mittelklasse iPhone in vielen verschiedenen Farben an. Diese soll man vor allem auf der Rückseite sehen, der Alu Rahmen soll nicht zwingend ebenso getönt sein und eventuell bei allen Modellen gleich aussehen, um Kosten zu sparen.

Apple Watch Series 4 mit Edge-to-Edge Display

Zu guter letzt meint die Seite noch: die Apple Watch Series 4 wird im Grunde genauso aussehen wie seine Vorgänger. Allerdings bestätigt man ein Display, das bis zum Rand geht. Alle herkömmlichen Watch Armbänder sollen jedoch noch kompatibel sein.

Bloomberg: „iPhone Xs“ mit besserer Kamera | eventuell doch kein „X Plus“ | Apple Watch Series 4 mit Mega-Display
3.63 (72.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
rappeldizupf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
rappeldizupf
Gast
rappeldizupf

ich brauch kein Dual SIM Pfeffer

Apple

Neue iPhones: LTE dramatisch schneller, wenn das Netz mitspielt

Neue iPhones: LTE dramatisch schneller, wenn das Netz mitspielt   0

Das neue iPhone-Lineup ist im Mobilfunknetz deutlich schneller unterwegs, das zeigen bereits erste Tests zwei Tage vor Beginn der Auslieferung. Voraussetzung für die höheren Geschwindigkeiten ist allerdings, dass sie auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting