Design ist, wie es funktioniert: Vorherige Artikel
iOS und Android verglichen. Google sammelt zehnmal so viele Nutzerdaten wie AppleNächster Artikel

iPhones 2018: Neue Modelle könnten viele Kunden zum Upgrade bewegen, euch auch?

Geld und Markt, iPhone, News
iPhones 2018: Neue Modelle könnten viele Kunden zum Upgrade bewegen, euch auch?
Ähnliche Artikel

Werden iPhone-Nutzer in den nächsten Monaten zu tausenden ihre alten Geräte gegen neue Modelle ersetzen? Vieles spricht dafür und könnte Apple eine neue Upgrade-Welle bescheren. Werdet ihr dieses Jahr eure Geräte aktualisieren?

Der letzte Herbst brachte iPhone-Kunden drei neue Modelle. Darunter war das teuerste iPhone, das es je gab. Und das iPhone X wurde ein Erfolg, das lässt sich jetzt aus der zeitlichen Distanz mit Bestimmtheit sagen.

Obgleich teuer wie nie, fand das Flaggschiff seine Käufer, doch nicht alle Kunden waren bereit, bei den exorbitanten Preisen mitzugehen. Das iPhone 8 wiederum war anderen zu langweilig und nicht innovativ genug.

Nicht wenige entschieden sich angesichts der neuen Auswahl, zu früheren Modellen zu greifen oder ihre alten Geräte später in den Ruhestand zu schicken und Apple scheint daraus eine Lektion gezogen zu haben: Dieses Jahr wird mit dem iPhone 2018 ein Modell erwartet, das eine große Käufergruppe ansprechen soll, die nicht mehr als 1.000 Euro für ein Smartphone hinblättert.

Bringt dieser Herbst die Update-Welle?

Bis zu 350 Millionen verkaufte iPhones in den nächsten anderthalb Jahren

Die Marktforscher von GBH Insights haben sich die genannten Fakten angesehen und daraus eine Prognose erstellt. Diese Notiz für Investoren enthält nicht sehr viele substanzielle Angaben, aber eine Vermutung: Apple werde in den nächsten 12 bis 18 Monaten rund 350 Millionen iPhones verkaufen, weil mehr Nutzer ihre Telefone aktualisieren werden als erwartet.

Diese Prognose könnte über den bisherigen Erwartungen von rund 220 Millionen verkauften Geräten im kommenden Finanzjahr Apples liegen, das im Herbst beginnt.

Smartphone-Markt Q3 2018 - Infografik - IDC

Smartphone-Markt Q3 2018 – Infografik – IDC

Klar ist indes, ein günstigeres iPhone für die breite Masse wird die Verkaufszahlen steigern.

Gerade mit Blick auf den US-Markt, wo Bor allem junge Konsumenten wie Schüler und Studierende bei Apple landen, ist dieses Modell für Cupertino interessant.

Werdet ihr euch im Herbst eins der neuen iPhones kaufen?

iPhones 2018: Neue Modelle könnten viele Kunden zum Upgrade bewegen, euch auch?
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
LorenzSt01YannikSekko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LorenzSt01
Gast
LorenzSt01

Hab ein iPhone 7 und bekomme jetzt dann in ca. 2 Monaten ein neues Handy von meinem Vertrag aus… Also werde sehr wahrscheinlich “upgraden”.

Yannik
Gast
Yannik

Ich habe jetzt das iPhone X mit 256 GB und werde definitiv auf das neue iPhone setzten, wie auch immer es heißen mag es wird die größte Ausführung mit OLED

Sekko
Gast
Sekko

Hab das Ix, also daher nö. Außerdem ist das nicht mal ein Jahr alt, was soll denn das Handy Wechsel alle 10 Monate

Geld und Markt

HomePod: Apple-Kunden nutzen lieber Echo und Google Home, wie ist es bei euch?

HomePod: Apple-Kunden nutzen lieber Echo und Google Home, wie ist es bei euch?   2

Der HomePod ist unter Apple-Kunden kaum verbreitet. Viel mehr greifen die meisten Nutzer von Smart Speakern zu günstigeren Produkten der Konkurrenz. Wie ist es bei euch? Wird sich der HomePod irgendwann [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting