JETZT LIVE: Apfellike.com Liveticker zur iPhone-KeynoteVorherige Artikel
iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max vorgestellt: Ein ÜberblickNächster Artikel

Apple bringt ein 10,2 Zoll-iPad mit Retina-Display und iPadOS 13

iPad, News
Apple bringt ein 10,2 Zoll-iPad mit Retina-Display und iPadOS 13

Apple hat gerade ein aktualisiertes iPad vorgestellt. Das neue Modell hat ein 10,2 Zoll großes Display und verfügt über einen stärkeren Prozessor. Bestellt werden kann es schon ab heute.

Heute Abend hat Apple ein neues iPad vorgestellt, wie zuvor bereits vermutet. Wie auch erwartet, wird das neue Modell ein 10,2 Zoll-Display haben. Außerdem bringt Apple den recht starken A10 Fusion-CPU in das aktualisierte Einsteiger-Modell.

Neues iPad mit Apple Pencil-Support und Retina-Display

Das neue 10,2 Zoll-iPad wird mit einem Retina-Display ausgestattet sein, das nach Angaben von Apple rund dreieinhalb Millionen Pixel darstellen wird. Außerdem bringt Apple natürlich auch einen Apple Pencil-Support, doch am neuen iPad kann auch mit dem aktuellen Apple Pencil 2 gearbeitet werden.
Ferner ist auch Support für Apples Smart Keyboard verfügbar, zum ersten Mal in einem Einsteiger-iPad. Biometrisch verfügt das iPad 10,2 Zoll über den bekannten Home-Button mit Touch ID.

Bereits ab heute zu bestellen

Das neue 10,2 Zoll-iPad ersetzt das aktuelle 9,7 Zoll-iPad und wird etwas günstiger: Der Preis liegt jetzt bei 329 ‚Dollar.
Bestellt werden kann das aktuelle Modell bereits ab heute. Ab kommendem Montag ist das neue iPad auch in den Apple Stores verfügbar. Ausgeliefert wird das neue iPad natürlich mit dem neuen iPadOS 13, das ein verbessertes Multi-Tasking und neue Tastaturgesten bietet.

Apple bringt ein 10,2 Zoll-iPad mit Retina-Display und iPadOS 13
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Kay Ränsch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kay Ränsch
Gast

Generell wurde an dem iPad offensichtlich nur der Preis und die Größe verbessert. Der A10-Fusion und der Rest, bis auf die Tastaturunterstützung, waren auch schon im iPad 2018 vorhanden. Schade, dass es hardwaretechnisch keine Aktualisierung gab.

Kay Ränsch
Gast

Anders als im Beitrag geschrieben, unterstützt das neue iPad den Apple Pencil 2 nicht (vgl. https://www.apple.com/de/ipad-10.2/specs/).

iPad

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden   0

Apple erreicht mit der Apple Watch überdurchschnittlich viele Neukunden, die die Nutzerbasis der Smartwatch dramatisch erweitern. Eine aktuelle Erhebung zeigt, dass sieben von zehn Nutzern einer Apple Watch erstmals eine [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting