Apfelplausch # 120: MacBook Pro 16 Zoll ausprobiert | Deutschland vs. Apple | Gerüchte zum iPhone SE 2 und 2020 iPad ProVorherige Artikel
Finanzmarktexperte: Apple-Services könnten deutlich mehr Geld einbringen, mit mehr WerbungNächster Artikel

Audible: Das Hörbuch aus dem digitalen Bücherregal

Empire
Audible: Das Hörbuch aus dem digitalen Bücherregal

Selbst eingefleischte Leseratten sind zunehmend mehr den Hörbüchern zugetan. Denn zweifelsohne erweist sich das Abspielen der Lieblingslektüre als ausgesprochen praktisch. Während des Kochens, auf der Heimfahrt von der Arbeit oder als Einschlafhilfe für die Kinder bieten die vorgelesenen digitalen Bücher einfach nur Entspannung. Unangefochtener Marktführer auf diesem Gebiet ist und bleibt Audible. Die Amazon-Tochter hat tatsächlich einiges zu bieten, auch für Apple User.

Konkurrenzlos breite Angebotspalette

Bereits seit 2008 gehört Audible zu Amazon. Mit mehr als 200.000 Hörbüchern, Podcasts und Hörspielen bietet Audible digitalen Hörgenuss auf breiter Flur und ist damit der weltweit führende Anbieter dieser Art. Neben der Vielfalt der vorgelesenen Lektüre überzeugen vor allem die ungekürzten Fassungen sowie die originalen Podcasts, die nur bei Audible verfügbar sind. Apple User brauchen wie alle anderen auch als Nutzungsvoraussetzung einen Amazon-Account. Danach können sie entscheiden, ob sie die Hörbücher streamen oder downloaden möchten. Bis zu zehn iPhones oder iPads bzw. fünf Macs können pro Account gleichzeitig genutzt werden. Auch Apple Carplay stellt keine Hürde dar. Audible verwendet die Whispersync-Technologie. Damit lässt sich der abgespielte Titel von jedem Gerät an der gleichen Stelle zuverlässig fortsetzen. Audible spricht bei dieser Synchronisation von einer Lesezeichen-Funktion.

Dateien nur im „aa“-Format

Die von einem Audible-Account heruntergeladen Dateien haben das „aa“-Format anstatt der üblichen MP3s. Zum einen liegt das am integrierten Kopierschutz, zum anderen sind die Dateien wesentlich kompakter. Sie können jedoch ohne weiteres in iTunes importiert werden. Alternativ dazu bietet Audible auch für Apple User passende Apps an, um in den Genuss der Hörbücher zu kommen. Der Audible Cloud Player ist quasi das digitale Bücherregal als Web-App, welches immer Zugang zu allen gekauften Hörbüchern oder dem Streaming bietet. Die Audible-Apps sind über Jahre hinweg stetig verbessert worden und lassen sich recht intuitiv und simple steuern.

Keine Abo-Falle und unzählige Rezensionen

Man muss kein Abo besitzen, um mit Audible Podcasts, Hörbücher oder –spiele zu kaufen. Allerdings bietet Audible für seine Abokunden unschlagbar günstig den Hörgenuss für maximal 9,95 € pro Buch an. Die Abos können jederzeit gekündigt werden, oder man pausiert. Auch nicht genutztes Guthaben verfällt nicht, sondern wird auf den nächsten Monat gebucht. Einmal gekaufte Bücher bleiben zudem für immer zugänglich. Was bei Audible-Nutzern besonders gut ankommt, ist die sogenannte Gefällt-Mir-Garantie. Bücher, welche absolute Fehlkäufe waren, können umgetauscht werden. Hilfreich bei der Auswahl der neuen Hör-Lektüre erweisen sich die tausenden Rezensionen, die übersichtlich in Sprecher und Geschichte untergliedert werden. Zudem erleichtern die 14 Großkategorien wie etwa Thriller, Fantasy oder Bildung und Wissen die Entscheidung, was es zukünftig sprichwörtlich auf die Ohren gibt.

Fazit: In Sachen Angebotsbreite, Hörqualität und Anwendungsfreundlichkeit kann zum aktuellen Zeitpunkt noch niemand Audible das Wasser reichen. Sicher spielt der Mutterkonzern Amazon hierbei eine wichtige Rolle. Für den Apple-User heißt das Hörgenuss vom Feinsten, zu durchaus fairen Preisen und flexiblen Abo-Optionen.

Audible: Das Hörbuch aus dem digitalen Bücherregal
4 (80%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Wissenswertes über YouTube Converter

Wissenswertes über YouTube Converter

Mindestens einmal am Tag ist ein Besuch auf YouTube Pflicht. Die Videoplattform bietet unglaublich viel Material und ist für einige zum Beruf geworden. Abonnenten warten auf neue Videos und holen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting