Vorherige Artikel
Im Internet Geld sparen: Hier ist es möglichNächster Artikel

iOS 13.2 beendet Hintergrund-Apps teils zu rasch: Bei euch auch?

iOS, News
iOS 13.2 beendet Hintergrund-Apps teils zu rasch: Bei euch auch?
Ähnliche Artikel

Apple hat offenbar mit dem Update auf iOS 13.2 eine überarbeitete Verwaltung von Apps im Hintergrund eingeführt. In der Folge werden Apps rascher vom System beendet, was bei Nutzern und Entwicklern auf scharfe Kritik stößt. Ist bei euch das Multi-Tasking ebenfalls beeinträchtigt?

Apples jüngstes Update auf iOS 13.2 brachte nicht nur neue Features wie Deep Fusion für die Kamera und neue Emojis, auch wurde unter der Haube einiges umgestellt. Das schließt offenbar auch das Management von Apps ein, die im Hintergrund laufen. Diese Möglichkeit bildet die Grundlage des Multi-Taskings von iOS. Apps können dem System mitteilen, für den Nutzer an wichtigen Aufgaben zu arbeiten und werden in der Folge nicht so schnell beendet, können also weiter auf Systemressourcen zugreifen.

Unter iOS 13.2 hat sich das aber scheinbar geändert. Apple-Nutzer berichten, dass Apps sich häufig rasch beenden, sobald sie in den Hintergrund wandern. So würden sich etwa Safari-Tabs die Abspielsteller von Videos oft nicht mehr merken und Nutzer werden häufig bei Diensten abgemeldet, sobald sie den Tab verlassen.

Auch iOS-Entwickler ärgern sich über Update

Der Entwickler des bekannten Podcast-Tools Overcast machte auf Twitter ebenfalls seinem Ärger Luft: iOS 13.2 führe einige neue gravierende Bugs ein. Neben dem beschädigten Multi-Tasking spricht er auch Downloads im Hintergrund an, die nun oft hängen bleiben und quasi nicht mehr zu gebrauchen sind.

Auch andere Entwickler kritisieren Apple für eine erneut nachlassende Softwarequalität. Die Entwickler bei Apple haben gar nicht mehr genug Zeit, auf alle gemeldeten Fehler und Probleme angemessen zu reagieren, heißt es vielfach. Auch wir beobachteten, dass unter iOS 13.2 einige Apps sehr schnell beendet werden, etwa Banking-Anwendungen.
Wie verhält es sich bei euch: Ist das Multi-Tasking auch bei euch beeinträchtigt?

iOS 13.2 beendet Hintergrund-Apps teils zu rasch: Bei euch auch?
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Marcus1977phytonpraxx Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcus1977
Gast
Marcus1977

Nicht nur das ist beeinträchtigt. Ich finde es einfach zum kotzen das sämtliche Funktionen und Apps haken. iPhone bereits komplett neu eingerichtet. Hier und da bleiben Apps einfach schwarz und man muss das iPhone komplett aus und wieder einschalten.

phytonpraxx
Gast
phytonpraxx

Ja bei mir ist das Multi Tasking auch beeinträchtigt

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting