Unzufrieden mit Qualcomm: Apple entwickelt Antenne im iPhone 12 selbstVorherige Artikel
Kommt die modulare Apple Watch? | iMac und AirPods Lite im Herbst? | Apple Patente der Woche - Apfelplausch #132Nächster Artikel

Werden die MacBooks bald knapp? Corona-Virus blockiert Zulieferer

Mac, News
Werden die MacBooks bald knapp? Corona-Virus blockiert Zulieferer
Ähnliche Artikel

Das MacBook wird womöglich auch bald knapp bei Apple. Durch den Ausfall der Produktion in China, der durch das Corona-Virus verursacht wurde, wurde und wird die Fertigung von Notebooks in China stark beeinträchtigt. Der allergrößte Teil der weltweit verkauften Notebooks wird dort zusammengebaut.

Apple gehen möglicherweise demnächst die MacBooks aus: Im aktuellen Quartal erwarten Beobachter der Situation in China eine um zwischen 29% und 36% geringere Fertigung von Notebooks in China. Um diese Zahl besser einordnen zu können hilft es zu wissen, dass rund 90% aller weltweit verkauften Notebooks in dem Land gefertigt werden.

Unter den betroffenen Herstellern finden sich auch die Zulieferer von Apples MacBooks und sie können der Einschränkung der Fertigungskapazitäten nur ungenügend aus dem Weg gehen.

MacBook-Fertigung krankt an Komponentenknappheit

Der größte Teil der MacBook-Kontingente wird von der taiwanischen Firma Quanta Computer fabriziert. Das Unternehmen hat zwar bereits erklärt, die eigenen Aktivitäten würden durch den Corona-Virus und die sich daraus ergebenden Folgen nicht beeinträchtigt und man habe alternative Pläne, diese werden von Experten jedoch nicht für tragfähig gehalten. Tatsächlich versucht Quanta Teile der Fertigung ins benachbarte Taiwan zu verlagern, wie die dort erscheinende Digitimes berichtet. Nur stehen den Fabriken dort sowie in China nicht mehr genügend Komponenten zur Verfügung. Ende Februar werden die Lager vermutlich weitestgehend leer sein. Die Zulieferer der Zulieferer aber haben ihre Geschäftstätigkeit, oft aufgrund von andauernden Einschränkungen seitens der Behörden, noch nicht in vollem Umfang wieder aufnehmen können.

Wann und ob die MacBooks in den Regalen tatsächlich knapp werden, bleibt abzuwarten.

Auch die AirPods- und iPhone-Fertigung ist aktuell noch stark beeinträchtigt, wie wir in früheren Meldungen berichtet hatten.

Werden die MacBooks bald knapp? Corona-Virus blockiert Zulieferer
4.12 (82.35%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting