Fehler im System: Stürzt euer Mac seit dem Update auf macOS 10.15.4 auch häufiger ab?Vorherige Artikel
JETZT im neuen Apfelplausch: AirPods X auf WWDC? | Vier iPhone 12 im Anmarsch | iOS 14 mit WidgetsNächster Artikel

Apple veröffentlicht iOS 13.4.1 / iPadOS 13.4.1 mit Facetime-Bug für alle Nutzer

iOS, News
Apple veröffentlicht iOS 13.4.1 / iPadOS 13.4.1 mit Facetime-Bug für alle Nutzer
Ähnliche Artikel

Gerade eben hat Apple iOS 13.4.1 und iPadOS 13.4.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update beseitigt einen kürzlich beobachteten Bug, der dazu geführt hatte, dass Nutzer des letzten iOS-Updates keine Facetime-Anrufe mehr mit Besitzern sehr alter iPhones und iPads führen konnten.
Heute Abend hat Apple ein Update für iOS und iPadOS veröffentlicht. iOS 13.4.1 und iPadOS 13.4.1 kann ab sofort von Nutzern geladen werden. Es beseitigt unter anderem ein Problem, das dazu geführt hatte, dass Nutzer des erst kürzlich veröffentlichten iOS 13.4 und iPadOS 13.4 keine Facetime-Anrufe mehr mit Geräten führen konnten, auf denen noch iOS 9.3.6 oder früher lief, das traf zwangsweise etwa auf das iPhone 4s oder das iPad 2 zu.
Unterdessen ist die nächste größere Aktualisierung auf iOS 13.4.5 weiterhin im Beta-Test für Entwickler.

Diese Fehler beseitigt Apple unter iOS 13.4.1 und iPadOS 13..4.1

Folgende Details nennt Apple im Zusammenhang der Veröffentlichung des Updates auf iOs 13.4.1:
Es behebt ein Problem, bei dem Geräte mit iOS 13.4 nicht an FaceTime-Anrufen mit Geräten mit iOS 9.3.6 und älter oder OS X El Capitan 10.11.6 und älter teilnehmen können.
Es behebt einen Fehler bei der App „Einstellungen“, bei dem das Auswählen von „Bluetooth“ aus dem Schnellaktionenmenü des Home-Bildschirms fehlschlägt.

Apple veröffentlicht iOS 13.4.1 / iPadOS 13.4.1 mit Facetime-Bug für alle Nutzer
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting