Apple zahlt 100.000 Dollar für Bericht über gefährliche Lücke in seinem AnmeldedienstVorherige Artikel
Tim Cook zu US-Unruhen: Dürfen Alltagsrassismus nicht länger ignorierenNächster Artikel

Auch iPad betroffen: Verbraucher kaufen in Corona-Krise weniger Tablets

Geld und Markt, Infografik, News
Auch iPad betroffen: Verbraucher kaufen in Corona-Krise weniger Tablets
Ähnliche Artikel

Die Corona-Krise wird auch dem weltweiten Tabletmarkt schwer zusetzen. Schon die letzten Monate brachten empfindliche Rückgänge der weltweiten Verkäufe, doch einige Beobachter rechnen mit einer noch deutlich längeren Durststrecke. Dies wird auch das iPad von Apple treffen.

Die Nachfrage nach PCs und Tablets wurde durch Corona zuletzt erheblich eingetrübt. Wie die Analysten der Marktforschungsfirma Canalys in einer Einschätzung ausführten, brachen die Absätze von PCs weltweit im ersten Quartal um rund 9% ein. Insgesamt wurden so weltweit rund 367,8 Millionen PCs und Tablets verkauft, das entspricht einem Rückgang von rund 7,8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In den folgenden Quartalen rechnen die Analysten zwar mit einer marginalen Erholung der Absätze, diese werden sich aber wohl auf einem niedrigen Niveau bewegen und nicht die Werte des Vorjahres erreichen.

Tablet- und PC-Verkäufe 2019 / 2020 - Infografik - Canalys

Tablet- und PC-Verkäufe 2019 / 2020 – Infografik – Canalys

Konsumenten geben ihr Geld nicht für Tablets aus

Diese Durststrecke werde sich laut Einschätzung der Analysten aber noch über das Ende des Jahres hinaus fortsetzen, sobfern es keine deutlichen Impulse gibt, die die Wirtschaft stimulieren. Die Corona-Krise habe bei vielen Verbrauchern den Konsumkompass nachhaltig verändert. Sie geben ihr Geld jetzt nicht mehr für nicht lebenswichtige Produkte aus, so die Analysten von Canalys. Danach werde der Tabletmartk erst in zwei Jahren wieder ein Niveau von vor der Krise erreichen. 2022 könne – eine bis dahin nachhaltige Erholung der Weltwirtschaft vorausgesetzt – mit einem weltweiten Wachstum der Verkäufe um rund 4% gerechnet werden. Der PC-Markt könnte vielleicht schon im nächsten Jahr wieder ein wenig stärker wachsen, für 2021 ist mit größeren Bestellungen von Bürorechnern von Großkunden zu rechnen.

Auch iPad betroffen: Verbraucher kaufen in Corona-Krise weniger Tablets
4.4 (88%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting