watchOS 7 Public Beta 3 ist jetzt für freiwillige Tester verfügbarVorherige Artikel
4 empfehlenswerte Safari-Alternativen fürs iPhoneNächster Artikel

Wegbrechende Werbeeinnahmen: Facebook hat Angst vor iOS 14

Apps, News
Wegbrechende Werbeeinnahmen: Facebook hat Angst vor iOS 14
Ähnliche Artikel

Facebook fürchtet sich vor iOS 14: Das kommende Update von Apples Mobilbetriebssystem gibt den Nutzern die Möglichkeit, App-übergreifendes Tracking ihres Verhaltens zu verhindern. Facebook rechnet mit massiven Einbrüchen bei den Werbeeinnahmen aufgrund dieser Änderungen.

Apples nächstes Update für iOS löst bei Facebook massive Beunruhigung aus: iOS 14 werde sich in erheblicher Weise negativ auf die Werbeeinnahmen im Netzwerk auswirken, erklärte das Unternehmen in einem Blog-Beitrag.

Facebook sorgt sich hier nach eigener Aussage vor allem um die Einnahmen von Werbenetzwerken und Publishern, die auf den diversen Plattformen des Unternehmens aktiv sind. Diese haben mit Rückgängen der Einnahmen und Reichweite von bis zu 50% zu rechnen, so die altruistische Prognose. Hintergrund dieser Befürchtung ist eine neue Funktion, die Apple in iOS 14 unterbringt und mit der die Privatsphäre der Nutzer deutlich gestärkt wird.

Facebook: App-übergreifendes Tracking wichtig für Werbeindustrie

Man sehe sich gezwungen, unter iOS die Nutzung der IDFAs in den eigenen Apps zu verhindern, si Facebook. Der IDFA ist der Identifikation, der ein pseudonymes Tracking des Nutzerverhaltens über App-Grenzen hinweg ermöglicht. Apple sieht vor, dass Apps unter iOS 14 dieses App-übergreifende Tracking durch den Nutzer genehmigen lassen müssen. Facebook befürchtet nun, dass viele Nutzer diese Genehmigung nicht erteilen werden, eine Sorge, die vermutlich nicht unberechtigt ist.

Ob allerdings die Werberlöse tatsächlich so deutlich einbrechen werden, bleibt noch abzuwarten.
Würdet ihr das App-übergreifende Tracking von Apps unter iOS 14 zulassen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Eure Lieblingssongs 2020: So hört ihr den musikalischen Jahresrückblick auf Apple Music

Eure Lieblingssongs 2020: So hört ihr den musikalischen Jahresrückblick auf Apple Music   0

Apple Music stellt euch ab sofort euren musikalischen Jahresrückblick zur Verfügung. Eure meistgehörten Songs 2020 könnt ihr entweder im „Jetzt hören“-Bereich, oder auf einer speziellen Website hören und die Playlist [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x