Apple Watch Series 6 kommt teils erst im November: Wie lang müsst ihr warten?Vorherige Artikel
tvOS 14: Download ist jetzt für alle verfügbarNächster Artikel

watchOS 7 ist da: Das ist neu, das müsst ihr wissen

News, watchOS
watchOS 7 ist da: Das ist neu, das müsst ihr wissen
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch watchOS 7 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem Sleep-Tracking auf die Apple Watch. Wichtig zu wissen ist aber, dass einige Modelle kein watchOS 7 mehr erhalten.

Heute Abend hat Apple neben iOS 14 und iPadOS 14, hier könnt ihr alle Highlights des iPhone-Updates nachlesen, auch watchOS 7 für alle Nutzer veröffentlicht.

Die neueste Version von watchOS bringt einige interessante neue Funktionen, streicht aber auch die Unterstützung für alte Apple Watch-Modelle.

Was ihr vor dem Update wissen müsst

watchOS 7 unterstützt nicht mehr die Apple Watch Series 1 und Apple Watch Series 2. Die erste Apple Watch, die watchOS 7 erhält, ist die Apple Watch Series 3.
Zudem müsst ihr zuerst iOS 14 auf eurem iPhone installieren, um watchOS 7 laden zu können.

Die Highlights von watchOS 7

Ein zentraler Hingucker unter watchOS 7 dürfte wohl das Sleep-Tracking sein. Die neue Schlaf-App fasst alle relevanten Faktoren eures Schlafes zusammen, wenn ihr die Apple Watch nachts getragen habt. Ihrs nutzt watchOS 7n die Sensoren für Beschleunigung und das Mikrofon eurer Apple Watch.
Dieses Feature war bereits lange auf der Apple Watch erwartet worden.

Viele Neuerungen bei den Zifferblättern

Apple hat zudem verschiedene neue Zifferblätter unter watchOS 7 hinzugefügt. Eure individualisierten Zifferblätter könnt ihr in Zukunft auch per iMessage mit anderen Nutzern teilen oder im App Store laden.

Unter watchOS 7 könnt ihr auch mehrere Komplikationen für eine App nutzen, zudem wurden neue Komplikationen hinzugefügt.

Siri übersetzt und weiß mehr

Apple hat verschiedene weitere Verbesserungen unter watchOS 7  realisiert. So kann Siri etwa nun auf Zuruf auch zwischen 11 Sprachen übersetzen.
Die Diktierfunktion funktioniert unter watchOS 7 auf dem Gerät – also offline – wodurch Eingaben schneller erfolgen und das Datenvolumen schonen. Der Datenschutz wird hierdurch auch gestärkt.

Welche Neuerungen Apple sonst noch unter watchOS 7 realisiert hat, könnt ihr auf Apples Seiten zu watchOS 7 einsehen.
Wie läuft das Update bei euch? Lasst es uns gern wissen

watchOS 7 ist da: Das ist neu, das müsst ihr wissen
3.95 (79.09%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

News

„Tehran“: Apple TV+ mit neuer Polit-Thriller-Serie

„Tehran“: Apple TV+ mit neuer Polit-Thriller-Serie   0

Auf Apple TV+ ist eine neue Serie an den Start gegangen: "Tehran" ist eine Spionage-Thriller-Serie im Spannungsfeld des Nahostkonflikts. Die Geschichte skizziert das angespannte Verhältnis zwischen Israel und dem Iran [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x