Dan Riccios Geheimprojekt | Apple Watch 2021 mit Glucosesensor? | Heiße Mac-Gerüchte - JETZT im Apfelplausch!Vorherige Artikel
Update verfügbar: Corona-Warn-App erhält Statistiken zur PandemieNächster Artikel

Apple verteilt dritten Release Candidate von macOS Big Sur 11.2

MacOS, News
Apple verteilt dritten Release Candidate von macOS Big Sur 11.2
Ähnliche Artikel

Heute Abend hat Apple eine weitere Vorabversion von macOS Big Sur 11.2 für die Entwickler bereitgestellt. Damit geht nun schon der dritte Release Candidate in kurzer Zeit ins Rennen. Diese Version zielt möglicherweise auf ein Sicherheitsproblem in Zusammenhang mit einem Kommandozeilenwerkzeug.

Apple hat heute Abend noch einen weiteren Release Candidate von macOS Big Sur 11.2 für die Entwickler bereitgestellt. macOS Big Sur 11.2 RC 3 kann ab sofort von allen registrierten Developern geladen und installiert werden. Das Update kann wie üblich in den Systemeinstellungen im Bereich Software-Update geladen und installiert werden.

macOS big Sur 11.2 zielt auf mögliches Sicherheitsproblem

Es ist nicht konkret bekannt, welche Aspekte des kommenden Updates von macOS der dritte Release Candidate behandelt. Es wird aber vermutet, Apple zielt mit dem Update auf eine Sicherheitslücke, die vor kurzem in dem Unix-Befehl sudo entdeckt wurde. Unter Ausnutzung dieser Lücke können Angreifer Code mit maximalen Rechten ausführen.

Apple bringt mit dem Update auf macOS Big Sur 11.2 verschiedene Verbessrungen und Fehlerbehebungen, die unter anderem auf die Lösung von Problemen mit Bluetooth und externen Displays am Mac zielen. Das Update dürfte in der nächsten Woche für alle Nutzer erscheinen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting