Letztes Update: Vor iOS 15 kommt noch iOS 14.8Vorherige Artikel
Ausblick: MacBook Air 2022 angeblich bunt und mit Mini-LEDsNächster Artikel

Erfahrungen mit TIDAL und Spotify: Wer schneidet besser ab?

Empire
Erfahrungen mit TIDAL und Spotify: Wer schneidet besser ab?

Musik macht das Leben deutlich angenehmer gerade in diesen Zeiten. Deshalb hört sie auch jeder. Und mit dem breiten Ausbau von LTE über das Internet ist Musik jederzeit und überall verfügbar. Stichwort Streamingdienste. Das Netflix für Musik nennt sich dann eben Spotify oder TIDAL. Doch welcher Musikdienst ist der richtige für Sie?

Spotify

Einer der bekanntesten Streaming-Dienste ist natürlich Spotify. Sie bieten sowohl ein kostenpflichtiges als auch ein kostenloses Abonnement an. Mit einem Preis von 9,99 Euro pro Monat kostet dieser Streamingdienst genauso viel wie die anderen. Wo sich dieser Streaming-Dienst durch das Speichern von Songs auszeichnet, ist das Erstellen persönlicher Wiedergabelisten sehr einfach. Die App bietet auch die Möglichkeit, Songs herunterzuladen und offline abzuspielen. Das kostenlose Abonnement hat weniger Funktionen als die kostenpflichtige Version, daher enthält es Werbung und es ist nicht möglich, eine Nummer zu speichern.

Die Bewertungen sind im Allgemeinen sehr positiv. Dieser Dienst hat in letzter Zeit Gespräche mit einigen Künstlern geführt, weil sie das Gefühl hatten, zu wenig bezahlt zu werden. Aus diesem Grund waren einige dieser Künstler vorübergehend nicht verfügbar. Dennoch gibt es ein Angebot von mehr als 30 Millionen Songs.

TIDAL

TIDAL ist ein etwas weniger bekannter Musikanbieter. TIDAL stellt die Rechte seiner Künstler an erste Stelle. Sie sagen, sie zahlen den Künstlern mehr als die anderen Streaming-Dienste. Deshalb wird der Streamingdienst TIDAL von Künstlern sehr gut bewertet. Musiker wie Beyoncé und Daft Punk haben auf dieser Plattform sogar exklusive Inhalte. Das normale Abo kostet zehn Euro im Monat, während man 20 Euro für Streaming in hoher Qualität ausgibt.

Die Bewertung des TIDAL-Streaming-Dienstes ist im Allgemeinen positiv. Vor allem die gute Klangqualität und exklusive Inhalte werden positiv gewertet. Nachteile sind oft der hohe Preis des Hifi-Streamings und des Familien-Abos. TIDAL hat eine sehr breite Palette von 40 Millionen Songs. Perfect-Acoustic hat es getestet

Apple-Music

Apple Music ist der Musik-Streaming-Dienst des Elektronikriesen Apple. Dieser Dienst hat ein Angebot von 30 Millionen Nummern. Sollte zufällig genau Ihr Lieblingslied nicht dabei sein, ist es kein Problem, es von Ihrem Computer zu importieren. Durch die Analyse Ihrer Hörgewohnheiten kann Apple Music personalisierte Empfehlungen geben, die genau Ihrem Musikgeschmack entsprechen. Mit einem Betrag von 9,99 Euro pro Monat kostet dieser Service genauso viel wie der Rest.

Apple Music wird ebenfalls gut bewertet. Die Integration in alle Apple-Geräte ist sicherlich ein großer Vorteil. Auch das ist ein Nachteil, die Integration in Nicht-Apple-Geräte ist etwas geringer. Die Probezeit beträgt ebenfalls nur 3 Monate.

Auswahl treffen

Welcher Musikdienst für Sie am besten geeignet ist, hängt davon ab, was Sie genau wollen. Wollen Sie den Komfort, Ihre eigenen Playlists und Offline-Musik? Dann wechseln Sie zu Spotify. TIDAL ist wieder geeignet, wenn Sie Wert auf qualitativ hochwertige Musik legen. Haben Sie schon viele Apple-Geräte zu Hause? Dann ist Apple Music wahrscheinlich die beste Wahl.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Warum die Produkte von Apple den Markt dominieren

Warum die Produkte von Apple den Markt dominieren

Apple ist ein multinationales Unternehmen, das eine breite Palette von Unterhaltungselektronik entwickelt, herstellt und vertreibt. Ihr Engagement für den Designprozess hat zu einigen bahnbrechenden Innovationen in der Branche geführt. Sie [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting