Apple TV: Disney+-App unterstützt jetzt Dolby AtmosVorherige Artikel
Komm zu iOS: Apple veröffentlicht Video für Android-WechslerNächster Artikel

Mobiles Games – Welche Apps sind auf deutschen Handys derzeit im Trend?

Empire
Mobiles Games – Welche Apps sind auf deutschen Handys derzeit im Trend?

Gezockt wird heutzutage nicht nur an der Konsole oder am PC. Mittlerweile sind Smartphones so leistungsstark, dass sie in puncto Grafik und Auflösung bis zu einem gewissen Grad mithalten können. Ideale Voraussetzungen also für mobile Games. Das haben auch zahlreiche Entwickler in den vergangenen Jahren erkannt und immer mehr Top-Titel auf den mobilen Gamingmarkt gebracht. Zu den aktuell beliebtesten Apps gehören vor allem viele namhafte Spiele, aber auch Online-Casinos sind mit ihren mobilen Anwendungen auf dem Vormarsch.

Viele große Konsolen- und PC-Spiele gibt es mittlerweile auch als mobile Version für Smartphones und Tablets. Bildquelle: Onur Binay / Unsplash

Die besten mobilen Casinospiele für Handys

Das Glücksspiel befindet sich seit Jahren in einer Boom-Phase, die sich auch auf den mobilen Markt auswirkt. Zahlreiche Top-Glücksspielplattformen bieten mobile Online-Casinos in den App-Stores an, die kostenlos heruntergeladen werden können und viele beliebte Glücksspiele auf das Smartphone bringen. Video-Slots, Poker oder auch Blackjack können bequem in den Handy-Casinos gezockt werden. Welche mobilen Online-Casinos derzeit im Trend liegen, zeigt die Branchenplattform onlinecasinosdeutschland.com.

Die verschiedenen Apps eignen sich sowohl für eingefleischte Zocker als auch für Neueinsteiger, die sich erstmalig an den Casinospielen versuchen. Für neue Spieler bieten sogar viele Handy-Casinos sogenannte Demoversionen für einzelne Games an. Diese ermöglichen kostenloses Zocken, bevor sich an Echtgeld gewagt wird. Für Ein- und Auszahlungen stehen derweil unterschiedliche Bezahlmethoden bereit, die man auch aus dem E-Commerce kennt.

Clash of Clans

Hinter Clash of Clans verbirgt sich ein sehr erfolgreiches und sehr beliebtes Online-Strategiespiel. Prinzipiell geht bei dem Spiel darum, sich ein eigenes Dorf aufzubauen und dieses gegen gegnerische Spieler zu verteidigen. Los geht es zunächst mit einem Rathaus, ehe sich im Laufe des Spiels immer mehr Gebäude im eigenen Dorf wiederfinden.

Zentrale Spielinhalte sind zudem verschiedene Rohstoffe wie Gold oder Elixier. Mit ihnen können nicht nur Gebäude gebaut, sondern auch Streitkräfte ausgebildet werden. Generell sind die jeweiligen Rohstoffe essenziell, um eine effektive Verteidigung und einen schlagkräftigen Angriff aufzubauen. Bis jedoch dieses Ziel erreicht wird, bedarf es viel Zeit und noch viel mehr Geduld. Clash of Clans ist daher kein mobiles Handyspiel für zwischendurch, sondern verlangt regelmäßiges Gaming.

Pokémon GO

Mit Pokémon GO erhielt die Augmented Reality Einzug in die Gamingbranche. Das mobile Handyspiel mit den bekannten Monstern setzte zum Release im Jahr 2016 neue Maßstäbe und erzeugte einen unvergleichlichen Hype. Dieser hat sich zwar mittlerweile etwas gelegt, dennoch gehört das Spiel weiterhin zu den beliebtesten Gaming-Apps auf dem Markt.

Wie in der Anime-Serie und den Konsolenspielen zieht man als Spieler los, um die magischen Pokémon zu fangen, die sich überall in der Welt verstecken. Das Besondere: Die Tierchen lassen sich auf echten Straßen und an realen Orten einfangen. Möglich macht das Augmented Reality. Allerdings erscheinen die Pokémon nur auf dem Handybildschirm.

Mittlerweile laufen die Menschen nicht mehr in Horden durch die Gegend, um auf die Jagd zu gehen. Dadurch sind die Server nicht mehr überlastet, was wiederum den Spaßfaktor deutlich in die Höhe treibt. Da Betreiber Niantic immer wieder neue Inhalte und Pokémon in das Handyspiel patcht, wird es zudem nie langweilig.

Fortnite

Auf den Konsolen und dem PC ist Fortnite längst ein Kultspiel und hat eine riesige Spielerbasis. Seit geraumer Zeit ist der abwechslungsreiche Shooter auch für das Smartphone verfügbar. Die App bietet ein beeindruckendes Spielerlebnis und muss sich nicht hinter dem großem Original verstecken. Genau wie auf dem PC und der Konsole kann wahlweise solo oder im Team gezockt werden.

Da Fortnite ein sehr buntes Spiel mit knalligen Farben ist, sind vor allem Anpassungen für den eigenen Charakter äußerst beliebt. Es gibt zahlreiche Skins, Looks und kosmetische Items. Doch auch spielerisch wird es nie langweilig. Dank wöchentlicher Updates wird regelmäßig Content nachgeschoben.

Call of Duty: Mobile

Im Oktober 2019 veröffentliche Activision den mobilen Ableger des wohl berühmtesten Ego-Shooters aller Zeiten: Call of Duty. Die Smartphone-Umsetzung ist äußerst gelungen und beeindruckt sogar alteingesessene Konsolen- und PC-Spieler. Neben einer gestochen scharfen HD-Grafik bietet die App eine breitgefächerte Auswahl an Original-Maps aus Black Ops und Modern Warfare. Mit dabei sind auch klassische Spielmodi wie Team-Deathmatch oder Herrschaft. Doch auch der mittlerweile schon standardisierte Battle Royale kann gezockt werden.

Among Us

Im Sommer 2018 landete das Entwicklerstudio Innersloth mit Among Us einen absoluten Überraschungserfolg. Das Multiplayer-Strategiegame spielt auf einem Raumschiff und kann mit vier bis zehn Spielern gezockt werden – sowohl online als auch im lokalen Netz.

Das Spielprinzip ist dabei auf Intrigen, Menschenkenntnis und Manipulation ausgelegt. Was wie das Erfolgsrezept von Game of Thrones klingt, funktioniert auch in Among Us erstaunlich gut. Jedenfalls, wenn man sich und seine Mitspieler nicht zu ernst nimmt. Denn der Frustfaktor kann mitunter sehr hoch sein. Doch worum geht es genau?

Gespielt wird auf einem Raumschiff. Alle teilnehmenden Spieler sind Mitglied der Crew und müssen verschiedene Aufgaben übernehmen, damit das Raumschiff auch seinen Dienst verrichtet. Doch unter den Crew-Mitgliedern weilen auch Verräter – sogenannte Imposter. Sie wollen alle anderen Spieler hinterrücks umbringen. Es gilt also, herauszufinden, wer solch ein Imposter ist. Nach jedem Mord gibt es eine Diskussionsrunde. Gemeinsam wird dann beschlossen, welcher Spieler als Verräter in Frage kommt und ausgeschlossen wird. Hier entfaltet Among Us seine große Stärke. Denn Manipulation, Redegeschick und Menschenkenntnis werden belohnt.

Welche Handy-Spiele erscheinen dieses Jahr?

In den aktuellen Trends tummeln sich fast nur große und bekannte Titel, die bereits länger auf dem Markt sind. In diesem Jahr erscheinen allerdings vermeintlich Spiele-Apps, die über ebenso viel Strahlkraft verfügen und die Trends ordentlich durcheinander wirbeln können. Welche Games das sind, zeigt folgende Übersicht:

  • Apex Legends: Publisher EA und Entwickler Respawn verkündeten bereits im Oktober 2019, dass ein mobiler Ableger des erfolgreichen Battle Royals für das Jahr 2022 geplant ist. Seit Frühjahr 2021 führt das Team geschlossene Beta-Tests durch und bereitet sich auf den Release vor.
  • Diablo Immortal: Mit Diablo Immortal hat Blizzard ein ganz heißes Eisen im Feuer. Der Hack-and-Slay-Titel spielt inhaltlich zwischen Diablo 2 und Diablo 3. Spielerisch geht es wie serientypisch um Monstergeschnetzel.
  • Valorant Mobile: Aktuell sucht Riot noch Tester für den mobilen Ableger des Ego-Shooters, um das Handy-Spiel zu optimieren. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch groß, dass der Titel noch dieses Jahr erscheint.
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Arizer Solo 2: Verdampfer mit sehr viel Potenzial

Arizer Solo 2: Verdampfer mit sehr viel Potenzial

Bei dem Arizer Solo 2 handelt es sich um einen tragbaren Vaporizer, der mit einer speziellen Hybrid-Heizmethode ausgestattet ist. Die maximale Temperatur beträgt dabei 220 Grad Celsius und die Aufheizzeit [...]