Ab iOS 17: Kamera-Apps erhalten Kinomodus-UnterstützungVorherige Artikel
Apple verteilt auch macOS Ventura 13.5 Beta 3 an DeveloperNächster Artikel

Apple verteilt iOS 16.6 und iPadOS 16.6 Beta 3 an Entwickler

iOS, News
Apple verteilt iOS 16.6 und iPadOS 16.6 Beta 3 an Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend iOS 16.6 und iPadOS 16.6 Beta 3 für die Entwickler bereitgestellt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Beta. Es dürfte sich um das letzte Update für iOS 16 handeln. Das Update bringt unter anderem die Unterstützung für Kontaktschlüssel in iMessage.

Apple hat am heutigen Abend iOS 16.6 und iPadOS 16.6 Beta 3 für alle registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Die Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Testversion für die registrierten Entwickler. Die neue Beta kann von allen Entwicklern geladen werden, sofern die Apple-ID mit einem Entwickler-Account verbunden ist.

Nur wenige Neuerungen in kommendem Update

Bis jetzt ist noch nichts darüber bekannt, welche Neuerungen sich definitiv in der Aktualisierung auf iOS 16.6 und iPadOS 16.6 finden werden, abgesehen von den Kontaktschlüsseln für iMessage, deren Einführung in der neuen Beta vorbereitet zu werden scheint. Es ist auch nicht mit größeren Änderungen zu rechnen, iOS 16.6 und iPadOS 16.6 dürften die letzten Updates für iOS 16 sein.

Die finale Version des Updates auf iOS 16.6 und iPadOS 16.6 wird in wenigen Wochen erwartet.
Läuft die Beta auf euren Geräten stabil? Teilt uns gern eure Eindrücke mit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Braucht das iPhone einen neuen Namen?

Braucht das iPhone einen neuen Namen?   0

Gäbe es Gründe für Apple, das iPhone umzubenennen? Ein ehemaliges Mitglied aus dem Marketing-Team von Apple argumentiert, dass der Name nicht mehr den Geist der Zeit widerspiegle und stellt das [...]