Auch tvOS 16.6 RC für die Entwickler ist daVorherige Artikel
Final Cut Pro fürs iPad erhält viele neue Tastenkombinationen und FehlerbehebungenNächster Artikel

Mit Super-Tele-Objektiv: iPhone 16 Pro Max soll riesigen Sprung machen

iPhone, News
Mit Super-Tele-Objektiv: iPhone 16 Pro Max soll riesigen Sprung machen
Ähnliche Artikel

Die Kamera im iPhone ist seit je her populär, bei bestimmten Disziplinen hängt Apple der Konkurrenz aber hinterher, so etwa beim optischen Zoom. Das iPhone 15 Pro wird hier wohl aufschließen, doch einen richtig großen Sprung soll das iPhone 16 Pro Max machen.

Berichten zufolge plant Apple, das kommende iPhone 16 Pro mit einem Super-Teleobjektiv auszustatten, das möglicherweise auch für Naturaufnahmen geeignet ist. Dies würde durch die Einführung eines Periskop-Objektivs ermöglicht.

Ein bekannter Leaker in chinesischen sozialen Medien, der in der Vergangenheit häufig genaue Vorhersagen gemacht hat, behauptet, dass Apple das iPhone 16 Pro Max mit einer leistungsstarken Kamera ausstatten wird, die alle bisherigen Spezifikationen übertrifft.

Demnach wird das iPhone 16 Pro Max ein Super-Teleobjektiv haben, das eine Brennweite von über 300 mm bietet. Zum Vergleich: Das iPhone 13 und 14 Pro haben eine Brennweite von 77 mm. Diese Art von Kamera ermöglicht Aufnahmen von Wildtieren in der Natur und wird auch bei Sportveranstaltungen oder Porträts genutzt.

Neue Möglichkeiten durch Periskop-Objektive

Um dies zu realisieren, wird Apple angeblich auch einen größeren Sensor mit einer Größe von 1/1,14 Zoll in die Kamera des iPhone 16 Pro einbauen, was einer Steigerung von 12% entspricht. Das Periskop-Objektiv wird jedoch voraussichtlich nur im iPhone 15 Pro Max eingeführt und erst im nächsten Jahr auch im kleineren Pro-Modell verfügbar sein.

Obwohl die Konkurrenz bereits fortschrittlichere optische Zoomfunktionen bietet, könnte das iPhone mit dieser Neuerung erneut an der Spitze der Smartphone-Fotografie stehen. Das iPhone 16 Pro wird voraussichtlich im Herbst nächsten Jahres erscheinen, also müssen Foto-Begeisterte noch etwas Geduld aufbringen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen   0

In der kommenden Version von Apples Betriebssystem, iOS 18, könnte möglicherweise ein innovativer Suchassistent in Safari integriert werden. Aufschluss darüber gibt der Backend-Code auf den Servern des Unternehmens, welcher Anzeichen [...]