Bei Kauf immer aktuell: Neues Apple-Gerät soll iPhones in Verpackung updatenVorherige Artikel
Auch macOS Sonoma 14.1 RC für Entwickler ist daNächster Artikel

Apple verteilt iOS 17.1 und iPadOS 17.1 RC an Entwickler

iOS, News
Apple verteilt iOS 17.1 und iPadOS 17.1 RC an Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend iOS 17.1 und iPadOS 17.1 als Release Candidate für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Der RC erscheint damit eine Woche nach der Verteilung der vorangegangenen Beta. Die finale Fassung des kommenden Updates wird nächste Woche erwartet.

Apple hat heute Abend iOS 17.1 und iPadOS 17.1 als RC für alle registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Der Release Candidate erscheint eine Woche nach der Verteilung der vorangegangenen Beta. Der RC kann von Entwicklern geladen werden, sofern sie für das Developer-Programm von Apple registriert sind.

Neuerungen für Musik und AirDrop

iOS 17.1 und iPadOS 17.1 bringen unter anderem neue Funktionen für AirDrop. Nutzer können nun einen begonnenen Transfer über das Netz beenden, wenn sie sich räumlich voneinander entfernen, diese Funktion war von Apple bereits zur WWDC angekündigt worden.

Daneben können Nutzer nun auch Alben, Künstler und Songs in der Musik-App als Favoriten markieren.

Ein Indikator für die Taschenlampe in der Dynamic Dynamic Island ist jetzt auch am iPhone 14 Pro verfügbar. Die finale Version von iOS 17.1 und iPadOS 17.1 ist nächste Woche für alle Nutzer zu erwarten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]